EXPLORE SCIENTIFIC BT-100 SF Großfernglas mit 62 Grad LER Okularen 20mm

BT-100 SF Großfernglas mit 62 Grad LER-Okularen 20 mm für die Beobachtung des Sternenhimmels und terrestrischer Objekte. Immer dabei bei jeder Exkursion.

  • Lichtstarkes Großfernglas mit 100 mm Objektivdurchmesser
  • Beobachtung des Sternenhimmels und terrestrischer Objekte
  • Extrem robustes Fernglas, gedichtet und stickstoffgefüllt
  • Bequemer 45-Grad-Einblick und Einzelfokussierung, Tragegriff
  • Zwei hochwertige ES 62 Grad LER-Okulare 20 mm Ar enthalten
  • Okularaufnahme 1,25 Zoll / 31,7 mm, Okulare auswechselbar
  • Passende Okulare der ES 62 oder 82 Grad Serie erhältlich
  • Ausziehbare Taukappen vermeiden Beschlag auf den Objektiven
  • Stativanschluss: 2 x 1/4 Zoll und 1 x 3/8 Zoll Fotogewinde
  • Optionales Zubehör: Art.0114300 U-Montierung mit Feldstativ

1.321,00 €*

% 1.699,00 €* (22.25% gespart)

Auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Tage

Produktnummer: 0114220
GTIN/EAN: 4007922068008
Produktinformationen "EXPLORE SCIENTIFIC BT-100 SF Großfernglas mit 62 Grad LER Okularen 20mm"
Großfernglas für die Beobachtung des Sternenhimmels, der Natur und Landschaft
Betrachten Sie bei Nacht die Schönheit des Sternenhimmels und am Tage weit entfernte Objekte in der Natur. Kugelsternhaufen, leuchtende Gasnebel, der Mond mit seinen Kratern und sogar Planeten lassen sich wunderbar in einer klaren Nacht beobachten. Aber auch alle anderen weit entfernten Dinge in der Natur und Landschaft, ja sogar Schiffe und Flugzeuge sind im Detail zu sehen. Mit den Allround-Ferngläsern der EXPLORE SCIENTIFIC BT Serie holen Sie das alles ganz dicht heran. Durch die großen lichtstarken Objektive und die hochmodernen Vergütungen auf allen Linsenoberflächen, erzeugen diese Ferngläser auch in der Nacht und bei Dämmerung helle und brillante Bilder, die einen besonderen Beobachtungsgenuss bieten. Der bequeme 45-Grad-Einblick ermöglicht eine ermüdungsfreie Benutzung auch bei starker Neigung des Fernglases.

Ein Großfernglas kann auch als Doppel-Refraktor-Teleskop bezeichnet werden
Pro Auge steht ein komplettes Linsenteleskop mit der vollen Lichtsammelleistung zur Verfügung. Erleben Sie eine ganz neue Dimension des Sehens. Objekte werden in diesen Ferngläsern geradezu plastisch wiedergegeben und das Beobachten mit beiden Augen ist grundsätzlich sehr entspannt. Nicht zuletzt erhöht diese bequeme Art der Beobachtung die Erkennbarkeit von feinsten Details und beugt einer schnellen Ermüdung der Augen wirkungsvoll vor.

Extrem robustes Fernglas mit Magnesiumgehäuse, gedichtet und mit Stickstoff gefüllt
Die Ferngläser der BT Serie sind für den harten Außeneinsatz konstruiert. Durch die nach IPX6-Norm gedichtete und mit Stickstoff gefüllte Ausführung wird auch unter schwierigen Wetterbedingungen ein Beschlagen der inneren Optik wirkungsvoll vermieden. Das sehr leichte Gehäuse aus Magnesium spart Gewicht und erleichtert das Handling.

Zwei EXPLORE SCIENTIFIC 20 mm Okulare der 62 Grad LER Serie bereits enthalten
EXPLORE SCIENTIFIC ist ein in der Astronomie-Szene seit Jahren etablierter Hersteller für extrem hochwertige Okulare. Ein optisches System ist immer nur so gut wie das schwächste Bauteil. Deswegen haben wir uns dazu entschlossen, diese Großferngläser mit einem Pärchen Qualitäts-Okularen der 62 Grad LER-Serie auszuliefern. Mit einem scheinbaren Gesichtsfeld von 62 Grad und einer Brennweite von 20 mm, wird mit dem BT-100 Fernglas eine 28-fache Vergrößerung erzeugt. Damit bieten diese Weitwinkelokulare bei moderater Vergrößerung einen sehr guten Überblick (Bildfeld 2,3 Grad). Der große Augenabstand dieser LER-Okulare (long eye relief) von 15 mm und weiche umstülpbare Augenmuscheln aus Silikon, garantieren zudem einen komfortablen und entspannten Einblick. Für die Astronomie ist ein geebnetes und ein bis zum Rand scharfes Bildfeld von Vorteil und bietet auch am Tage ein besonders eindrucksvolles Seherlebnis. Durch die wasserdichte Ausführung und die Argon-Füllung, sind diese Okulare absolut unempfindlich und leicht zu reinigen.

Wechselokulare mit 1,25 Zoll/31,7 mm Steckdurchmesser
Passen Sie die Vergrößerung und das Gesichtsfeld ganz individuell Ihren Bedürfnissen an und wählen Sie aus einer breiten Palette von verfügbaren Okularen. Alle Okulartypen mit einem Steckdurchmesser von 1,25 Zoll/31,7 mm können mit den Ferngläsern der BT-Serie verwendet werden. Besonders zu empfehlen sind EXPLORE SCIENTIFIC Okulare der Serien 62 und 82 Grad mit den Brennweiten 8 bis 26 mm (siehe Art. Nr.02188xx u. 02196xx). Die Vergrößerung kann damit von ca. 21x bis 70x variiert werden (Brennweite Fernglas : Brennweite Okular = Vergrößerung). Die Okulare werden im Fernglas durch eine präzise Ringklemmung aus Messing gehalten und garantieren eine verkippungsfreie Position.

Verwendung von Farb- und Nebelfiltern bei astronomischen Beobachtungen
Erhöhen Sie den Kontrast und die Sichtbarkeit von Objekten und Details, indem die entsprechenden Filter direkt in das Gewinde der Okularhülsen geschraubt werden. Die Verwendung von Farb- und Nebelfiltern muss selbstverständlich immer paarweise erfolgen. Passend sind alle EXPLORE SCIENTIFIC Schraubfilter mit 1,25''/31,7 mm Durchmesser (siehe Art. Nr. 03102xx)

Bequemer 45-Grad-Einblick und Einzelfokussierung
Der 45-Grad-Einblick ermöglicht auch bei starker Neigung des Fernglases eine entspannte Beobachtungsposition. Auch der individuelle Augenabstand kann in einem Bereich von 54 bis 76 mm eingestellt werden. Mit der feinen Helikal-Einzelfokussierung gelingt ganz mühelos die präzise Scharfstellung.

Ausziehbare Taukappen
Die integrierten Taukappen können bei hoher Luftfeuchtigkeit und Kälte ausgezogen werden. Dies vermeidet den Beschlag der äußeren Objektivlinsen und schirmt zusätzliches von der Seite einfallendes Streulicht wirkungsvoll ab.

Integrierter Tragegriff
Ein im Schwerpunkt angebrachter Metalltragegriff erleichtert den Transport und sorgt während der Stativmontage für einen sicheren Halt.

Passende Stative und Stativanschluss
Bei der Verwendung dieser Großferngläser ist ein stabiles Fotostativ mit einer entsprechenden Tragfähigkeit unbedingt zu empfehlen. Der Anschluss erfolgt über zwei 1/4 Zoll oder einer 3/8 Zoll Gewindebohrungen (Standard Fotostativgewinde) im Stativfuß des Fernglases. Ideal ist die Verwendung der optional erhältlichen EXPLORE SCIENTIFIC U-Montierung mit Feldstativ (Art. Nr. 0114300). Diese ist speziell für die Großferngläser der BT-Serie konstruiert worden und trägt diese Geräte absolut sicher. Die feingängige Mechanik mit einstellbarer Friktion in beiden Achsen, ermöglicht eine einfache Verstellung und Nachführung. Je nach eingestellter Intensität der Friktion wird die Fernglasposition stabil gehalten. Vibrationen werden durch die massive Konstruktion der U-Montierung und das groß dimensionierte Edelstahlstativ auf ein Minimum reduziert. Selbst bei hoher Vergrößerung gibt es damit keine Verwackler und feinste Details können beobachtet werden.

EIGENSCHAFTEN
  • Großfernglas für die Beobachtung des Sternenhimmels, der Natur und Landschaft
  • Kugelsternhaufen, leuchtende Gasnebel, der Mond mit seinen Kratern und sogar Planeten beobachten
  • Auch Wildtiere, Schiffe und Flugzeuge sind im Detail zu erkennen
  • Lichtstarke Objektive erzeugen ein helles und kontrastreiches Bild
  • Allround-Fernglas, aber besonders gut geeignet bei Dämmerung und in der Nacht
  • Der bequeme 45-Grad-Einblick ermöglicht eine ermüdungsfreie Benutzung
  • Pro Auge steht ein komplettes Linsenteleskop mit der vollen Lichtsammelleistung zur Verfügung
  • Extrem robustes Fernglas mit Magnesiumgehäuse, gedichtet und mit Stickstoff gefüllt
  • Zwei EXPLORE SCIENTIFIC 20 mm Okulare der 62 Grad LER-Serie bereits enthalten
  • 28-fache Vergrößerung und ein scheinbares Gesichtsfeld von 62 Grad, wahres Gesichtsfeld 2,3 Grad
  • Großer Augenabstand von 15 mm zur Okularlinse mit komfortablem Einblick
  • Okulare sind auswechselbar und mit genormtem Steckdurchmesser von 1,25 Zoll/31,7 mm
  • Durch optional erhältliche Okulare kann die Vergrößerung von ca. 21 x bis zu 70x angepasst werden
  • Präzise Okular-Ringklemmungen aus Messing für einen verkippungsfreien Sitz
  • Verwendung von Farb- und Nebelfiltern bei astronomischen Beobachtungen möglich
  • Ausziehbare Taukappen vermeiden den Beschlag der äußeren Objektivlinsen und schirmen Streulicht ab
  • Integrierter Tragegriff erleichtert den Transport und Montage auf dem Stativ
  • Stativanschluss über zwei 1/4 Zoll oder einer 3/8 Zoll Gewindebohrung (Standard Fotostativgewinde)
  • Optionale Stativempfehlung: EXPLORE SCIENTIFIC U-Montierung mit Feldstativ (Art. Nr. 0114300)
  • Objektivtyp: Luftspalt-Achromat (2 Elemente/ 1 Gruppe)
  • Vergütung: volle Mehrschichtvergütung auf allen optischen Oberflächen
  • Objektivöffnung, Brennweite und Öffnungsverhältnis: 100 mm / 550 mm / F=5,5
  • Gedichtet nach IPX6-Norm und stickstoffgefüllt: ja / ja
  • Naheinstellgrenze: 25 Meter
  • Okularaufnahme-Durchmesser: 1,25''/31,7 mm
  • Einstellbarer Augenabstand: 54 bis 76 mm
  • Helikal-Einzelfokus: ja
  • BAK-4 Prismensystem für ein helles und kontrastreiches Bild
  • Abmessungen und Gewicht Fernglas: 520 x 270 x 155 mm (LxBxH), 6,8 kg
  • Gehäusefarbe Fernglas: weiß

LIEFERUMFANG
  • Großfernglas mit Tragegriff (ohne Stativ)
  • Okularpärchen ES 20 mm 62 Grad LER-Serie
  • Passgenaue Schaumeinlage für den Transport
  • Staubschutzdeckel für Objektive und Okularstutzen
  • Bedienungsanleitung
Augenmuscheln: Gummiaugenmuscheln, umstülpbar
Einsatzbereich [Ferngläser]: Astronomie, Nacht, Vogel- & Naturbeobachtung
Farbe: weiß
Fokussiertrieb: Einzelokulareinstellung
Gehäusematerial: Magnesium
Material: Magnesium
Material Prismen: BaK-4
Optische Bauart: Achromatischer Refraktor, Porro
Staubschutzdeckel: für Frontlinse und Okularstutzen
Typ [Ferngläser]: Großfernglas
Typ der Vergütung: Enhanced Multilayer Desposition (EMD)
Wasserdichtigkeit Schutzlevel: IPX6

Accessories

EXPLORE SCIENTIFIC U-Montierung mit Stativ für Großferngläser
Massive Gabelmontierung mit feingängiger und einstellbarer Mechanik für Großferngläser mit StativBei der Verwendung von Großferngläsern ist eine stabile Montierung und Stativ mit einer entsprechenden Tragfähigkeit unbedingt erforderlich. Die neue EXPLORE SCIENTIFIC U-Montierung mit Feldstativ ist eigens für die EXPLORE SCIENTIFIC BT Großfernglas-Serie konstruiert worden, passt aber auch für die meisten anderen Ferngläser von 70 bis 120mm Objektivdurchmesser, die an der Unterseite einen 1/4 Zoll Fotogewinde-Anschluss aufweisen. Mit der U-Montierung gibt es kein Verwackeln oder störende Vibrationen, die Kombination steht fest wie aus einem Guss und bereitet ungetrübten Beobachtungsspaß in allen Einstellpositionen des Fernglases. Egal ob bei der Durchmusterung des Sternenhimmels oder der Landschaftsbeobachtung, die U-Mount ist eine solide Basis für Ihr Großfernglas und ermöglicht weiche und gleichmäßige Bewegungen in beiden Achsen.Die U-Montierung als Basis für Großferngläser und immer dabei bei jeder ExkursionEine leicht transportable aber solide Montierung ist das A und O bei der Verwendung von Großferngläsern. Ein einfaches Fotostativ mit Kugelkopf oder Video-Neigekopf ist hier schnell überfordert. Die neue EXPLORE SCIENTIFIC U-Montierung besitzt eine feingängige Mechanik mit einstellbarer Friktion in beiden Achsen, und ermöglicht eine einfache Verstellung und Nachführung selbst bei voller Ausnutzung der Traglast. Je nach eingestellter Intensität der Friktion, wird die Fernglasposition stabil gehalten oder es kann eine weiche und gleichmäßige Bewegung erfolgen. Die großen Einstellschrauben beider Achsen sind leichtgängig und auch mit Handschuhen und klammen Fingern gut zu bedienen. Vibrationen werden durch die massive Konstruktion der U-Montierung auf ein absolutes Minimum reduziert. Selbst bei hoher Vergrößerung gibt es damit keine Verwackler und feinste Details können beobachtet werden. Zum einfachen Transport, lassen sich U-Montierung und Stativ voneinander trennen. Montage des Großfernglases auf der U-MontierungMit Hilfe der im Lieferumfang enthaltenen Schnellwechsel-Adapterplatte, lässt sich das Fernglas in wenigen Sekunden montieren und wieder abnehmen. Gerade für den mobilen Outdoor-Einsatz ist dies ein wesentlicher Vorteil. Der Anschluss zwischen Fernglas und Adapterplatte erfolgt über zwei 1/4 Zoll  Gewindebolzen (Standard Foto-Stativgewinde), die variabel in einem Langloch geführt werden. Eine universelle Verwendung mit verschiedenen Ferngläsern ist somit möglich. Die doppelte Schraubverbindung garantiert einen sehr sicheren Sitz des Fernglases. Auch die Adapterplatte selbst wird mit Hilfe von zwei großen Klemmschrauben an der U-Montierung befestigt, die sich auch mit Handschuhen gut bedienen lassen. Hier wackelt nichts und alle Bedienelemente sind einfach in der Handhabung.Das Feld-Dreibeinstativ gibt einen sicheren StandEgal auf welchem Untergrund, das EXPLORE SCIENTIFIC Stativ bietet einen sicheren Stand. Die massive Konstruktion aus Aluminium und Edelstahl unterdrückt wirkungsvoll jegliche Art von Vibrationen. Die mit 50mm Durchmesser groß dimensionierten Edelstahl-Stativbeine und die Stativkopfplatte aus Aluminium sind eine ideale Kombination und bieten eine maximale Stabilität bei einem moderaten Transportgewicht von nur 5,8kg. Mit angelegten und eingeschobenen Stativbeinen, ergibt sich ein Transportmaß von nur 80cm Länge. Die im Lieferumfang enthaltene Zubehörablage, dient zusätzlich zur Verspannung der Stativbeine nach außen und dadurch einer zusätzlichen Erhöhung der Stabilität. Durch den Auszug der Stativbeine kann die Arbeitshöhe für das Fernglas in einem Bereich von ca. 100 bis 140cm ganz individuell eingestellt werden. EIGENSCHAFTENMassive Gabelmontierung mit Stativ für Großferngläser Bequeme Beobachtungsposition in allen LagenFeingängige Mechanik zur Einstellung und Nachführung des FernglasesWeiche und gleichmäßige Bewegung des FernglasesStufenlose Friktionseinstellung in beiden AchsenGroße Handräder zur Einstellung - auch mit Handschuhen kein ProblemSichere Haltung des Fernglases in allen EinstellpositionenOptimale Vibrationsdämpfung durch das stabile Edelstahl-StativIntegrierte Zubehörablage aus AluminiumTrägt absolut sicher Geräte bis 12kgEinstellbereich Höhenachse: 0 bis 90 Grad  Einstellbereich Azimut-Achse: 360 Grad (ohne Begrenzung)Maximale mögliche Breite des Fernglases: 290 mmSchnellwechsel-Adapterplatte mit 2 x 1/4 Zoll Fotogewinde-SchraubenDoppelte Prismenklemmung der Schnellwechsel-AdapterplatteEinstellhöhe Stativ mit Montierung:  ca. 100 bis 140 cmStativbein Rohrdurchmesser: 50 mmTransportmaß Stativ: ca. 80 cm LängeGewicht Montierung/Stativ:  5,5 / 5,8 kgMaterial  Montierung/Stativ:  Aluminium / EdelstahlVersandmaße/Gewicht Montierung:  51 x 42 x 28 cm, 7,6 kgVersandmaße/Gewicht Stativ:  87 x 21 x 22 cm, 6,5 kgLIEFERUMFANGU-Montierung mit FeldstativSchnellwechsel-AdapterplatteZubehörablageBedienungsanleitung

699,00 €*
EXPLORE SCIENTIFIC TELRAD Projektionsucher mit Basis
Der TELRAD-Sucher ist ein Peilsucher, der auf jedes Teleskop installiert werden kann und die Ausrichtung des Teleskops am Sternenhimmel kinderleicht macht. Der TELRAD-Sucher ist eine praktische Alternative zu klassischen optischen Suchern und zu Leucht-Punkt-Suchern. Man sieht den kompletten Sternenhimmel ohne Vergrößerung, und nicht nur einen kleinen Ausschnitt wie bei einem normalen optischen Sucher. Vor diesen Hintergrund des Sternenhimmels werden drei rot leuchtende konzentrische Ringe projiziert, mit scheinbaren Durchmessern von 4 Grad, 2° und 0,5° am Himmel. Das Teleskop so schwenken, dass das gesuchte Objekt im innersten Ring ist, und fertig, das Teleskop zeigt in die richtige Richtung. Weil das gesuchte Objekt im Inneren des Rings ist, wird es auch nicht überstrahlt wie bei einem normalen Leucht-Punkt-Sucher.Die Basis des TELRAD-Suchers ist selbstklebend und kann auf allen Teleskop-Tuben ab etwa 10cm Durchmesser befestigt werden. Die Länge der Basis beträgt dabei etwa 18cm. Diese Basis verbleibt am Teleskop-Tubus, der TELRAD-Sucher selbst kann mittels der angebrachten Schnellkupplung jederzeit abgenommen oder aufgesetzt werden. Die Stromversorgung des TELRAD erfolgt mit zwei normalen AA Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten).Es gibt Sternatlanten, wie den Deep Sky Reiseatlas des Oculum-Verlags, und Planetariumsprogramme für den PC, wie das Programm Stellarium, bei denen die drei Ringe des TELRAD bereits um die interessanten Himmelsobjekte maßstäblich eingezeichnet sind oder angezeigt werden können. Damit wird das Aufsuchen dieser Himmelsobjekte dann wirklich zum Spaziergang. EIGENSCHAFTEN Projektionsucher mit LeuchtkreisenLeuchtkreise mit 4 Grad, 2° und 0,5° am HimmelSternenhimmel ohne Vergrößerung sichtbarSehr leichte Montage und Handhabung Kann auf fast jedes Teleskop installiert werden Basis mit Schnellkuppling enthaltenStromversorgung: 2 x AA Batterien (nicht im Lieferumfang)Sehr lange Betriebszeit durch LED Technik LIEFERUMFANG TELRAD-Sucher mit Projektor und Batteriefach TELRAD-Basis mit Schnellkupplung für den Sucher Klebestreifen zur Befestigung am Teleskop

65,00 €*
EXPLORE SCIENTIFIC 62° LER Okular 26mm Ar
Ob eine entspannte und eindrucksvolle Beobachtung mit einem Teleskop möglich ist, wird entscheidend von der Okularwahl beeinflusst. Als Brillenträger hat man bei Okularen mit großem Eigengesichtsfeld und vor allem bei den kürzeren Brennweiten oft das Problem, das Gesichtsfeld mit Brille voll zu überblicken. Dieses Problem gehört jetzt der Vergangenheit an. Die neuen 62°-Okulare von Explore Scientific bieten nicht nur eine ausgezeichnete Randschärfe auch bei schnellen Optiken und ein großes Gesichtsfeld - Sie können durch den extrem großen Augenabstand auch das gesamte Gesichtsfeld mit Brille problemlos überblicken. Ermüdung durch verkrampfte Kopfhaltung und angestrengtes Beobachten treten durch das ausgezeichnete Einblickverhalten dieser Okulare nicht auf. Genießen Sie die einmalige Kombination aus hervorragender Abbildungsqualität bis zum Bildfeldrand auch bei schnellen Optiken, ausgezeichnetem Kontrast und unerreichtem Beobachtungskomfort. Okulare mit perfektem Zusammenspiel von unterschiedlichsten modernen Glasmaterialien und höchste Standards in Fertigung und Service haben bei EXPLORE SCIENTIFIC Tradition.Diese Okulare stehen für Leistung und Langlebigkeit. Die umklappbaren Augenmuscheln ermöglichen optimalen Benutzerkomfort. Die patentierte EMD"-Vergütung sorgt im Zusammenspiel mit innenliegenden Blenden für hohen Kontrast und vermeidet störende Reflexe. Durch die Argon-Füllung wird ein Beschlagen von innen wirkungsvoll verhindert, und sie brauchen keine Angst vor Staub, Glaspilz oder dem Eindringen von Reinigungsflüssigkeit zu haben. Die Okulare sind wasserdicht versiegelt. Das garantiert, dass sie für viele Jahre und ungezählte Beobachtungen Freude an diesen hochwertigen Okularen haben werden.Augenabstand: 20mm

129,00 €*
%
EXPLORE SCIENTIFIC 62° LER Okular 14mm Ar
Ob eine entspannte und eindrucksvolle Beobachtung mit einem Teleskop möglich ist, wird entscheidend von der Okularwahl beeinflusst. Als Brillenträger hat man bei Okularen mit großem Eigengesichtsfeld und vor allem bei den kürzeren Brennweiten oft das Problem, das Gesichtsfeld mit Brille voll zu überblicken. Dieses Problem gehört jetzt der Vergangenheit an. Die neuen 62°-Okulare von Explore Scientific bieten nicht nur eine ausgezeichnete Randschärfe auch bei schnellen Optiken und ein großes Gesichtsfeld - Sie können durch den extrem großen Augenabstand auch das gesamte Gesichtsfeld mit Brille problemlos überblicken. Ermüdung durch verkrampfte Kopfhaltung und angestrengtes Beobachten treten durch das ausgezeichnete Einblickverhalten dieser Okulare nicht auf. Genießen Sie die einmalige Kombination aus hervorragender Abbildungsqualität bis zum Bildfeldrand auch bei schnellen Optiken, ausgezeichnetem Kontrast und unerreichtem Beobachtungskomfort. Okulare mit perfektem Zusammenspiel von unterschiedlichsten modernen Glasmaterialien und höchste Standards in Fertigung und Service haben bei EXPLORE SCIENTIFIC Tradition.Diese Okulare stehen für Leistung und Langlebigkeit. Die umklappbaren Augenmuscheln ermöglichen optimalen Benutzerkomfort. Die patentierte EMD"-Vergütung sorgt im Zusammenspiel mit innenliegenden Blenden für hohen Kontrast und vermeidet störende Reflexe. Durch die Argon-Füllung wird ein Beschlagen von innen wirkungsvoll verhindert, und sie brauchen keine Angst vor Staub, Glaspilz oder dem Eindringen von Reinigungsflüssigkeit zu haben. Die Okulare sind wasserdicht versiegelt. Das garantiert, dass sie für viele Jahre und ungezählte Beobachtungen Freude an diesen hochwertigen Okularen haben werden.Augenabstand: 11mm

59,00 €* 105,00 €* (43.81% gespart)
EXPLORE SCIENTIFIC 62° LER Okular 9mm Ar
Ob eine entspannte und eindrucksvolle Beobachtung mit einem Teleskop möglich ist, wird entscheidend von der Okularwahl beeinflusst. Als Brillenträger hat man bei Okularen mit großem Eigengesichtsfeld und vor allem bei den kürzeren Brennweiten oft das Problem, das Gesichtsfeld mit Brille voll zu überblicken. Dieses Problem gehört jetzt der Vergangenheit an. Die neuen 62°-Okulare von Explore Scientific bieten nicht nur eine ausgezeichnete Randschärfe auch bei schnellen Optiken und ein großes Gesichtsfeld - Sie können durch den extrem großen Augenabstand auch das gesamte Gesichtsfeld mit Brille problemlos überblicken. Ermüdung durch verkrampfte Kopfhaltung und angestrengtes Beobachten treten durch das ausgezeichnete Einblickverhalten dieser Okulare nicht auf. Genießen Sie die einmalige Kombination aus hervorragender Abbildungsqualität bis zum Bildfeldrand auch bei schnellen Optiken, ausgezeichnetem Kontrast und unerreichtem Beobachtungskomfort. Okulare mit perfektem Zusammenspiel von unterschiedlichsten modernen Glasmaterialien und höchste Standards in Fertigung und Service haben bei EXPLORE SCIENTIFIC Tradition.Diese Okulare stehen für Leistung und Langlebigkeit. Die umklappbaren Augenmuscheln ermöglichen optimalen Benutzerkomfort. Die patentierte EMD"-Vergütung sorgt im Zusammenspiel mit innenliegenden Blenden für hohen Kontrast und vermeidet störende Reflexe. Durch die Argon-Füllung wird ein Beschlagen von innen wirkungsvoll verhindert, und sie brauchen keine Angst vor Staub, Glaspilz oder dem Eindringen von Reinigungsflüssigkeit zu haben. Die Okulare sind wasserdicht versiegelt. Das garantiert, dass sie für viele Jahre und ungezählte Beobachtungen Freude an diesen hochwertigen Okularen haben werden.Augenabstand: 12mm

105,00 €*
EXPLORE SCIENTIFIC 82° Ar Okular 14mm (1,25")
Dieses Okular bietet Ausstattungsmerkmale, die Sie bis jetzt nur von den Explore Scientific 100° Okularen kannten. Denn auch dieses Okular mit 82° Gesichtsfeld ist wasserdicht und mit Schutzgas gefüllt. Das verhindert wirkungsvoll das Beschlagen von Innen, das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit sowie die Entstehung von Glaspilz. So ist die hochwertige Mehrschichtvergütung besonders gut geschützt und langlebig.Auch die Handhabung wird erleichtert, denn Sie können das Okular problemlos mit Reinigungsflüssigkeit behandeln und auch starker Taubeschlag kann nicht zwischen die Linsen dringen. So garantiert dieses Okular ein ungetrübtes Beobachtungserlebnis für viele Jahre! Selbstverständlich müssen Sie auch bei der Bildqualität keine Kompromisse eingehen, denn das Okular bietet durch das aufwendige Design eine scharfe und kontrastreiche Abbildung über das gesamte, riesige Gesichtsfeld - auch an Teleskopen mit schnellem Öffnungsverhältnis. Hochwertige Glassorten und geschwärzte Linsenkanten sorgen zusammen mit der EMD-Mehrschichtvergütung für maximalen Kontrast.Darüber hinaus gehören eine klappbare Gummiaugenmuschel, ein Standard-Filtergewinde sowie eine konische Sicherungsnut in der Edelstahlsteckhülse zur Standard-Ausstattung dieses Okulars.

189,00 €*
EXPLORE SCIENTIFIC 82° Ar Okular 11mm (1,25")
Dieses Okular bietet Ausstattungsmerkmale, die Sie bis jetzt nur von den Explore Scientific 100° Okularen kannten. Denn auch dieses Okular mit 82° Gesichtsfeld ist wasserdicht und mit Schutzgas gefüllt. Das verhindert wirkungsvoll das Beschlagen von Innen, das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit sowie die Entstehung von Glaspilz. So ist die hochwertige Mehrschichtvergütung besonders gut geschützt und langlebig.Auch die Handhabung wird erleichtert, denn Sie können das Okular problemlos mit Reinigungsflüssigkeit behandeln und auch starker Taubeschlag kann nicht zwischen die Linsen dringen. So garantiert dieses Okular ein ungetrübtes Beobachtungserlebnis für viele Jahre! Selbstverständlich müssen Sie auch bei der Bildqualität keine Kompromisse eingehen, denn das Okular bietet durch das aufwendige Design eine scharfe und kontrastreiche Abbildung über das gesamte, riesige Gesichtsfeld - auch an Teleskopen mit schnellem Öffnungsverhältnis. Hochwertige Glassorten und geschwärzte Linsenkanten sorgen zusammen mit der EMD-Mehrschichtvergütung für maximalen Kontrast.Darüber hinaus gehören eine klappbare Gummiaugenmuschel, ein Standard-Filtergewinde sowie eine konische Sicherungsnut in der Edelstahlsteckhülse zur Standard-Ausstattung dieses Okulars.

179,00 €*
EXPLORE SCIENTIFIC 82° Ar Okular 8,8mm (1,25")
Dieses Okular bietet Ausstattungsmerkmale, die Sie bis jetzt nur von den Explore Scientific 100° Okularen kannten. Denn auch dieses Okular mit 82° Gesichtsfeld ist wasserdicht und mit Schutzgas gefüllt. Das verhindert wirkungsvoll das Beschlagen von Innen, das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit sowie die Entstehung von Glaspilz. So ist die hochwertige Mehrschichtvergütung besonders gut geschützt und langlebig.Auch die Handhabung wird erleichtert, denn Sie können das Okular problemlos mit Reinigungsflüssigkeit behandeln und auch starker Taubeschlag kann nicht zwischen die Linsen dringen. So garantiert dieses Okular ein ungetrübtes Beobachtungserlebnis für viele Jahre! Selbstverständlich müssen Sie auch bei der Bildqualität keine Kompromisse eingehen, denn das Okular bietet durch das aufwendige Design eine scharfe und kontrastreiche Abbildung über das gesamte, riesige Gesichtsfeld - auch an Teleskopen mit schnellem Öffnungsverhältnis. Hochwertige Glassorten und geschwärzte Linsenkanten sorgen zusammen mit der EMD-Mehrschichtvergütung für maximalen Kontrast.Darüber hinaus gehören eine klappbare Gummiaugenmuschel, ein Standard-Filtergewinde sowie eine konische Sicherungsnut in der Edelstahlsteckhülse zur Standard-Ausstattung dieses Okulars.

179,00 €*
EXPLORE SCIENTIFIC 82° LER Okular 8,5mm Ar (1,25")
Das neue 8,5mm LER Okular der 82° Serie erweitert die Explore Scientific Produktlinie von Argon-gefüllten und wasserdichten Okularen durch ein Okular mit einem besonders großen Augenabstand von 15mm. Gerade als Brillenträger hat man vor allem bei Okularen mit kürzeren Brennweiten oft das Problem, das Gesichtsfeld mit Brille voll zu überblicken. Dieses Problem gehört jetzt der Vergangenheit an. Die umklappbaren Silikon-Augenmuscheln ermöglichen einen optimalen Benutzerkomfort mit oder ohne Brille.Diese Okulare sind ausgezeichnete Flatfield-Multi-Element-Okulare, die Ihr astronomisches Seherlebnis verändern werden. Die patentierte EMD-Vergütung sorgt für hohen Kontrast und vermeidet störende Reflexe. Ein weiterer großer Vorteil dieser Okulare ist die außergewöhnlich hohe Bildschärfe, die sich gerade bei der Planeten und Mondbeobachtung deutlich bemerkbar macht. Hochleistungsokulare mit kurzen Brennweiten (hohe Vergrößerungen) von 3mm bis 10mm werden nicht nur für Beobachtungen von Mond, Planeten und Doppelsternen verwendet, sondern können auch für helle, kompakte Deep-Sky-Objekte eingesetzt werden. Nicht nur die Größe eines planetarischen Nebels oder Kugelhaufens wird beeindruckend sein, wenn diese das ganze Gesichtsfeld eines Okulars ausfüllen sondern auch der Hintergrundhimmel wird sehr dunkel sein, da sich der effektive Kontrast mit zunehmender Vergrößerung deutlich erhöht. Damit ein scharfes Bild mit hohen Vergrößerungen erzeugt werden kann, sind allerdings gute bis sehr gute atmosphärische Bedingungen erforderlich. Das 8,5mm Okular der 82° LER Serie ist eine beliebte Wahl für eine Vielzahl von Teleskopen, um die höchstmögliche Vergrößerung ohne zusätzlichen Fokal-Extender oder Barlowlinse direkt zu erreichen. Mit einem hochkorrigierten scheinbaren Gesichtsfeld von 82 Grad, bieten diese Okulare eine außergewöhnliche Qualität. Durch die Argon-Füllung wird ein Beschlagen von innen wirkungsvoll verhindert, und sie brauchen keine Angst vor Staub, Glaspilz oder dem Eindringen von Reinigungsflüssigkeit zu haben. Die Okulare sind wasserdicht versiegelt. Das garantiert, dass sie für viele Jahre und ungezählte Beobachtungen Freude an diesen hochwertigen Okularen haben werden. Die Explore Scientific 82° LER Okularserie steht für höchsten Komfort und Qualität, gepaart mit einem hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis.EIGENSCHAFTENGroßer Augenabstand für einen komfortablen EinblickAuch für Brillenträger sehr gut geeignet82° scheinbares GesichtsfeldEinzigartig hohe Randschärfe auch bei schnellen TeleskopenPatentierte EMD Vergütung für maximalen KontrastSchutzgas gefüllt und wasserdichte AusführungSorgfältig geschwärzte Linsenkanten zur Vermeidung von ReflexionenOkulare der Serie sind untereinander homofokalSteckhülse aus Edelstahl mit einer konischen SicherheitsnutStaubschutzdeckel und Transportbeutel im LieferumfangLIEFERUMFANG82° OkularStaubschutzdeckelTransportbeutel

175,00 €*
EXPLORE SCIENTIFIC 1,25" UHC Nebelfilter
Neben der Luftunruhe ist die Aufhellung des Nachthimmels das größte Hindernis für die Beobachtung lichtschwacher Objekte jenseits des Sonnensystems. Durch Straßenlampen und andere künstliche Beleuchtung ist der Himmel in menschlichen Siedlungen nicht mehr richtig schwarz. Dadurch leidet auch der Kontrast und damit die Wahrnehmung der Deep-Sky Objekte. Je nach Art des Himmelsobjektes kann man jedoch einen Teil des störenden Lichtes wegfiltern, und damit die Beobachtung der Objekte erleichtern. Der EXPLORE SCIENTIFIC UHC Nebelfilter nutzt dabei die Eigenschaft der sogenannten Emmissionsnebel aus. Diese Objekte leuchten in bestimmten Farben, den sogenannten Emmissionslinien. Die Emmissionslinien sind mit bestimmten chemischen Elementen verknüpft - in diesem Fall Wasserstoff und Sauerstoff. Der EXPLORE SCIENTIFIC UHC Nebelfilter blockt dabei alle anderen Farben ( - und damit auch fast das gesamte künstliche Licht) ab, und lässt nur die Emmissionslinien des Wasserstoffs bei 486nm und 656nm, sowie der Sauerstofflinien bei 496nm und 501nm durch. Der Effekt ist verblüffend: Plötzlich werden Nebel an Stellen sichtbar, die ohne Filter vollkommen leer erscheinen. Bei leicht aufgehelltem Himmel sind manche relativ helle Nebel mit einem Teleskop praktisch nicht sichtbar, zum Beispiel Eulennebel M97, der Cirrusnebel Ngc 6992 oder sogar der Hantelnebel M27 . Bei Einsatz dieses Filters kann man die Nebel vollkommen problemfrei sehen. Ein Muss für jeden visuellen Amateurastronomen. Die Explore Scientific Nebelfilter werden mit einem individuellen Testreport geliefert - so können Sie sicher sein, hochwertige Filter zu erhalten.EIGENSCHAFTENerleichtert die Beobachtung sogenannter Emmissionsnebelblockt fast das gesamte künstliche Lichtlässt nur die beiden Emmissionslinien des Wasserstoffs und des Sauerstoffs durchLIEFERUMFANG1x 1,25" UHC Nebelfilter

59,00 €*
EXPLORE SCIENTIFIC 1,25" O-III Nebelfilter
Neben der Luftunruhe ist die Aufhellung des Nachthimmels das größte Hindernis für die Beobachtung lichtschwacher Objekte jenseits des Sonnensystems. Durch Straßenlampen und andere künstliche Beleuchtung ist der Himmel in menschlichen Siedlungen nicht mehr richtig schwarz. Dadurch leidet auch der Kontrast und damit die Wahrnehmung der Deep-Sky-Objekte. Je nach Art des Himmelsobjektes kann man jedoch einen Teil des störenden Lichtes wegfiltern, und damit die Beobachtung der Objekte erleichtern. Der EXPLORE SCIENTIFIC O-III Filter nutzt dabei die Eigenschaft der sogenannten Emmissionsnebel aus. Diese Objekte leuchten in bestimmten Farben, den sogenannten Emmissionslinien. Die Emmissionslinien sind mit bestimmten chemischen Elementen verknüpft - in diesem Fall Sauerstoff. Der EXPLORE SCIENTIFIC O-III Nebelfilter blockt dabei alle anderen Farben (- und damit auch fast das gesamte künstliche Licht) ab, und lässt nur die beiden Emmissionslinien des Sauerstoffs durch. Der Effekt ist verblüffend: Plötzlich werden Nebel an Stellen sichtbar, die ohne Filter vollkommen leer erscheinen. Bei leicht aufgehelltem Himmel ist zum Beispiel der Cirrus-Nebel NGC 6992 mit einem 200mm Teleskop praktisch nicht sichtbar. Bei Einsatz dieses Filters kann man den Nebel, sowie seine Strukturen vollkommen problemfrei sehen. Ein Muss für jeden visuellen Amateurastronomen. Die EXPLORE SCIENTIFIC Nebelfilter werden mit einem individuellen Testreport geliefert - so können Sie sicher sein, hochwertige Filter zu erhalten.EIGENSCHAFTENerleichtert die Beobachtung sogenannter Emmissionsnebelblockt fast das gesamte künstliche Lichtlässt nur die beiden Emmissionslinien des Sauerstoffs durchLIEFERUMFANG1x 1,25'' O-III Nebelfilter

79,00 €*
%
EXPLORE SCIENTIFIC 1,25" CLS Nebelfilter
Neben der Luftunruhe ist die Aufhellung des Nachthimmels das größte Hindernis für die Beobachtung lichtschwacher Objekte jenseits des Sonnensystems. Durch Straßenlampen und andere künstliche Beleuchtung ist der Himmel in menschlichen Siedlungen nicht mehr richtig schwarz. Dadurch leidet auch der Kontrast und damit die Wahrnehmung der Deep-Sky-Objekte. Je nach Art des Himmelsobjektes kann man jedoch einen Teil des störenden Lichts wegfiltern und damit die Beobachtung der Objekte erleichtern. Der EXPLORE SCIENTIFIC CLS-Filter nutzt dabei die Tatsache, dass die künstliche Aufhellung nicht gleichmäßig über das gesamte Spektrum verteilt ist. Diese Farben - im Falle des EXPLORE SCIENTIFIC CLS Nebelfilters vor allem die typischen Farben der Quecksilber- und Hochdrucklampen der Straßenbeleuchtung - werden unterdrückt, die Emmissionen der Deep-Sky-Objekte aber durchgelassen. Bei leicht aufgehelltem Himmel sind manche relativ helle Deep-Sky-Objekte mit einem Teleskop praktisch nicht sichtbar, zum Beispiel die große Galaxie M101. Bei Einsatz dieses Filters wird die Beobachtung deutlich erleichtert. Ein Muss für jeden visuellen Amateurastronomen. Die EXPLORE SCIENTIFIC Nebelfilter werden mit einem individuellen Testreport geliefert - so können Sie sicher sein, hochwertige Filter zu erhalten.EIGENSCHAFTENeliminiert störendes Licht - z.B. der Straßenbeleuchtungermöglicht Beobachtung lichtschwacher Deep-Sky-ObjekteLIEFERUMFANG1x Nebelfilter

40,00 €* 58,00 €* (31.03% gespart)
%
EXPLORE SCIENTIFIC 1,25" H-Beta Nebelfilter
Neben der Luftunruhe ist die Aufhellung des Nachthimmels das größte Hinderniss für die Beobachtung lichtschwacher Objekte jenseits des Sonnensystems. Durch Strassenlampen und andere künstliche Beleuchtung ist der Himmel in menschlichen Siedlungen nicht mehr richtig schwarz. Dadurch leidet auch der Kontrast und damit die Wahrnehmung der Deep-Sky Objekte. Je nach Art des Himmelsobjektes kann man jedoch einen Teil des störenden Lichts wegfiltern, und damit die Beobachtung der Objekte erleichtern. Der Explore Scientific H-beta Filter nutzt dabei die Eigenschaft der sogenannten Emmissionsnebel aus. Diese Objekte leuchten in bestimmten Farben, den sogenannten Emmissionslinien. Die Emmissionslinien sind mit bestimmten chemischen Elementen verknüpft - in diesem Fall Wasserstoff. Der Explore Scientific H-beta Nebelfilter blockt dabei alle anderen Farben ( - und damit auch fast das gesamte künstliche Licht) ab, und läßt nur die Emmissionslinie des Wasserstoffs bei 486nm durch. Der Effekt ist verblüffend: Plötzlich werden Nebel an Stellen sichtbar, die ohne Filter vollkommen leer erscheinen. Bei leicht aufgehelltem Himmel ist zum Beispiel der Pferdekopf-Nebel mit einem 300mm Teleskop praktisch nicht sichtbar. Bei Einsatz dieses Filters kann man den Nebel vollkommen problemfrei sehen. Ein Muss für jeden visuellen Amateurastronomen. Die Explore Scientific Nebelfilter werden mit einem individuellen Testreport geliefert - so können Sie sicher sein, hochwertige Filter zu erhalten.

50,00 €* 99,00 €* (49.49% gespart)
%
EXPLORE SCIENTIFIC 1,25" Grau-Filter ND0.9
Schwächt das Licht gleichmäßig in allen Farbbereichen und steigert so den Kontrast, wenn Details durch zu große Helligkeit überstrahlt werden. Ideal für den Mond in jedem Teleskop, und an größeren Teleskopen auch in Verbindung mit anderen Farbfiltern. Auch bei der Beobachtung von engen Doppelsternen ist dieser Filter sehr hilfreich, wenn einer der beiden Sterne seinen Partner zu überstrahlen droht. Sehr flache Bauform, mit nur 5,0mm Lichtweg.EIGENSCHAFTENreduziert die Helligkeit und erhöht den Kontrastideal zur Mondbeobachtungkann mit anderen Farbfiltern kombiniert werdensehr flache Bauform, mit nur 5,0mm LichtwegLIEFERUMFANG1x Farbfilter ND96 Neutralfilter/Grau-/Mondfilter (13%, Dichte 0,9)Staubschutzbehälter zur Aufbewahrung

18,00 €* 25,00 €* (28% gespart)
EXPLORE SCIENTIFIC 1.25" Variabler Polfilter
Universell verwendbarer variabler Polfilter mit 1.25" Filtergewinde.Dieser variable Polfilter ermöglicht die stufenlose Einstellung der Bildhelligkeit. Dies ist sehr hilfreich, um starke Kontrastunterschiede an diversen Beobachtungsobjekten individuell auszugleichen. Besonders bei der Mond- und Planetenbeobachtung aber auch bei der Sonnenbeobachtung verhindert dieser Filter ein Überstrahlen von feinsten Details.Sonnenbeobachtung ausschließlich in Verbindung mit einem geeigneten Sonnenschutzfilter !!! Besonders bei der Verwendung eines Herschelkeils und bei großen Objektivöffnungen, kann durch den variablen Polfilter die Helligkeit der Beobachtungsobjekte auf ein angenehmes Maß reduziert werden.Der breite Regelbereich von 40% bis 1% Lichtdurchlass und die neutral graue Filterwirkung, erzeugen ein angenehmes und unverfälschtes Bild.Die Bedienung gestaltet sich sehr einfach. Durch das Verdrehen der beiden Gehäusehälften, wird die gewünschte Stärke der Filterwirkung eingestellt.Beidseitiges 1.25" Filtergewinde (innen/außen) vorhanden, zur gleichzeitigen Verwendung von weiteren Farbfiltern.EIGENSCHAFTENvariabler Polfilterindividuell einstellbare Bildhelligkeitgefertigt aus hochparallelen optischen Glasschwarz eloxiertes Aluminiumgehäusebeidseitiges 1.25" FiltergewindeLIEFERUMFANGPolfilterStaubschutzbehälter

59,00 €*
%
EXPLORE SCIENTIFIC Filter Set 2 Mond & Planeten ab 100mm (4")
Filter Set 2 ist geeignet für Mond & Planeten ab 100mm (4") Öffnungsdurchmesser Folgende Filter sind im Set 2 enthalten: Explore Scientific Farbfilter Grün (1,25) Nr.56 - 0310262 Der Grünfilter erhöht die Kontraste enorm zwischen den roten und blauen Regionen der Wolkenstrukturen auf den Gasplaneten Jupiter und Saturn. Bei dem Erdmond zeigen sich Kontraste bei den Strahlenkratern deutlicher. Explore Scientific Farbfilter Orange (1,25) Nr. 21 - 0310273 Unterstützt das Erkennen von den dunklen Gebieten auf dem Planeten Mars. Ebenfalls zeigen sich durch den Filter erheblich mehr Details bei den Wolkenbändern vom Saturn und Jupiter. Explore Scientific Farbfilter Gelb (1,25) Nr.12 - 0310267 Bei der Beobachtung von der Mondoberfläche wird der Kontrast enorm gesteigert. Ebenso beim Planeten Mars. Auf dem Riesenplaneten Jupiter wird der Kontrast zwischen den einzelnen Wolkenbändern erheblich gesteigert, so dass immer mehr sichtbar wird. Ab ca. 8 Teleskopdurchmesser und sehr guten Sichtbedingungen können sogar einige Details auf dem Saturn gesehen werden. Explore Scientific Farbfilter Blau (1,25) Nr.80A - 0310264 Die Farbe Blau unterstützt die Beobachtung hoher Bewölkung auf dem Mars. Der Kontrast wird gesteigert. Die dunklen rötlichen Strukturen werden dunkler abgebildet und dadurch ist das der perfekte Filter zur Beobachtung des großen roten Flecks auf den Gasplaneten Jupiter. Der Ring des Saturns wird hervorgehoben, die Strukturen der Venusatmosphäre werden feiner. Wozu dienen Farbfilter? Braucht man überhaupt Farbfilter? Der Farbfilter verdunkelt ein wenig das Licht welches am Auge, oder auf dem Sensor der Kamera ankommt. Dadurch werden unter anderem Überstrahlungen eliminiert. Sie machen das Bild kontrastreicher und etliche Einzelheiten werden dann erst sichtbar. EIGENSCHAFTEN Gefertigt aus hochwertigem optischen GlasFilteroberflächen sind planparallel und poliert Filteroberflächen entspiegelt Filterfassungen aus schwarz eloxiertem Aluminium Beidseitiges Filtergewinde (innen/außen) Mehrere Filter können somit gleichzeitig verwendet werden LIEFERUMFANG 4 Stück Farbfilter Staubschutzbehälter

23,00 €* 45,00 €* (48.89% gespart)
BRESSER BR-LP20 Linsen-Reinigungsset 4-teilig
Mit dem 4-teiligen Linsen-Reinigungsset reinigen Sie nicht nur Linsen von Kameraobjektiven oder Ferngläsern, sondern auch Brillengläser sowie Bildschirme von Smartphones, Laptops, Tablets usw. gründlich und sicher.Flusen pusten Sie mit dem Blasebalg einfach davon. Feiner Staub kann mit dem Pinsel vorsichtig entfernt werden. Erst wenn die Linse von Schmutzpartikeln befreit ist, sollte die Reinigungsflüssigkeit zum Einsatz kommen. Diese ist frei von Alkohol oder Ammoniak und somit schonend zur Linsenvergütung.EIGENSCHAFTENkomplettes Set zur sicheren Reinigung von KameralinsenBlasebalg zur Entfernung grober Schmutzpartikel und Flusen ohne die Linse zu zerkratzenPinsel zur Entfernung kleiner Schmutzpartikel20 ml spezielle Linsenreinigungsflüssigkeit ohne Alkohol und Ammoniakfusselfreies Mikrofasertuch ca. 19x18cm LIEFERUMFANG 1x Gummiblasebalg 1x Pinsel 1x Fläschchen Reinigungsflüssigkeit 20 ml 1x Mikrofasertuch

4,95 €*
OCULUM VERLAG - Hobby-Astronom in 4 Schritten (Deutsche Ausgabe)
Praxisorientiertes Grundwissen für den erfolgreichen Einstieg in die Astronomie - ein 1x1 der praktischen AstronomieSo fällt der Einstieg in die praktische Astronomie leicht: 52 Abschnitte in 4 Kapitel erklären, was Hobby-Astronomen wissen wollen. Von den Grundzügen der ältesten Wissenschaft der Welt spannt sich der inhaltliche Bogen über praktische Fragen bei der Bedienung eines Teleskops bis hin zu Beobachtungsvorschlägen für die ersten galaktischen Erlebnisse. Leicht verständlich und anschaulich illustriert mit 130 Grafiken und Fotos werden alle wichtigen Themen für einen grundlegenden Einstieg in dieses spannende Hobby thematisiert.Hobby-Astronom in 4 Schritten bietet Informationen zu Wissen, Ausrüstung, Beobachtung und Objekttipps für Hobby-Astronomen und solche, die es werden wollen. Praxisbezogenheit und Vollständigkeit, die sich an den tatsächlichen Problemen eines Hobby-Einsteigers orientieren, unterscheiden dieses Buch von anderen Astronomie-Einführungen. Durch die leicht navigierbare doppelseitige Struktur ist das Buch als Nachschlagewerk wie als erste Anleitung gleichermaßen geeignet.Ein ausführliches Glossar erklärt 235 Fachbegriffe, die im Text hervorgehoben sind. Übersichtliche Sternkarten zeigen die Positionen der Planeten bis 2025. Die Übersicht astronomischer Ereignisse reicht bis ins Jahr 2035.EIGENSCHAFTENSprache: DeutschAutor: Lambert SpixVerlag: OCULUM-Verlag128 SeitenGrundlegende Einführung in das Hobby AstronomieLIEFERUMFANGOCULUM Fachbuch, 1 Stück

14,90 €*
EXPLORE SCIENTIFIC Adapter für Hybrid Sucherschuh an Großferngläsern
Mit diesem Adapter können Sie den EXPLORE SCIENTIFIC Hybrid 2-in-1-Sucherschuh (Art. 0620158) an den EXPLORE SCIENTIFIC Großferngläsern befestigen und so einen LED-Sucher oder optischen Sucher verwenden. Damit lassen sich die gewünschten Beobachtungsobjekte dann schnell und präzise im Fernglas einstellen. Mit dem Hybrid 2-in-1-Sucherschuh können Sie die EXPLORE SCIENTIFIC / BRESSER Messier Sucher oder auch den Synta / Orion / Celestron / Mini-Vixen-Sucherfuß verwenden. EIGENSCHAFTEN Adapter für den Hybrid Sucherschuh (Art. 0620158)Passend für die EXPLORE SCIENTIFIC GroßferngläserFür die Montage eines LED-Suchers oder optischen SucherfernrohrsBefestigung mittels 2 x M5-Schrauben am HandgriffGefertigt aus Aluminium-Vollmaterial - CNC gefrästSchwarz eloxierte Oberfläche LIEFERUMFANG Adapter Befestigungsschrauben (2 Stück)

23,90 €*
Explore Scientific ReflexSight LED Projektionssucher
Der Explore Scientific ReflexSight™ LED-Projektionssucher, verwendet bewährte Funktionalität mit Vielseitigkeit und besitzt dabei verbesserte Leistungsmerkmale. Der Blick durch diesen Sucher ergibt den Anschein mehrerer tiefroten Zielkreise, die gegen den Himmel projiziert werden. Es können beide Augen verwenden werden, um schnell und einfach per "Star Hopping" anhand von sichtbaren Sternen die gewünschte Objekte im Teleskop einzustellen.  Der Explore Scientific ReflexSight™ ist ein Sucher ohne Vergrößerungsfaktor und für den Einsatz auf Amateur-Teleskopen besonders gut geeignet. Der große Vorteil ist, man sieht den kompletten Sternenhimmel ohne Vergrößerung und nicht nur einen kleinen Himmelsausschnitt. Neues "Multi-Dot" Zielkreis-Muster im Standard Kreisdurchmesser 4,0 Grad, 2,0 Grad und 0,5 Grad, welches das Blockieren von Sternen im Sehfeld verhindert. Größe der Projektionsscheibe: 55 x 35 mm. Passt auf gängige "Vixen-Style Schwalbenschwanz"-Sucherfüße, die es dem Benutzer ermöglichen, diesen Sucher an fast jedem Teleskop zu befestigen, ohne das Teleskop selbst zu verändern. In der Sucherbasis ist ein ¼ Zoll x 20G Gewindeadapter (Fotostativgewinde) eingebaut, mit dem der Sucher an einer Vielzahl von Teleskopen per Piggyback-Kameraadaptern mit Fotostativ-Gewindebohrung befestigt werden kann. Funktionales Design und intiutive Bedienung.Das glatte Gehäuse ohne scharfe Ecken, verhindert ein Hängenbleiben. Leicht zugängliches Batteriefach. Wird komplett mit einer Abdeckung für die Optik geliefert. Für den Betrieb der stromsparenden LED Beleuchtung, werden 2 Stück handelsüblicher AAA-Alkalibatterien (nicht enthalten) benötigt. Die geringe Leistungsaufnahme der LED Beleuchtung, sorgt für eine lange Betriebsdauer. Großer, stufenlos einstellbarer Helligkeitsregler mit glattem Kopf und Rändel, der auch mit Handschuhen gut bedient werden kann. Klickschalter zum vollständigen Ausschalten. Nach hinten gerichtete, werkzeuglose Drei-Punkt-Parallaxen-Einstellknöpfe mit Rändel, die auch mit Handschuhen gut bedient werden können. Beschichtetes Objektiv, für maximalen Kontrast und Transmission an der Projektionsfläche. Die äußerst kompakte Bauform, ermöglicht die Montage auch an kleinen und leichten Teleskopen. EIGENSCHAFTENReflexSight LED Projektionssucher mit tiefroten Zielkreisen Standard Kreisdurchmesser 4,0 Grad, 2,0 Grad und 0,5 GradGröße der Projektionsscheibe: 55 x 35 mmPasst auf gängige Vixen-Style Schwalbenschwanz-Sucherschuhe In der Basis ist ein ¼ Zoll x 20G Fotostativ-Innengewinde Montage per Piggyback-Kameraadaptern etc. möglich Betrieb mit handelsüblichen AAA-Batterien (nicht enthalten) Glattes Gehäuse ohne scharfe Ecken, verhindert ein Hängenbleiben Wird komplett mit einer Abdeckung für die Optik geliefert Kompakte Bauform und leicht zugängliches Batteriefach Großer, stufenlos einstellbarer Helligkeitsregler mit Rändelknopf Klickschalter zum vollständigen AusschaltenWerkzeuglose Drei-Punkt-Parallaxen-Einstellknöpfe mit RändelMontage auch an kleinen und leichten Teleskopen möglichLIEFERUMFANGReflexSight LED Projektionssucher

69,00 €*

Ähnliche Produkte

BRESSER Hunter 10x25 Taschenfernglas
Das BRESSER Hunter 10x25 Fernglas im attraktiven Design besticht durch sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Durch die kompakte und handliche Bauform ist diese günstige Modellreihe in vielen Situationen der optimale Begleiter. Die voll vergütete Optik und die solide Mechanik ermöglichen eine gute Bildwiedergabe.Die ergonomische Form der Armierung und das rutschfeste Gummi ermöglichen einen sicheren Halt. Das verbaute optische BK-7-Glasmaterial sorgt für eine gute Bildwiedergabe. Dieses Fernglas ist perfekt für Wanderungen oder bei anderen Outdooraktivitäten geeignet. Durch die kompakte Bauform und das geringe Gewicht ist es optimal zu verstauen und braucht nur wenig Platz in Ihrem Gepäck.EIGENSCHAFTENKompaktes und leichtes Taschenfernglas Bauart: Dachkant Vergrößerung: 10-fach Linsendurchmesser: 25 mm Vollvergütete Optik für gute Bildwiedergabe Ergonomische Form und rutschfeste Gummierung für sicheren Halt Mit optischem BK-7-Glasmaterial LIEFERUMFANGFernglasTransporttascheTrageriemenPutztuchAnleitung

24,90 €*
%
BRESSER Spolux 20–60x80 Spektiv
Das BRESSER Spolux 20 - 60x80 Spektiv ist der perfekte Allrounder für jede Art von Outdoor-Beobachtung. Die große 80 mm Öffnung lässt genug Licht in die Optik für hohe Vergrößerungen auch bei Dämmerung und schlechten Lichtverhältnissen. Mit dem stufenlosen Zoom von 20- bis zu 60-facher Vergrößerung holen Sie Ihr Beobachtungsobjekt schnell optisch näher heran. Dabei sorgt die Phasenvergütung für gute Kontraste und eine hohe Auflösung. Für den Einblick mit oder ohne Brille stellen Sie den optimalen Abstand zwischen Okular-Linsen und Augen einfach an der Twist-up-Augenmuschel ein. Egal ob Sie Vogelarten bestimmen oder auch auf große Entfernungen Wild ansprechen möchten: Durch das wasserdichte und stickstoffgefüllte Spektiv mit integrierter Sonnenblende bleibt die Sicht bei jedem Wetter frei! Fotografie Auch Hobby-Fotografen kommen mit dem Spolux Spektiv auf ihre Kosten, denn ein Smartphone-Fotohalter liegt bereits bei. Auf dem mitgelieferten Dreibein-Aluminium-Stativ steht die Optik stabil – perfekt für wackelfreie Aufnahmen. So halten Sie die schönsten Motive aus der Natur ganz einfach in Bildern oder Videos fest. Materialien Für die Herstellung des Fokusrads und des Okulars wurde robustes Metall gewählt, damit Sie auch lange Freude an Ihrem Spektiv haben. Zudem liegt es durch die Gummiarmierung fest in der Hand. Vergütung Das Glasmaterial wurde mit einer hochwertigen Phasenvergütung versehen. So genießen Sie bei Ihren Beobachtungen besonders kontrastreiche und hochauflösende Bilder. Wetterfestigkeit Das Spektiv ist wasserdicht und damit gegen Regen und Spritzwasser geschützt. Die Stickstoff-Füllung sorgt zusätzlich dafür, dass die Prismen und Linsen bei abrupter Temperaturänderung nicht beschlagen. Und weil auch die Sonne gelegentlich die Sicht beeinträchtigt, wurde ein ausziehbarer Blendschutz integriert. Transport Mit seinen kompakten Maßen eignet sich das Spolux 20-60x80 Spektiv perfekt für Reisen und Ausflüge. Dafür lassen sich alle Bestandteile in dem stabilen Rucksack unterbringen. Mit der Objektiv-Staubkappe ist die empfindliche Linse unterwegs noch einmal extra geschützt. EIGENSCHAFTEN Hochwertiges Spektiv für den universellen Outdoor-Einsatz Vergrößerung: 20-60x / Objektivdurchmesser: 80 mm Stufenlose Zoom-Funktion Wasserdichtes und stickstoffgefülltes Gehäuse Optik aus phasenvergütetem Glasmaterial Twist-up-Augenmuschel Ausziehbarer Blendschutz Abmessungen: 400 x 100 x 170 mm; Gewicht: 1546 g LIEFERUMFANG Spektiv Dreibein-Aluminium-Fotostativ Smartphone-Fotohalterung Rucksack Objektiv-Staubkappe Bedienungsanleitung

319,09 €* 429,00 €* (25.62% gespart)
NATIONAL GEOGRAPHIC 10x25 Taschenfernglas
Wer in der Natur unterwegs ist, möchte am liebsten alles im Blick behalten und keine faszinierende Aussicht verpassen. Darum ist das NATIONAL GEOGRAPHIC 10x25 Taschenfernglas mit seinen kompakten Maßen und dem leichten Gewicht für Outdoor-Enthusiasten genau der richtige Begleiter. Auf Reisen und Wanderungen jedes Detail ins Auge fassen Mit der 10-fachen Vergrößerung und dem 25-mm-Objektivdurchmesser eignet sich das Fernglas perfekt für spontane Naturbeobachtungen auf Spaziergängen oder Wanderungen. So erscheint der 100 Meter entfernte seltene Wasservogel durch die Optik lediglich 10 m weit weg. Ideal, um das prachtvolle Gefieder im Detail zu bewundern! Und wenn er dann abhebt, verfolgen Sie das Tier durch den Feldstecher ganz entspannt. Denn das Beobachten von Objekten in Bewegung fällt mit dem 101 m auf 1.000 m breiten Sehfeld leicht. Auch Brillenträger genießen durch das 10x25 Fernglas gute Aussichten. So lassen sich die Gummi-Augenmuscheln umfalten – und schon passt der Abstand zwischen Okularlinsen und Augen mit Sehhilfe perfekt! Das Taschenfernglas – praktisch und robust Das Fernglas in der schlanken Dachkant-Bauart bringt alle Sehenswürdigkeiten und Highlights ganz groß heraus. Dabei liegt es durch den gummiarmierten Fernglaskörper auf Ihren Entdeckungstouren perfekt in der Hand. Ein weiterer Vorteil der Gummierung: Die Optik bleibt bei Stößen geschützt. Und wenn Sie es mal nicht benötigen, ist Ihr Taschenfernglas in der zugehörigen Nylontasche sicher untergebracht – aber auch stets griffbereit für den nächsten Hingucker! Verlieren Sie mit dem NATIONAL GEOGRAPHIC 10x25 Taschenfernglas die Schönheit der Natur niemals aus dem Blick! EIGENSCHAFTEN Praktisches Faltfernglas 10-fache Vergrößerung 25-mm-Objektivdurchmesser Sehfeld: 101 m auf 1.000 m Extrem handlich und kompakt Ideal für Wanderungen und Reisen Mit umfaltbaren Augenmuscheln für Brillenträger geeignet Robuster, gummiarmierter Fernglaskörper LIEFERUMFANG Fernglas Nylontasche Trageriemen Bedienungsanleitung

34,90 €*
%
BRESSER 10x50 Porro-Fernglas
Ausgezeichnete Aussichten für alle Beobachtungsfreunde: Das BRESSER 10x50 Porro-Fernglas besticht in erster Linie mit seinem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. So ist das optische Bk-7-Glas für eine bessere Lichttransmission und zur Reflexionsminderung mit einer hochwertigen Vollvergütung versehen. Zudem werden Sie dank der soliden Mechanik bestimmt lange Freude an Ihrem Fernglas haben. Durch das lichtstarke Porro-Fernglas alles genau im Blick Ob im Urlaub oder beim Spaziergang im Wald: Durch die kompakte Bauform ist der Feldstecher immer dann der perfekte Begleiter, wenn Sie ganz genau hinschauen möchten. Denn mit der 10-fachen Vergrößerung wirkt ein Beobachtungsobjekt in 1.000 m Entfernung so nah, als sei es nur 100 m weit weg. Dabei überblicken Sie durch das Fernglas einen Ausschnitt von 96 m auf einer Distanz von 1.000 m. Zudem sorgt der große Linsendurchmesser von 50 mm für ein helles Bild auch bei widrigen Lichtverhältnissen. Immer weitsichtig unterwegs – mit dem benutzerfreundlichen Fernglas Für den perfekten Ausblick brauchen Sie Ihre Sehhilfe? Dann stülpen Sie einfach die Gummiaugenmuscheln am Fernglas um – und schon überblicken Sie auch mit Brille das komplette Sehfeld. Zusätzlich lässt sich über den Dioptrienring ein Unterschied in der Sehstärke des rechten und des linken Auges im Handumdrehen ausgleichen. Perfekt für die Beobachtung von Objekten in Bewegung oder wiederholtem Wechsel des Beobachtungsobjekts: An der Mitteltriebfokussierung stellen Sie Tiere, Fahrzeuge und Co. blitzschnell scharf. Sie möchten an einem Standort längere Zeit den Blick in die Ferne schweifen lassen? Dafür befestigen Sie das Fernglas einfach über das stabile Stativanschlussgewinde an einem Stativ. Freuen Sie sich mit dem BRESSER 10x50 Porro-Fernglas auf eine leistungsstarke Optik zum kleinen Preis. EIGENSCHAFTEN Optisches System: Porro-Prismen Vergrößerung: 10x Objektivdurchmesser: 50 mm Blaue Vollvergütung Glasmaterial: Bk-7 Sehfeld: 96 m auf 1.000 m Mitteltriebfokussierung Dioptrienausgleich Mit umstülpbaren Gummiaugenmuscheln für Brillenträger geeignet LIEFERUMFANG Fernglas Nylon-Transporttasche mit Tragegurt Staubschutzdeckel für Okular- und Objektivlinsen Reinigungstuch Bedienungsanleitung

24,95 €* 39,90 €* (37.47% gespart)
%
BRESSER Hunter 20x50 Porro-Fernglas
Das BRESSER Hunter 20x50 Fernglas im neuen Design besticht durch sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Durch die kompakte und handliche Bauform ist diese günstige Modellreihe in vielen Situationen der optimale Begleiter. Die vollvergütete Optik und die solide Mechanik ermöglichen dabei eine gute Bildwiedergabe. Die hohe Vergrößerung eignet sich ideal dazu, weit entfernte Objekte zu beobachten. Alle Modelle sind mit einem Dioptrienausgleich und faltbaren Gummiaugenmuscheln für Brillenträger ausgestattet. Die handliche und grifffeste Oberfläche des BRESSER Fernglases Hunter 20x50 sorgt stets für einen festen Halt. Darüber hinaus gehört ein Stativanschlussgewinde bei diesen Ferngläsern zum Standard und ist insbesondere bei hohen Vergrößerungen ein beliebtes Merkmal. EIGENSCHAFTENPrismen und Linsen-System aus hochwertigem BK-7-GlasmaterialBlaue Vollvergütung Mitteltrieb-FokussierungDioptrienausgleichFaltbare AugenmuschelnRobuster, gummiarmierter FernglaskörperStativadapter-GewindeLIEFERUMFANGFernglasTascheUmhängegurtSchutzdeckelLinsenreinigungstuchBedienungsanleitung

55,99 €* 64,90 €* (13.73% gespart)
BRESSER Hunter 8x40 Fernglas
Die BRESSER Hunter-Serie steht für attraktive Ferngläser in ansprechendem Design mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Kompakt und handlich ist diese günstige Modellreihe in vielen Situationen der optimalen Begleiter. Die vollvergütete BK-7-Optik und die solide Mechanik ermöglichen eine gute, farbtreue Bildwiedergabe. Das günstige Verhältnis von Objektivöffnung und Vergrößerung ermöglicht noch Beobachtungen in der Dämmerung. Alle Modelle beinhalten neben einem Dioptrienausgleich auch faltbare Gummiaugenmuscheln für Brillenträger. Die handliche und grifffeste Oberfläche des BRESSER Fernglases Hunter 8x40 sorgt stets für einen festen Halt. Ein Stativanschlussgewinde gehört darüber hinaus bei diesen Ferngläsern zum Standard. EIGENSCHAFTENTyp: Standardfernglas Anwendungsgebiet: Sport, Vogelbeobachtung, WandernPrismenglas: BK-7Fokussiersystem: MitteltriebExtras: Stativadaptergewinde, GummiarmierungFarbe: schwarzPrismen und Linsen-System aus hochwertigem BK-7-GlasmaterialBlaue VollvergütungMitteltrieb-FokussierungDioptrienausgleichFaltbare AugenmuschelnRobuster, gummiarmierter FernglaskörperStativadapter-Gewinde LIEFERUMFANGFernglasNylontascheTrageriemenObjektivschutzdeckelOkularschutzdeckel

47,90 €*
%
BRESSER JUNIOR 6x21 Kinderfernglas
Bist du bereit, die Wunder der Welt in den Blick zu nehmen? Dann bringt dich das BRESSER JUNIOR 6x21 Kinderfernglas ganz nah ran. Denn wenn du durchschaust, erscheint plötzlich alles 6-mal größer! So beobachtest du beim Spazierengehen genau, welche Waldbewohner dir vor die Linsen laufen, fliegen oder hoppeln. Auch im Urlaub ist dein Kinderfernglas stets dein treuer Begleiter: Am Strand zeigt es dir, wie die Möwen durch die Luft gleiten. In den Bergen nimmst du die schöne Landschaft und die einheimische Tierwelt genauer unter die Lupe. Und auf der Aussichtsplattform machst du dich auf die Suche nach den bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Aber auch zu Hause bereitet dir das Fernglas ganz viel Freude. Schau doch mal: Vielleicht findest du ja deine Freundinnen und Freunde beim Versteckspielen damit noch schneller! Mit dem Kinderfernglas zum schnellen Durchblick Wusstest du schon, dass der Abstand der Augen bei jedem Kind anders ist? Den stellst du an dem Fernglas aber ganz schnell für dich ein: Schau einfach hindurch und biege die Fernglasachse, bis du nur noch einen einzigen Bildkreis siehst. Wenn dein Beobachtungsobjekt verschwommen erscheint, drehst du an dem großen Knopf in der Mitte – dem Mitteltrieb. So lange, bis du scharf siehst. Und du wirst staunen, was plötzlich alles in deinem Blickfeld erscheint! Du siehst nur durch deine Brille gut? Macht nichts, denn extra dafür lassen sich die Augenmuscheln umklappen. So schaust du auf deinen Ausflügen auch als Brillenträger/in weiter, als das Auge reicht. Stabiles Fernglas für Kinder mit Spaß am Erkunden Weil das Fernglas extra für Kinder gemacht wurde, passt es perfekt in deine Hände. Dabei sorgt die gummierte Oberfläche dafür, dass es dir nicht so leicht wegrutscht. Wenn es dir bei deinen Ausflügen aber doch mal aus Versehen runterfällt, ist das nicht so schlimm. Durch den Stoßschutz hält es so manchen Aufprall aus. Und sind die Linsen verschmutzt, machst du sie mit dem Linsenputztuch ganz schnell wieder sauber. Außerdem bekommst du eine praktische Tasche, die du an deinem Gürtel befestigen kannst. Dort bringst du dein Kinderfernglas sicher unter, wenn du es nicht verwendest. Aber: Durch den Klettverschluss holst du es auch ganz schnell wieder heraus. Schließlich gibt es manchmal ganz plötzlich die eine oder andere tierische Überraschung zu beobachten! Los geht’s auf Abenteuertour: Mit dem BRESSER JUNIOR 6x21 Kinderfernglas entdeckst du die Welt mit neuen Augen. EIGENSCHAFTENFernglas für Kinder ab 6 Jahren 6-fache Vergrößerung Linsendurchmesser: 21 mm Mitteltrieb zur Scharfstellung Umklappbare Augenmuscheln für Beobachtungen mit Brille Einstellbarer AugenabstandLIEFERUMFANGFernglas Trageschlaufe Tasche Linsenputztuch Bedienungsanleitung

19,99 €* 29,90 €* (33.14% gespart)
%
BRESSER Spezial-Saturn 20x60 Fernglas
Die Besonderheit der BRESSER Spezial-Saturn Ferngläser ist die Kombination aus hoher Vergrößerung mit gleichzeitig hohem Objektivdurchmesser. Das so erreichte extreme „Lichtsammelvermögen“ eignet sich hervorragend für Natur- und Astronomie-Beobachtungen. Um bei den hohen Vergrößerungen ein ruhiges Bild erzielen zu können, sind diese Modelle mit einem Stativ-Anschlussgewinde ausgestattet. Verbunden mit einem Stativ garantiert das Spezial Saturn eine unbeschwerte und bequeme Beobachtung über Stunden. Der notwendige Stativ-Adapter ist im Lieferumfang bereits enthalten! EIGENSCHAFTENPrismen und Linsen-System aus hochwertigem BaK-4 GlasmaterialGrüne volle Mehrschichtvergütung aller optischen Flächen mit 95% LichttransmissionMitteltrieb-FokussierungDioptrienausgleichStativ-AnschlussgewindeEinstellbare AugenmuschelnRobuster, gummiarmierter FernglaskörperLIEFERUMFANGFernglasNylontascheTrageriemenStativ-AdapterObjektivschutzdeckelOkularschutzdeckel

119,99 €* 129,90 €* (7.63% gespart)
%
BRESSER Hunter 10x50 Fernglas
Die BRESSER Hunter-Serie steht für attraktive Ferngläser in ansprechendem Design mit einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis. Kompakt und handlich ist diese günstige Modellreihe in vielen Situationen der optimalen Begleiter. Die vollvergütete BK-7-Optik und die solide Mechanik ermöglichen eine gute, farbtreue Bildwiedergabe. Das günstige Verhältnis von Objektivöffnung und Vergrößerung ermöglicht noch Beobachtungen in der Dämmerung. Alle Modelle beinhalten neben einem Dioptrienausgleich auch faltbare Gummiaugenmuscheln für Brillenträger. Die handliche und grifffeste Oberfläche des BRESSER Fernglases Hunter 10x50 sorgt stets für einen festen Halt. Ein Stativanschlussgewinde gehört darüber hinaus bei diesen Ferngläsern zum Standard.EIGENSCHAFTENPrismen und Linsen-System aus hochwertigem BK-7 GlasmaterialBlaue Vollvergütung aller optischen FlächenMitteltrieb-FokussierungDioptrienausgleichFaltbare AugenmuschelnRobuster, gummiarmierter FernglaskörperStativadapter-GewindeLIEFERUMFANGFernglasNylontascheTrageriemenObjektivschutzdeckelOkularschutzdeckel

48,99 €* 54,90 €* (10.77% gespart)
BRESSER Corvette 10x42 Fernglas Stickstoff gefüllt
Das BRESSER Corvette 10x42 Fernglas überzeugt durch die hervorragende und gestochen scharfe Bildwiedergabe. Die ausgereifte und präzise arbeitende Mechanik rundet dieses Fernglas optimal ab. Selbstverständlich ist diese Serie aus hochwertigem BaK-4 Glasmaterial hergestellt, das mit einer kontrast- und helligkeitssteigernden Mehrschichtvergütung beschichtet ist. Zum Schutz vor beschlagen der Linsen ist dieses Glas mit Schutzgas gefüllt. Außerdem sind diese Gläser wasserdicht und schützen das Glas bei Nebel vor Eindringen von Flüssigkeit.  EIGENSCHAFTENPrismen und Linsen-System aus hochwertigem BaK-4 Glasmaterialvolle Mehrschichtvergütung aller optischen Flächen mit 95% LichttransmissionMitteltrieb-FokussierungDioptrienausgleichDrehbare AugenmuschelnLE-Okulare für optimale Beobachtungen mit BrilleElegantes DesignGummiarmierter FernglaskörperwasserdichtSchutzgasgefülltLIEFERUMFANGFernglasNylontascheTrageriemenObjektivschutzdeckelOkularschutzdeckel

159,90 €*
BRESSER Pirsch 10x34 Fernglas mit Phasenvergütung
Beim Wandern, auf der Jagd, im Urlaub, auf Konzerten oder Sportveranstaltungen – mit seiner kompakten Größe eignet sich das BRESSER Pirsch 10x34 Fernglas für fast jede Gelegenheit. Dabei ist auch für Brillenträger bestmöglicher Beobachtungskomfort garantiert. Denn mit den Twist-up-Augenmuscheln stellen Sie den optimalen Augenabstand ganz schnell ein. Zusätzlich lässt sich durch den Dioptrienausgleich von +/- 4 ein Unterschied in der Sehstärke des rechten und linken Auges leicht kompensieren. Und auch der Transport gestaltet sich durch den bequemen gepolsterten Trageriemen sehr angenehm. Zudem liegt das Fernglas bei Vogelbeobachtung, Naturerkundungen und Co. durch die Gummiarmierung sicher in der Hand. Phasenvergütung auf den Prismen Durch das Pirsch 10x34 Fernglas genießen Sie den Ausblick durch eine Qualitäts-Optik mit moderner Phasenvergütung. Diese lässt die Bilder besonders kontrastreich und hochauflösend strahlen. UR-Vergütung auf den Prismen Wie jedes Modell aus der Pirsch-Serie sind auch die Prismen im 10x34 Fernglas mit der speziellen UR-Vergütung versehen. So gelangt noch mehr Licht an Ihr Auge. Hochwertiges BaK-4-Glasmaterial Sowohl die Prismen als auch die Linsen sind aus hervorragendem BaK-4-Glasmaterial gefertigt, wodurch die Bilder noch heller und brillanter wirken. Die volle Mehrschichtvergütung auf den Linsen steigert zusätzlich die Lichtdurchlässigkeit. Wetterfest Damit Sie diesen kompakten Feldstecher auch bei schlechten Wetterbedingungen nutzen können, ist das Gehäuse wasserdicht. So gelangt selbst bei starkem Regen oder einem unfreiwilligen Bad im Bach garantiert keine Flüssigkeit in Ihr Fernglas. Und bei starken Temperaturschwankungen sorgt die Stickstofffüllung dafür, dass die Linsen von innen nicht beschlagen und Sie weiterhin freie Sicht haben. Freuen Sie sich mit dem BRESSER Pirsch 10x34 Fernglas auf ein kleines Allround-Glas für unterwegs mit exzellenter Optik. EIGENSCHAFTEN Kompaktes, vielseitig einsetzbares Fernglas Hochwertige Phasenvergütung für kontrastreiche Bilder UR-Vergütung für noch hellere Bilder Volle Mehrschichtvergütung der Linsen Prismen- und Linsen-System aus hochwertigem BaK-4-Glasmaterial Wasserdicht Stickstoffgefüllt gegen Beschlagen der Linsen von innen Gummiarmierung für Griffigkeit Twist-up-Augenmuscheln für Brillenträger Dioptrienausgleich: +/- 4 Stativanschlussgewinde LIEFERUMFANG Fernglas Nylontasche mit Schultergurt und Gürtelschlaufe Breiter, gepolsterter Trageriemen Objektivschutzdeckel Okularschutzdeckel Linsenreinigungstuch Bedienungsanleitung

259,00 €*
%
BRESSER Wave 8x42 Fernglas – wasserdicht
Durch das BRESSER Wave 8x42 Fernglas kann sich die Welt sehen lassen. Ob beim Wandern in den Bergen, beim Blick vom Eiffelturm oder beim Sportevent, das Allround-Glas gewährt Ihnen in jeder Situation den perfekten Durchblick. Durch die 8-fache Vergrößerung sehen Sie 800 m entfernte Beobachtungsobjekte so groß, als befänden sie sich nur 100 m vor Ihnen. Warum nicht noch größer? Ganz einfach: Je höher die Vergrößerung, desto kleiner das Sehfeld. Mit dem Wave 8x42 Fernglas haben Sie ein gutes Sehfeld von 113 m Breite in 1000 m Entfernung – und damit mehr Übersicht als mit einer 10- oder 12-fachen Vergrößerung. Perfekt also, um Vögel oder andere Objekte in Bewegung zu bestaunen. Gibt stets ein gutes Bild ab – das Wave 8x42 Fernglas Durch den 42 mm Objektivdurchmesser kommt genug Licht in das kompakt gebaute Dachkant-Fernglas, dass Sie jeden Anblick bis in die startende Dämmerung genießen können. Die volle Mehrschichtvergütung mindert Reflexionen erheblich und steigert die Lichtdurchlässigkeit zusätzlich auf bis zu 95 %. Dabei sorgt das hochwertige BaK-4-Glasmaterial (Barium-Kronglas) für gute Detailauflösung. Zusätzlicher Lichtblick: die UR-Vergütung auf dem Prisma für ein helleres und klareres Bild. Damit macht Ihnen das Fernglas besonders bei schwierigen Lichtverhältnissen und schlechtem Wetter das Beobachtungsleben leichter.  Klare Sicht – mit oder ohne Brille Der niedliche Waldbewohner in der Dämmerung, das berühmte Bauwerk von der Aussichtsplattform oder der Lieblingssportler beim Wettkampf – mit dem Fernglas nehmen auch Brillenträger alles Sehenswerte in den Blick. Dafür lässt sich mit den Twist-up-Augenmuscheln der Abstand zwischen Okular-Linsen und Augen bequem anpassen. In Kombination mit dem erhöhten Augenpunkt der LE-Okulare bleibt so das ganze Fernglas-Sehfeld auch durch die Brille sichtbar. Und Unterschiede in der Sehkraft des rechten und linken Auges? Die sind mit dem Dioptrienausgleich ganz schnell kompensiert! Mit dem Wave 8x42 Fernglas auf Entdeckungstour Sie sind viel unterwegs und gehen mit offenen Augen durch die Welt? Dann haben Sie mit dem stabilen 8x42 Fernglas einen langlebigen Begleiter an Ihrer Seite – bzw. am Trageriemen um den Hals hängen. Mit der robusten Mitteltrieb-Fokussierung aus Metall schärfen Sie Ihren Blick beliebig oft, um immer wieder Neues zu entdecken. Damit dabei die Linsen von innen nicht beschlagen, wurde das Fernglas mit Schutzgas gefüllt. Auch Nebel und Regen können der Optik nichts anhaben, denn Flüssigkeit tritt in das wasserdichte Gehäuse nicht ein. Wenn Sie mal an einem Ort ganz entspannt Tiere oder die Landschaft beobachten möchten, befestigen Sie Ihr Fernglas einfach mit dem Stativanschlussgewinde an einem Stativ. Und wird es nicht mehr benötigt, ist das Glas in der mitgelieferten Nylontasche perfekt geschützt. Durch den Klettverschluss holen Sie es allerdings ruckzuck wieder heraus. Schließlich kommt es hin und wieder zu tierisch faszinierenden Überraschungen! Freuen Sie sich auf 8-mal größere Entdeckungen – mit dem BRESSER Wave 8x42 Fernglas. EIGENSCHAFTEN Allround-Fernglas für Beobachtungen bis in die startende Dämmerung Vergrößerung: 8-fach Objektivdurchmesser: 42 mm Prismen und Linsen-System aus hochwertigem BaK-4-Glasmaterial Volle Mehrschichtvergütung der optischen Flächen UR-Vergütung auf dem Prisma für hellere Bilder Robuste Mitteltrieb-Fokussierung aus Metall Dioptrienausgleich Twist-up-Augenmuscheln LE-Okulare für optimale Beobachtungen mit Brille Wasserdicht Schutzgasgefüllt LIEFERUMFANG Fernglas Trageriemen Nylontasche Objektivschutzdeckel Okularschutzdeckel

125,89 €* 179,00 €* (29.67% gespart)

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

%
NATIONAL GEOGRAPHIC Automatik-Teleskop 70 mm
Kosmische Entdeckungen auf Knopfdruck: Mit dem NATIONAL GEOGRAPHIC Automatik-Teleskop 70 mm erkunden Sie auch als Astro-Einsteiger ganz einfach den Nachthimmel. Dafür braucht die azimutale Montierung mit GoTo-Funktion lediglich die Zeit, das Datum sowie Ihren Standort und muss an einem bekannten Stern ausgerichtet werden. Schon kann sie über 270.000 eingespeicherte Himmelsobjekte automatisch anfahren. Ausgedehnte Emissionsnebel oder funkelnde Sternhaufen – über die praktische Handbox wählen Sie schnell Ihr nächstes Wunschobjekt aus. Und das erscheint dann ganz von alleine im Gesichtsfeld des Teleskops. Dort bleibt es auch, denn die beiden Motoren gleichen die Bewegung der Erde mit einer automatischen Nachführung aus. Für Sie bleibt nur noch, den Blick durchs Okular in die Weiten des Weltalls zu genießen! Lichtstarkes Linsenteleskop für den leichten Astro-Start Der berühmte Orionnebel M42 oder die atemberaubenden Plejaden M45 – die kurze Brennweite von 350 mm macht das computergesteuerte Teleskop zum Spezialisten für beeindruckende Weitfeldbeobachtungen. So gibt auch unsere Milchstraße durch das große Gesichtsfeld ein exzellentes Bild ab. Für Ihre Himmelsbeobachtungen sammelt die 70-mm-Öffnung der hochwertigen Optik ungefähr 100-mal mehr Licht als das menschliche Auge. Dabei können Sie die Vergrößerung variieren: Mit den beiden enthaltenen Okularen wählen Sie zwischen 18- und 35-fach. Sie möchten die Astro-Sehenswürdigkeiten noch detaillierter betrachten? Dann steht Ihnen durch den Standard-Steckhülsen-Durchmesser von 31,7 mm eine große Auswahl an optionalem Zubehör für die Steigerung der Vergrößerung zur Verfügung. Unbeschwerte Sternstunden mit dem kompakten GoTo-Teleskop Wer die Geheimnisse des Weltalls in den Blick nehmen möchte, braucht den richtigen Beobachtungsort – und der liegt nur selten direkt vor der Haustür. Durch seine handlichen Maße begleitet Sie der Refraktor als optimales Reiseteleskop zum perfekten Beobachtungsort. Wenn dabei einmal jedes Gramm und jeder Quadratzentimeter im Gepäck zählen: Lassen Sie das Aluminiumstativ einfach zu Hause. Auch auf einem stabilen Tisch oder einem anderen ebenen Untergrund steht das GoTo-Teleskop perfekt, um am Nachthimmel auf Erkundungstour zu gehen. Einfach zu den Sternen starten – mit praktischem Astro-Zubehör Neben dem benutzerfreundlichen Teleskop begeistert das Komplettset mit einigen Astro-Accessoires, durch die Sie schnell in Ihr eigenes Abenteuer Astronomie starten. So zeigt Ihnen die drehbare Sternkarte, welche Sternbilder sich an Ihrem Standort gerade durch das Teleskop bewundern lassen. Mit dem integrierten Kompass behalten Sie dabei stets die Himmelsrichtung im Blick. Ein echtes Highlight ist der Mondfilter: Einfach ins Okular gedreht, schont er Ihr Auge bei der faszinierenden Aussicht auf die Landschaft des Erdtrabanten und sorgt für kontrastreiche Bilder. Freuen Sie sich mit dem NATIONAL GEOGRAPHIC Automatik-Teleskop 70 mm auf spannende Entdeckungen am Nachthimmel. Noch gar keine Erfahrungen mit astronomischen Teleskopen? Dann empfehlen wir für einen leichteren Start in das Hobby Astronomie das zusätzlich erhältliche Buch ''Fernrohr-Führerschein''. EIGENSCHAFTEN Linsenteleskop für Einsteiger Objektivdurchmesser: 70 mm Brennweite: 350 mm Vergrößerung mit enthaltenem Zubehör: 18x – 35x (mehr optional möglich) Montierung: einarmig, azimutal Mit GoTo-Funktion Über 270.000 vorinstallierte Objekte automatisch ansteuerbar Kompakte Bauweise, auch ideal als Reiseteleskop LIEFERUMFANG Linsenteleskop 70/350 Aluminiumstativ mit Zubehörablage GoTo-Handbox Okulare (10 und 20 mm) Mondfilter Drehbare Sternenkarte Integrierter Kompass Astronomie-Software (Download) Bedienungsanleitung

265,59 €* 314,90 €* (15.66% gespart)
%
BRESSER Climate Monitor Thermo- / Hygrometer DCF 3er-Set
Schlafzimmer, Küche und Arbeits- oder Kinderzimmer: Das BRESSER Climate Monitor Thermo- / Hygrometer DCF 3er-Set zeigt Ihnen an drei verschiedenen Standorten, was raumklimatechnisch in der Luft liegt. Schließlich müssen Temperatur und Luftfeuchtigkeit auch in Innenräumen stimmen, damit wir uns wohlfühlen – und gesund bleiben. Denn ist die Luft auf Dauer zu feucht, kommt es eventuell zur schädlichen Schimmelbildung. Aber auch zu niedrige Luftfeuchtigkeit macht uns schnell zu schaffen. Das merken wir oft, wenn wir an kalten Tagen lange in stark geheizten Zimmern sitzen. Es macht also Sinn, das Raumklima mit den Thermo- / Hygrometern nie aus dem Blick zu verlieren – für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden! Schnell mehr Komfort – Thermo- / Hygrometer mit Raumklima-Anzeige Die genau gemessenen Werte zeigen Ihnen die nützlichen Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsmesser auf ihrem sehr übersichtlichen Display an. Doch manchmal geht’s vielmehr um eine schnelle Antwort auf die Frage: Muss ich lüften oder bleiben die Fenster erstmal zu? Dafür erkennen Sie an dem farbigen Raumklima-Komfortindikator auf einen Blick, wie es gerade um die Zimmerluft bestellt ist. Bleibt der Pfeil im grünen Feld? Dann ist auch bei Luftfeuchtigkeit und Innentemperatur alles im grünen Bereich. Rot zeigt dagegen trockene und blau feuchte Luft an – also Zeit zu handeln! Apropos Zeit: Mit den Thermo- / Hygrometern haben Sie auch die aktuelle Uhrzeit immer auf dem Schirm. Absolut zeitgemäß: Über das DCF-Zeitsignal stellt sich die integrierte Uhr automatisch auf Sommer- bzw. Winterzeit um. Und das Datum holen Sie sich per Knopfdruck im Handumdrehen auf den Bildschirm. Freuen Sie sich mit dem BRESSER Climate Monitor Thermo- / Hygrometer DCF 3er-Set auf gleich drei praktische Helfer für Ihr Wohlfühl-Raumklima. EIGENSCHAFTEN 3x Thermometer und Hygrometer in einem Gerät Farbige Raumklima-Komfortanzeige Innentemperatur (in °C/°F) Relative Luftfeuchtigkeit (innen, in %) Uhrzeit per DCF-Zeitsignal (12- oder 24-Std.-Anzeige) Datum Benötigte Batterien: 3x AAA (nicht enthalten) Montageart: Standfuß, Wandaufhängung und Magnet LIEFERUMFANG 3x Thermo-Hygrometer Bedienungsanleitung

29,99 €* 34,99 €* (14.29% gespart)
Vixen SG 2.1x42H Fernglas zur Sternbildbeobachtung
Das Vixen SG2.1x42H Fernglas ist für Beobachtungen mit geringer Vergrößerung konzipiert. Im Vergleich zu üblichen Ferngläsern mit 6x oder 10x bietet Ihnen das SG2.1x42 mit seiner geringen Vergrößerung in einer sternenklaren Nacht ein viel weiteres Gesichtsfeld. Somit ermöglicht es eindrucksvolle Beobachtungen in der Milchstraße. Sie werden mehr als beeindruckt sein, wie viel Sie plötzlich erkennen können, wenn Sie mit diesem Spezial-Fernglas in unserer Galaxie beobachten. Bestaunen Sie auch ganze Sternbilder, allerdings mit viel mehr Sternen, als mit dem bloßen Auge wahrnehmbar sind. Um die volle Leistung dieses Fernglases zu nutzen, sollten Sie für die Verwendung einen dunklen Standort außerhalb der Stadt aufsuchen. Dabei ermöglicht der Austrittspupillenabstand von 20 mm auch Beobachtungen mit Brille bei vollem Gesichtsfeld. Und über die Einzelokular-Fokussierung lässt sich das Bild präzise scharf stellen. Zudem ist das Spezial-Fernglas mit einem ¼-Zoll-Stativgewinde ausgestattet und kann zum ermüdungsfreien Beobachten mit einem Stativadapter an einem handelsüblichen Fotostativ angeschlossen werden. Das legendäre SG2.1x42 wurde oft kopiert, aber bezüglich Verarbeitung und Sehfeld nie erreicht. Mit diesem Original aus Japan hingegen ist der Beobachtungs-Spaß garantiert. Außerdem kommt das Astronomie-Fernglas jetzt mit verbesserter Transporttasche. Made in Saitama (Japan) Hergestellt wird das SG2.1x42H in "Saitama" in Japan. Vixen Co., Ltd. übernimmt die Qualitätskontrolle und Opt Miyauchi, dessen Name für große Ferngläser bekannt ist, kümmert sich um die Verarbeitung der Metallteile sowie die Montage.EIGENSCHAFTENVergrößerung: 2,1xÖffnung: 42 mm Gesichtsfeld: 12,2° Augenabstand: 20 mmScharfstellung: Einzelokular-EinstellungAbmessungen: 46 x 128 x 54 mm Gewicht: 410 gLIEFERUMFANGFernglas SG 2.1x42HStylische TascheStaubschutzkappenTrageriemen

349,00 €*
BRESSER Pirsch 10x34 Fernglas mit Phasenvergütung
Beim Wandern, auf der Jagd, im Urlaub, auf Konzerten oder Sportveranstaltungen – mit seiner kompakten Größe eignet sich das BRESSER Pirsch 10x34 Fernglas für fast jede Gelegenheit. Dabei ist auch für Brillenträger bestmöglicher Beobachtungskomfort garantiert. Denn mit den Twist-up-Augenmuscheln stellen Sie den optimalen Augenabstand ganz schnell ein. Zusätzlich lässt sich durch den Dioptrienausgleich von +/- 4 ein Unterschied in der Sehstärke des rechten und linken Auges leicht kompensieren. Und auch der Transport gestaltet sich durch den bequemen gepolsterten Trageriemen sehr angenehm. Zudem liegt das Fernglas bei Vogelbeobachtung, Naturerkundungen und Co. durch die Gummiarmierung sicher in der Hand. Phasenvergütung auf den Prismen Durch das Pirsch 10x34 Fernglas genießen Sie den Ausblick durch eine Qualitäts-Optik mit moderner Phasenvergütung. Diese lässt die Bilder besonders kontrastreich und hochauflösend strahlen. UR-Vergütung auf den Prismen Wie jedes Modell aus der Pirsch-Serie sind auch die Prismen im 10x34 Fernglas mit der speziellen UR-Vergütung versehen. So gelangt noch mehr Licht an Ihr Auge. Hochwertiges BaK-4-Glasmaterial Sowohl die Prismen als auch die Linsen sind aus hervorragendem BaK-4-Glasmaterial gefertigt, wodurch die Bilder noch heller und brillanter wirken. Die volle Mehrschichtvergütung auf den Linsen steigert zusätzlich die Lichtdurchlässigkeit. Wetterfest Damit Sie diesen kompakten Feldstecher auch bei schlechten Wetterbedingungen nutzen können, ist das Gehäuse wasserdicht. So gelangt selbst bei starkem Regen oder einem unfreiwilligen Bad im Bach garantiert keine Flüssigkeit in Ihr Fernglas. Und bei starken Temperaturschwankungen sorgt die Stickstofffüllung dafür, dass die Linsen von innen nicht beschlagen und Sie weiterhin freie Sicht haben. Freuen Sie sich mit dem BRESSER Pirsch 10x34 Fernglas auf ein kleines Allround-Glas für unterwegs mit exzellenter Optik. EIGENSCHAFTEN Kompaktes, vielseitig einsetzbares Fernglas Hochwertige Phasenvergütung für kontrastreiche Bilder UR-Vergütung für noch hellere Bilder Volle Mehrschichtvergütung der Linsen Prismen- und Linsen-System aus hochwertigem BaK-4-Glasmaterial Wasserdicht Stickstoffgefüllt gegen Beschlagen der Linsen von innen Gummiarmierung für Griffigkeit Twist-up-Augenmuscheln für Brillenträger Dioptrienausgleich: +/- 4 Stativanschlussgewinde LIEFERUMFANG Fernglas Nylontasche mit Schultergurt und Gürtelschlaufe Breiter, gepolsterter Trageriemen Objektivschutzdeckel Okularschutzdeckel Linsenreinigungstuch Bedienungsanleitung

259,00 €*
EXPLORE SCIENTIFIC 82° LER Okular 6,5mm Ar (1,25")
Das neue 6,5mm LER Okular der 82° Serie erweitert die Explore Scientific Produktlinie von Argon-gefüllten und wasserdichten Okularen durch ein Okular mit einem besonders großen Augenabstand von 16,8mm. Gerade als Brillenträger hat man vor allem bei Okularen mit kürzeren Brennweiten oft das Problem, das Gesichtsfeld mit Brille voll zu überblicken. Dieses Problem gehört jetzt der Vergangenheit an. Die umklappbaren Silikon-Augenmuscheln ermöglichen einen optimalen Benutzerkomfort mit oder ohne Brille.Diese Okulare sind ausgezeichnete Flatfield-Multi-Element-Okulare, die Ihr astronomisches Seherlebnis verändern werden. Die patentierte EMD-Vergütung sorgt für hohen Kontrast und vermeidet störende Reflexe. Ein weiterer großer Vorteil dieser Okulare ist die außergewöhnlich hohe Bildschärfe, die sich gerade bei der Planeten und Mondbeobachtung deutlich bemerkbar macht. Hochleistungsokulare mit kurzen Brennweiten (hohe Vergrößerungen) von 3mm bis 10mm werden nicht nur für Beobachtungen von Mond, Planeten und Doppelsternen verwendet, sondern können auch für helle, kompakte Deep-Sky-Objekte eingesetzt werden. Nicht nur die Größe eines planetarischen Nebels oder Kugelhaufens wird beeindruckend sein, wenn diese das ganze Gesichtsfeld eines Okulars ausfüllen sondern auch der Hintergrundhimmel wird sehr dunkel sein, da sich der effektive Kontrast mit zunehmender Vergrößerung deutlich erhöht. Damit ein scharfes Bild mit hohen Vergrößerungen erzeugt werden kann, sind allerdings gute bis sehr gute atmosphärische Bedingungen erforderlich. Das 6,5mm Okular der 82° LER Serie ist eine beliebte Wahl für eine Vielzahl von Teleskopen, um die höchstmögliche Vergrößerung ohne zusätzlichen Fokal-Extender oder Barlowlinse direkt zu erreichen. Mit einem hochkorrigierten scheinbaren Gesichtsfeld von 82 Grad, bieten diese Okulare eine außergewöhnliche Qualität. Durch die Argon-Füllung wird ein Beschlagen von innen wirkungsvoll verhindert, und sie brauchen keine Angst vor Staub, Glaspilz oder dem Eindringen von Reinigungsflüssigkeit zu haben. Die Okulare sind wasserdicht versiegelt. Das garantiert, dass sie für viele Jahre und ungezählte Beobachtungen Freude an diesen hochwertigen Okularen haben werden. Die Explore Scientific 82° LER Okularserie steht für höchsten Komfort und Qualität, gepaart mit einem hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis.EIGENSCHAFTENGroßer Augenabstand für einen komfortablen EinblickAuch für Brillenträger sehr gut geeignet82° scheinbares GesichtsfeldEinzigartig hohe Randschärfe auch bei schnellen TeleskopenPatentierte EMD Vergütung für maximalen KontrastSchutzgas gefüllt und wasserdichte AusführungSorgfältig geschwärzte Linsenkanten zur Vermeidung von ReflexionenOkulare der Serie sind untereinander homofokalSteckhülse aus Edelstahl mit einer konischen SicherheitsnutStaubschutzdeckel und Transportbeutel im LieferumfangLIEFERUMFANG82° OkularStaubschutzdeckelTransportbeutel

175,00 €*
EXPLORE SCIENTIFIC BT-120 SF Großfernglas mit 62 Grad LER Okularen 20mm
Großfernglas für die Beobachtung des Sternenhimmels, der Natur und Landschaft Betrachten Sie bei Nacht die Schönheit des Sternenhimmels und am Tage weit entfernte Objekte in der Natur. Kugelsternhaufen, leuchtende Gasnebel, der Mond mit seinen Kratern und sogar Planeten lassen sich wunderbar in einer klaren Nacht beobachten. Aber auch alle anderen weit entfernten Dinge in der Natur und Landschaft, ja sogar Schiffe und Flugzeuge sind im Detail zu sehen. Mit den Allround-Ferngläsern der EXPLORE SCIENTIFIC BT Serie holen Sie das alles ganz dicht heran. Durch die großen lichtstarken Objektive und die hochmodernen Vergütungen auf allen Linsenoberflächen, erzeugen diese Ferngläser auch in der Nacht und bei Dämmerung helle und brillante Bilder, die einen besonderen Beobachtungsgenuss bieten. Der bequeme 45 Grad Einblick ermöglicht eine ermüdungsfreie Benutzung auch bei starker Neigung des Fernglases. Ein Großfernglas kann auch als Doppel-Refraktor-Teleskop bezeichnet werden Pro Auge steht ein komplettes Linsen-Teleskop mit der vollen Lichtsammelleistung zur Verfügung. Erleben Sie eine ganz neue Dimension des Sehens. Objekte werden in diesen Ferngläsern geradezu plastisch wiedergegeben und das Beobachten mit beiden Augen ist grundsätzlich sehr entspannt. Nicht zuletzt erhöht diese bequeme Art der Beobachtung die Erkennbarkeit von feinsten Details und beugt einer schnellen Ermüdung der Augen wirkungsvoll vor. Extrem robustes Fernglas mit Magnesium-Gehäuse, gedichtet und mit Stickstoff gefüllt Die Ferngläser der BT Serie sind für den harten Außeneinsatz konstruiert. Durch die nach IPX6 Norm gedichtete und mit Stickstoff gefüllte Ausführung, wird auch unter schwierigen Wetterbedingungen ein Beschlagen der inneren Optik wirkungsvoll vermieden. Das sehr leichte Gehäuse aus Magnesium spart Gewicht und erleichtert das Handling. Zwei EXPLORE SCIENTIFIC 20mm Okulare der 62 Grad LER Serie bereits enthalten EXPLORE SCIENTIFIC ist ein in der Astronomie-Szene seit Jahren etablierter Hersteller für extrem hochwertige Okulare. Ein optisches System ist immer nur so gut wie das schwächste Bauteil. Deswegen haben wir uns dazu entschlossen, diese Großferngläser mit einem Pärchen Qualitäts-Okularen der 62 Grad LER Serie auszuliefern. Mit einem scheinbaren Gesichtsfeld von 62 Grad und einer Brennweite von 20mm, wird mit dem BT-120 Fernglas eine 33-fache Vergrößerung erzeugt. Damit bieten diese Weitwinkelokulare bei moderater Vergrößerung einen sehr guten Überblick (Bildfeld 1,8 Grad). Der große Augenabstand dieser LER (long eye relief) Okulare von 15mm und weiche umstülpbare Augenmuscheln aus Silikon, garantieren zudem einen komfortablen und entspannten Einblick. Für die Astronomie ist ein geebnetes und ein bis zum Rand scharfes Bildfeld von Vorteil und bietet auch am Tage ein besonders eindrucksvolles Seherlebnis. Durch die wasserdichte Ausführung und die Argon-Füllung, sind diese Okulare absolut unempfindlich und leicht zu reinigen. Wechselokulare mit 1,25 Zoll / 31,7mm Steckdurchmesser Passen Sie die Vergrößerung und das Gesichtsfeld ganz individuell Ihren Bedürfnissen an und wählen Sie aus einer breiten Palette von verfügbaren Okularen. Alle Okulartypen mit einem Steckdurchmesser von 1,25 Zoll / 31,7mm können mit den Ferngläsern der BT Serie verwendet werden. Besonders zu empfehlen sind EXPLORE SCIENTIFIC Okulare der Serien 62 und 82 Grad mit den Brennweiten 8 bis 26mm (siehe Art.Nr.02188xx u. 02196xx). Die Vergrößerung kann damit von ca. 25x bis 75x variiert werden (Brennweite Fernglas : Brennweite Okular = Vergrößerung). Die Okulare werden im Fernglas durch eine präzise Ringklemmung aus Messing gehalten und garantieren eine verkippungsfreie Position. Verwendung von Farb- und Nebelfiltern bei astronomischen Beobachtungen Erhöhen Sie den Kontrast und die Sichtbarkeit von Objekten und Details, indem die entsprechenden Filter direkt in das Gewinde der Okularhülsen geschraubt werden. Die Verwendung von Farb- und Nebelfiltern muss selbstverständlich immer paarweise erfolgen. Passend sind alle EXPLORE SCIENTIFIC Schraub-Filter mit 1,25'' / 31,7mm Durchmesser (siehe Art.Nr. 03102xx) Bequemer 45 Grad Einblick und Einzelfokussierung Der 45 Grad Einblick ermöglicht auch bei starker Neigung des Fernglases eine entspannte Beobachtungsposition. Auch der individuelle Augenabstand kann in einem Bereich von 54 bis 76mm eingestellt werden. Mit der feinen Helikal-Einzelfokussierung gelingt ganz mühelos die präzise Scharfstellung. Ausziehbare Taukappen Die integrierten Taukappen können bei hoher Luftfeuchtigkeit und Kälte ausgezogen werden. Dies vermeidet den Beschlag der äußeren Objektivlinsen und schirmt zusätzliches von der Seite einfallendes Streulicht wirkungsvoll ab. Integrierter Tragegriff Ein im Schwerpunkt angebrachter Metall-Tragegriff erleichtert den Transport und sorgt während der Stativmontage für einen sicheren Halt. Passende Stative und Stativanschluss Bei der Verwendung dieser Großferngläser ist ein stabiles Foto-Stativ mit einer entsprechenden Tragfähigkeit unbedingt zu empfehlen. Der Anschluss erfolgt über zwei 1/4 Zoll oder einer 3/8 Zoll Gewindebohrungen (Standard Foto-Stativgewinde) im Stativfuß des Fernglases. Ideal ist die Verwendung der optional erhältlichen EXPLORE SCIENTIFIC U-Montierung mit Feldstativ (Art.Nr. 0114300). Diese ist speziell für die Großferngläser der BT Serie konstruiert worden und trägt diese Geräte absolut sicher. Die feingängige Mechanik mit einstellbarer Friktion in beiden Achsen, ermöglicht eine einfache Verstellung und Nachführung. Je nach eingestellter Intensität der Friktion, wird die Fernglasposition stabil gehalten. Vibrationen werden durch die massive Konstruktion der U-Montierung und das groß dimensionierte Edelstahl-Stativ auf ein Minimum reduziert. Selbst bei hoher Vergrößerung gibt es damit keine Verwackler und feinste Details können beobachtet werden. EIGENSCHAFTEN Großfernglas für die Beobachtung des Sternenhimmels, der Natur und Landschaft Kugelsternhaufen, leuchtende Gasnebel, der Mond mit seinen Kratern und sogar Planeten beobachten Auch Wildtiere, Schiffe und Flugzeuge sind im Detail zu erkennen Lichtstarke Objektive erzeugen ein helles und kontrastreiches Bild Allround-Fernglas, aber besonders gut geeignet bei Dämmerung und in der Nacht Der bequeme 45 Grad Einblick ermöglicht eine ermüdungsfreie Benutzung Pro Auge steht ein komplettes Linsen-Teleskop mit der vollen Lichtsammelleistung zur Verfügung Extrem robustes Fernglas mit Magnesium-Gehäuse, gedichtet und mit Stickstoff gefüllt Zwei EXPLORE SCIENTIFIC 20mm Okulare der 62 Grad LER Serie bereits enthalten 33-fache Vergrößerung und ein scheinbares Gesichtsfeld von 62 Grad, wahres Gesichtsfeld 1,8 Grad Großer Augenabstand von 15mm zur Okularlinse mit komfortablem Einblick Okulare sind auswechselbar und mit genormtem Steckdurchmesser von 1,25 Zoll / 31,7mm Durch optional erhältliche Okulare kann die Vergrößerung von ca. 25 x bis zu 75x angepasst werden Präzise Okular-Ringklemmungen aus Messing für einen verkippungsfreien Sitz Verwendung von Farb- und Nebelfiltern bei astronomischen Beobachtungen möglich Ausziehbare Taukappen vermeiden den Beschlag der äußeren Objektivlinsen und schirmen Streulicht ab Integrierter Tragegriff erleichtert den Transport und Montage auf dem Stativ Stativanschluss über zwei 1/4 Zoll oder einer 3/8 Zoll Gewindebohrungen (Standard Foto-Stativgewinde) Optionale Stativempfehlung: EXPLORE SCIENTIFIC U-Montierung mit Feldstativ (Art.Nr. 0114300) Objektiv-Typ: Luftspalt-Achromat (2 Elemente/ 1 Gruppe) Vergütung: volle Mehrschichtvergütung auf allen optischen Oberflächen Objektivöffnung, Brennweite und Öffnungsverhältnis: 120mm / 660mm / F=5,5 Gedichtet nach IPX6 Norm und Stickstoff gefüllt: ja / ja Naheinstellgrenze: 35 Meter Okularaufnahme-Durchmesser: 1,25'' / 31,7mm Einstellbarer Augenabstand: 54 bis 76 mm Helikal-Einzelfokus: jaBAK-4 Prismensystem für ein helles und kontrastreiches BildAbmessungen und Gewicht Fernglas: 654 x 290 x 156mm (LxBxH), 8,3kg Gehäusefarbe Fernglas: weiß LIEFERUMFANG Großfernglas mit Tragegriff (ohne Stativ) Okular-Pärchen ES 20mm 62 Grad LER Serie Passgenaue Schaum-Einlage für den Transport Staubschutzdeckel für Objektive und Okularstutzen Bedienungsanleitung

2.390,00 €*
%
BRESSER Space Explorer MC 127/1900 Teleskop mit EQ-3 Montierung
Das hochwertige BRESSER Space Explorer MC 127/1900 Teleskop mit EQ-3 Montierung nimmt Sie mit auf Ihre ganz eigene Entdeckungsreise in die Weiten des Weltalls. Merkur, Venus, Jupiter und Co. – durch die lange Brennweite von 1900 mm zeigen sich Ihnen vor allem die Planeten von ihrer besten Seite. Aber auch einen alten Bekannten werden Sie garantiert mit neuen Augen sehen: den Mond. Untersuchen Sie mit dem 10-mm-Okular die Kraterlandschaft und das beeindruckende Licht-Schattenspiel an der Tag-Nacht-Grenze. Oder holen Sie den ganzen Mond mit dem 25-mm-Okular in 76-facher Vergrößerung in Ihr Blickfeld. Sie haben unser Sonnensystem erkundet und wollen mehr? Dann wagen Sie sich mit dem hochwertigen Maksutov-Spiegelteleskop optisch noch weiter vor. Denn durch die 127-mm-Öffnung sammelt die Optik 330-mal so viel Licht wie das menschliche Auge. Also genug, um über hellere Deep-Sky-Objekte wie Kugelsternhaufen oder die bekannten Plejaden zu staunen. Mit dem 127/1900-Teleskop bequem auf Sternwanderung Wer sich für Astronomie begeistert, muss mobil sein. Denn: Der perfekte Beobachtungsort für den Nachthimmel liegt nur selten direkt vor der Haustür. Darum punktet dieses Space Explorer Teleskop als Cassegrain-Optik durch seine kompakte Bauart – ideal für den Transport. Ist der perfekte Aussichtspunkt dann gefunden, können durch die hochwertige äquatoriale Montierung selbst Einsteiger das Teleskop leicht ausrichten. Und auch die Nachführung gelingt damit im Handumdrehen: So gleichen Sie die Erdbewegungen ganz einfach manuell aus – und verlieren Ihre himmlischen Hingucker garantiert nicht so schnell aus den Augen. Das höhenverstellbare Aluminiumstativ sorgt dabei für die nötige Stabilität. Praktisch: Es ist mit einem Zubehörhalter für Ihre Ausrüstung versehen. Barlow-Linse, Wechsel-Okular etc. – so bleibt alles stets griffbereit. Tag und Nacht Himmel und Erde perfekt ausgerüstet im Blick Der Mond sieht irgendwie anders aus, falsch herum? Für Teleskope völlig normal. Der mitgelieferte 90°-Zenitspiegel rückt alles wieder auf die richtige Seite. Nun ist der Mond leicht gefunden, aber wie sieht es mit Planeten, Sternhaufen etc. aus? Für die Orientierung am Himmel richten Sie den enthaltenen Leuchtpunktsucher zum Teleskop aus. An dem kleinen roten Punkt erkennen Sie dann beim Durchschauen, wohin Ihr Fernrohr gerade zeigt. Und damit Sie sich immer wieder an Ihren Entdeckungen erfreuen, halten Sie Ihre Lieblingsmotive am besten fest. Mit der Smartphone-Kamera-Halterung und Ihrem Handy machen Sie tolle Schnappschüsse. So teilen Sie Ihre ganz eigenen astronomischen Entdeckungen mit Familie und Freunden. Allerdings müssen Sie für schöne Aussichten nicht unbedingt nur nachts unterwegs sein. Denn auch unser Heimatplanet hat unendlich viel zu bieten. Darum sind Sie mit dem Maksutov-Teleskop auch bei Naturbeobachtungen stets weitsichtig unterwegs. Erde, Mond, Planeten, Sterne – erkunden Sie mit dem BRESSER Space Explorer MC 127/1900 Teleskop mit EQ-3 Montierung unser Sonnensystem und mehr! EIGENSCHAFTEN Kompaktes Spiegel-Teleskop für Einsteiger und Fortgeschrittene Optisches System: Maksutov-Cassegrain Objektivdurchmesser: 127 mm Brennweite: 1900 mm 330-faches Lichtsammelvermögen gegenüber dem menschlichen Auge Einfache Nachführung per Hand Montierung: EQ3, äquatorial Höhenverstellbares Stativ aus Aluminium mit Zubehörablage LIEFERUMFANG Tubus EQ3-Montierung Höhenverstellbares Aluminiumstativ 2 Plössl-Okulare: 10 mm / 25 mm Barlow-Linse, 3-fach Rotpunktsucher 90° Zenitspiegel Smartphone-Halterung Anleitung inkl. Garantiehinweis

390,09 €* 599,00 €* (34.88% gespart)