EXPLORE SCIENTIFIC Solarix Sonnenfilterfolie A4

Beobachten Sie Sonnenfinsternisse, Sonnenflecken, Planeten-Transits, Vorbeiflüge von Flugzeugen und Satelliten

  • Sonnenfilterfolie für die Sonnenbeobachtung
  • Selbstbau von Objektivfiltern für Teleskope etc.
  • 100% sicher

24,90 €*

Auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Tage

Produktnummer: 0310300
GTIN/EAN: 4007922050133
Produktinformationen "EXPLORE SCIENTIFIC Solarix Sonnenfilterfolie A4"
Beobachten Sie Sonnenfinsternisse, Sonnenflecken, Planeten-Transits, Vorbeiflüge von Flugzeugen und Satelliten.
  • Zum Selbstbau von Objektivfiltern für Teleskope, Ferngläser, Foto- und Videokameras.
  • Neu entwickelte Sonnenfilter Folie mit der optischen Güte eines hochwertigen Glasfilters aber mit der Wiederstandsfähigkeit einer Polymer-Folie. 
  • Doppelter Schutzfilter durch das Trägermaterial aus Polymer mit zusätzlicher Reflexbeschichtung.
  • Erzeugt ein sehr natürliches hell-gelbes Sonnenbild.
  • Auch für hohe Vergrößerungen geeignet.
  • Sehr gleichmäßige Helligkeitsverteilung.
  • Ideal für die visuelle- und fotografische Nutzung.
  • Sehr geringes Gewicht und erfordert deshalb keine zusätzlichen Gegengewichte.
  • Extrem ebene Oberfläche im Vergleich zu den meisten anderen Folienfiltern, welche sehr leicht Falten und Knicke entwickeln.
  • Sehr widerstandsfähig gegen Beschädigung. 
  • Inkl. Bauanleitung u. Schablonen für den Filterselbstbau, sowie einer Sonnenfinsternisbrille


  • 100% sicher 

TECHNISCHE DATEN
  • Materialstärke: 0,05mm 
  • Optische Dichte:  5
  • Optische Transmission:  1/1000 von 1%  (99.999% Reflexion des eintreffenden Lichts)
  • Format: A4 - 210 x 297mm
LIEFERUMFANG
  • Filterfolie Format A4
  • Schablone aus 2 Bögen Hartkarton 
  • Bauanleitungen und Bedienungsanleitung
Erforderliches Zubehör welches nicht im Lieferumfang enthalten ist
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Universal Klebstoff
  • Papierschere
Material: Papier/Pappe

Accessories

OCULUM VERLAG - Fernrohr-Führerschein in 4 Schritten (DEUTSCH)
Eine Anleitung für Teleskop-BesitzerKonzipiert für den Teleskop-Neuling, bietet das Buch eine einzigartige gedruckte Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Benutzung eines astronomischen Fernrohrs. Wie bediene ich mein Fernrohr? Welche Okulare sind sinnvoll? Wie suche ich ein astronomisches Objekt auf? Was ist mit Fachbegriffen wie zum Beispiel „Lambda Peak-to-Valley“ gemeint?Dieses Buch gibt einsteigergerecht alle Antworten auf Fragen rund um die Optik, Mechanik und Benutzung eines astronomischen Teleskops. Alle wichtigen Definitionen und Informationen zur Fernrohrtechnik sind zusammengefasst, ohne den Benutzer durch lange Texte zu verwirren. Durch die Spiralbindung ist das Buch ideal geeignet, direkt neben dem Teleskop verwendet zu werden - ein Begleiter, der an keinem Einsteiger-Instrument fehlen sollte.In den vier Kapiteln Das Fernrohr kennen lernen, Die Fernrohrleistung einschätzen, Das Fernrohr benutzen und Astronomische Objekte beobachten wird der Leser praxisnah an die Beobachtung mit einem astronomischen Teleskop herangeführt. 119 Grafiken und Fotos veranschaulichen die Erklärungen. Dazu gibt es einen umfangreichen Anhang mit nützlichen Tipps und Tabellen.EIGENSCHAFTENSprache: DeutschAutor: Ronald StoyanVerlag: OCULUM-Verlag160 SeitenSchritt-für-Schritt-Anleitung zur Benutzung eines TeleskopsLIEFERUMFANGOCULUM Fachbuch, 1 Stück

19,90 €*

Ähnliche Produkte

LUNT Sonnenfinsternis-Brille (5 Stück)
Beobachten Sie mit diesen für die direkte Sonnenbeobachtung entwickelten Brillen gefahrlos Sonnenfinsternisse, Sonnenflecken und Vorbeiflüge von Flugzeugen vor der Sonne.Bei der Herstellung werden allerhöchste Sicherheits-Standards eingehalten, wie es auch bei den anderen Produkten von Lunt Solar Systems üblich ist - dem Premium-Hersteller von Sonnen-Teleskopen und -Filtern.EIGENSCHAFTENErzeugt ein sehr natürliches hell-gelbes SonnenbildIdeal für die gefahrlose visuelle Beobachtung der Sonne Sehr widerstandsfähig gegen Beschädigung100% sicher5 Stück im SetLIEFERUMFANGSonnenfinsternis-Brillen (5 Stück)

16,90 €*
LUNT Sonnenfinsternis-Brille (1 Stück)
Beobachten Sie mit dieser für die direkte Sonnenbeobachtung entwickelten Brille gefahrlos Sonnenfinsternisse, Sonnenflecken und Vorbeiflüge von Flugzeugen vor der Sonne. Bei der Herstellung werden allerhöchste Sicherheits-Standards eingehalten, wie es auch bei den anderen Produkten von Lunt Solar Systems üblich ist - dem Premium-Hersteller von Sonnen-Teleskopen und -Filtern. EIGENSCHAFTENErzeugt ein sehr natürliches hell-gelbes Sonnenbild Ideal für die gefahrlose visuelle Beobachtung der Sonne  Sehr widerstandsfähig gegen Beschädigung100% sicher LIEFERUMFANGSonnenfinsternis-Brille (1 Stück)

5,90 €*
LUNT Blau-Glas 20mm für B400 bis B1800 Blocking-Filter
​Ersatzteil für Blocking-Filter von LUNT SOLAR SYSTEMS, passend für B400, B500, B600, B1200 und B1800 Blocking-Filter.Zu den H-Alpha Teleskopen und Filter-Systemen von Lunt Solar Systems gehört jeweils ein Blocking-Filter. Die Blocking-Filter haben auf der dem Teleskop zugewandten Seite jeweils ein bläuliches Filterelement. Dieses bläuliche Filterelement kann bei älteren Blocking-Filtern eventuell milchig weiß anlaufen, wenn der Blocking-Filter einiger Zeit höherer Luftfeuchtigkeit ausgesetzt war. Bitte bewahren Sie grundsätzlich H-Alpha Teleskope und Filter immer so trocken wie möglich auf. Wenn dieses bläuliche Filterelement milchig weiß angelaufen ist, kann es mit diesem Ersatzteil ausgetauscht werden. Der Austausch ist einfach und kann vom Anwender selbst durchgeführt werden. Eine Einbau-Anleitung finden Sie hier unter dem Tab "Anleitungen" als PDF zum Download.Bitte beachten Sie, dass dieses Ersatzteil ausschließlich an den Lunt Solar Systems Blocking-Filtern B400 bis B1800 genutzt werden kann. Wenn das Problem bei dem großen B3400 Blocking-Filter auftritt muss dieser zur Reparatur an unsere Service-Abteilung eingesendet werden.EIGENSCHAFTENDurchmesser: 20mmNicht einzeln verwendbar, nur als Ersatzteil an Blocking-Filtern von Lunt Solar SystemsFür B400, B500, B600, B1200 und B1800 Blocking-FilterEs ist egal ob die Blocking-Filter in 90° Zenitspiegeln oder geraden Verlängerungshülsen verbaut sindLIEFERUMFANGErsatzteil 20mm Blau-Glas für B400 bis B1800 Blocking-Filter

15,00 €*
LUNT O-Ring für Pressure-Tuner der LS50THa Sonnenteleskope
​Ersatzteil für Pressure-Tuner von LS50THa H-Alpha Sonnenteleskopen von LUNT SOLAR SYSTEMSIm Pressure-Tuner der LS50THa Sonnenteleskope von Lunt Solar Systems ist ein O-Ring aus Gummi eingebaut, um das Luftdruck-Tuning-System abzudichten. Im Laufe der Zeit kann das Gummi dieses O-Rings altern und porös werden, wodurch sich der Luftdruck dann nicht mehr halten lässt. Dann kann der alte O-Ring gegen dieses Ersatzteil ausgetauscht werden. Der Austausch ist einfach und kann vom Anwender selbst durchgeführt werden. Eine Einbau-Anleitung finden Sie hier unter dem Tab "Anleitungen" als PDF zum Download.Nach dem Austausch des O-Rings können der Kolben und der Zylinder des Pressure-Tuner mit dem unter Artikelnummer 0558350 erhältlichem Fett neu eingefettet werden.Bitte beachten Sie, dass dieses Ersatzteil ausschließlich an den Lunt Solar Systems LS50THa H-Alpha Sonnenteleskopen genutzt werden kann. Wenn das Problem bei den größeren Teleskopen der THa oder MT Serie auftritt, müssen dort die größeren O-Ringe mit den Artikelnummern 0558330 oder 0558340 verwendet werden.EIGENSCHAFTENInnen-Durchmesser: 31mmAussen-Durchmesser 39mmNicht einzeln verwendbar, nur als Ersatzteil am Pressure-Tuner der LS50THa Teleskope von Lunt Solar SystemsEs ist egal welcher Blocking-Filter an dem LS50THa istLIEFERUMFANGErsatzteil ein O-Ring für Pressure-Tuner des LS50THa

5,00 €*
LUNT Fett für Pressure-Tuner der MT & THa Sonnenteleskope
​Ersatzteil für Pressure-Tuner von H-Alpha Sonnenteleskopen der MT und THa Serie von LUNT SOLAR SYSTEMSWenn zum Beispiel die O-Ringe gewechselt wurden an einem Pressure-Tuner eines H-Alpha Sonnenteleskops von Lunt Solar Systems, kann der Pressure-Tuner mit diesem Fett neu eingefettet werden. Das Fett kann auf den Kolben mit den O-Ringen aufgetragen werden und auf das Gewinde des Messing-Zylinders am Pressure-Tuner. Es sorgt für die Leichtgängigkeit des Pressure-Tuner und dichtet diesen ab.Bitte beachten Sie:Nicht zu viel Fett im Inneren des Messing-Zylinders verwenden. Das Fett darf nicht in den Luftkanal am Boden des Messing-Zylinders gelangen, sonst könnte im schlimmsten Fall der Etalon beschädigt werden.EIGENSCHAFTENLithiumfett mit Teflon-AnteilSehr gute AbdichtungseigenschaftenHohe Haftfähigkeit und guter KorrosionsschutzTemperaturstabil von -20 bis +120° CelsiusGleichbleibende Viskosität bei TemperaturschwankungenLIEFERUMFANGErsatzteil: Fett für Pressure-Tuner der MT und THa H-Alpha Sonnen-Teleskope von Lunt Solar Systems

2,50 €*
LUNT O-Ring 34mm für Pressure-Tuner der MT & THa Sonnenteleskope
​Ersatzteil für Pressure-Tuner von H-Alpha Sonnenteleskopen der MT und THa Serie von LUNT SOLAR SYSTEMSIm Pressure-Tuner der Sonnenteleskope von Lunt Solar Systems sind zwei O-Ringe aus Gummi eingebaut, um das Luftdruck-Tuning-System abzudichten. Im Laufe der Zeit kann das Gummi dieser O-Ringe altern und porös werden, wodurch sich der Luftdruck dann nicht mehr halten lässt. Dann kann ein alter O-Ring gegen dieses Ersatzteil ausgetauscht werden. Der Austausch ist einfach und kann vom Anwender selbst durchgeführt werden. Eine Einbau-Anleitung finden Sie hier unter dem Tab "Anleitungen" als PDF zum Download.Bitte unbedingt beachten:Je nach Produktionsserie können die Durchmesser der Pressure-Tuner Kolben etwas schwanken. Es gibt Kolben für O-Ringe mit 32mm Innen-Durchmesser und 40mm Außendurchmesser, und Kolben für O-Ringe mit 34mm Innen-Durchmesser und 42mm Außendurchmesser. Bitte prüfen Sie den Durchmesser Ihrer alten O-Ringe, dieses Ersatzteil ist ein O-Ring mit 34mm Innen-Durchmesser und 42mm Außendurchmesser.Sollten Sie den kleineren O-Ring mit 32mm Innen-Durchmesser und 40mm Außendurchmesser benötigen, so ist dies das Ersatzteil mit der Artikelnummer 0558330.Die LS50THa Teleskope haben Pressure-Tuner mit kleineren Durchmessern, für diese werden Ersatz O-Ringe mit der Artikelnummer 0558320 benötigt.Nach dem Austausch eines O-Rings können der Kolben und der Zylinder des Pressure-Tuner mit dem unter Artikelnummer 0558350 erhältlichem Fett neu eingefettet werden.EIGENSCHAFTENInnen-Durchmesser: 34mmAussen-Durchmesser: 42mmNicht einzeln verwendbar, nur als Ersatzteil an Pressure-Tuner der MT und THa Teleskope von Lunt Solar SystemsEs ist egal welcher Blocking-Filter an dem MT oder THa Teleskop istLIEFERUMFANGErsatzteil ein O-Ring mit 34mm Innen-Durchmesser und 42mm Außendurchmesser für Pressure-Tuner der MT und THa H-Alpha Sonnen-Teleskope von Lunt Solar Systems

5,00 €*
LUNT LS7-21ZE Zoom-Okular 7,2mm - 21,5mm
LUNT SOLAR SYSTEMS Zoom-Okular mit variabler Okular-Brennweite von 7,2mm bis 21,5mm, mit 1,25 Zoll (31,7mm) Steckhülse.Das optische Konzept dieses Okulars erlaubt sowohl die Beobachtung der Sonne in höchster Qualität, als auch die Beobachtung von Objekten des Nachthimmels. Mit hervorragenden Multivergütungen, einem sorgfältig entwickelten internen Blenden-System und geschwärzten Linsenrändern werden Reflektionen minimiert. Dieses Zoom-Okular hat kein großes Gesichtsfeld, es wurde aber Wert auf eine optimale Abbildung über das ganze sichtbare Feld gelegt. Sterne werden perfekt punktförmig abgebildet, ohne Verzeichnung. Das Zoom ist weitgehend parfokal, von einem Ende des Zoom-Weges bis zum anderen muss nur um etwa 0,5mm nachfokussiert werden. Zusätzlich ist das Okular mit einer höhenverstellbaren Augenmuschel ausgestattet, um seitlich einfallendes Streulicht abzuhalten und Ihnen zu helfen die optimale Position für Ihre Augen zu finden.Bitte beachten Sie, dass diese Okulare bei der Sonnenbeobachtung nur Zubehör für bestehende Sonnen-Teleskope oder -Filter sind. Sonnenbeobachtung alleine mit diesen Okularen ohne zusätzliche Sonnenfilter ist nicht möglich!EIGENSCHAFTENBrennweite: 7,2mm - 21,5mm stufenlos verstellbarSteckdurchmesser: 1,25 Zoll (31,7mm)Durchmesser: 47mmHöhe: 82mmGewicht: 170gAugenabstand: 15mmLinsen / Gruppen: 7 Linsen / 4 GruppenGesichtsfeld: 53° bei 7,2mm - 40° bei 21,5mmLIEFERUMFANGLUNT Zoom-Okular 7,2mm bis 21,5mm

299,00 €*
LUNT O-Ring 32mm für Pressure-Tuner der MT & THa Sonnenteleskope
Ersatzteil für Pressure-Tuner von H-Alpha Sonnenteleskopen der MT und THa Serie von LUNT SOLAR SYSTEMSIm Pressure-Tuner der Sonnenteleskope von Lunt Solar Systems sind zwei O-Ringe aus Gummi eingebaut, um das Luftdruck-Tuning-System abzudichten. Im Laufe der Zeit kann das Gummi dieser O-Ringe altern und porös werden, wodurch sich der Luftdruck dann nicht mehr halten lässt. Dann kann ein alter O-Ring gegen dieses Ersatzteil ausgetauscht werden. Der Austausch ist einfach und kann vom Anwender selbst durchgeführt werden. Eine Einbau-Anleitung finden Sie hier unter dem Tab "Anleitungen" als PDF zum Download.Bitte unbedingt beachten:Je nach Produktionsserie können die Durchmesser der Pressure-Tuner Kolben etwas schwanken. Es gibt Kolben für O-Ringe mit 32mm Innen-Durchmesser und 40mm Außendurchmesser, und Kolben für O-Ringe mit 34mm Innen-Durchmesser und 42mm Außendurchmesser. Bitte prüfen Sie den Durchmesser Ihrer alten O-Ringe, dieses Ersatzteil ist ein O-Ring mit 32mm Innen-Durchmesser und 40mm Außendurchmesser.Sollten Sie den größeren O-Ring mit 34mm Innen-Durchmesser und 42mm Außendurchmesser benötigen, so ist dies das Ersatzteil mit der Artikelnummer 0558340.Die LS50THa Teleskope haben Pressure-Tuner mit kleineren Durchmessern, für diese werden Ersatz O-Ringe mit der Artikelnummer 0558320 benötigt.Nach dem Austausch eines O-Rings können der Kolben und der Zylinder des Pressure-Tuner mit dem unter Artikelnummer 0558350 erhältlichem Fett neu eingefettet werden.EIGENSCHAFTENInnen-Durchmesser: 32mmAussen-Durchmesser: 40mmNicht einzeln verwendbar, nur als Ersatzteil an Pressure-Tuner der MT und THa Teleskope von Lunt Solar SystemsEs ist egal welcher Blocking-Filter an dem MT oder THa Teleskop istLIEFERUMFANGErsatzteil ein O-Ring mit 32mm Innen-Durchmesser und 40mm Außendurchmesser für Pressure-Tuner der MT und THa H-Alpha Sonnen-Teleskope von Lunt Solar Systems

5,00 €*
%
EXPLORE SCIENTIFIC Sun Catcher Sonnenfilter für 9"- 10" SC Teleskope
Explore Scientific's Sun Catcher Sonnenfilter sind in verschiedenen Größen für Teleskope von 60mm bis 254mm Öffnungs-Durchmesser erhältlich. Sie lassen sich individuell in gewissen Grenzen dem vorhandenen Teleskop-Durchmesser anpassen und sind schnell montiert. Rüsten Sie einfach und kostengünstig Ihr Teleskop mit einem absolut sicheren Weißlicht Solar-Filter aus und beobachten Sie z.B. die Bewegungen der Sonnenflecken, Planeten-Transits, Finsternisse und Vorbeiflüge von Flugzeugen etc.Die in den Sun Catcher Sonnenfiltern verbaute "Solarlite" Spezialfolie schützt das Auge bei der Sonnenbeobachtung zuverlässig vor Infrarot-, ultraviolettem und sichtbarem Licht. Hindurchgelassen wird nur das für die Augen unschädliche, "gedämpfte" Licht der Sonne und erscheint als wunderbares Bild im Okular. Selbstverständlich sind diese Sonnenfilter auch ideal für die Fotografie der Sonne einsetzbar.Die Solarlite Spezialfolie wird von der bekannten Firma Thousand Oaks Optical in den USA hergestellt und garantiert eine absolut sicherer Verwendung. Solarlite bietet die optische Güte eines hochwertigen Glas-Sonnenfilters und die Unempfindlichkeit einer Polymer Filterfolie.  HINWEIS: Alle Explore Scientific Sonnenfilter wurden nach ISO12312-2  getestet. Somit erhielt Solarlite von Thousand Oaks Optical die Freigabe für die direkte Beobachtung der Sonne. Diese Sonnenfilter sind in verschiedenen Größen erhältlich, die Abbildung oben zeigt beispielhaft drei verschiedene Größen. Dies ist der Sonnenfilter mit 203mm Filterdurchmesser.EIGENSCHAFTENSpezial Objektiv-Filter für eine sichere SonnenbeobachtungFeldblenden-Durchmesser 203mmPassend für Teleskop-Außendurchmesser von 200 bis 280mmSchnelle individuelle Anpassung an das vorhandene TeleskopEinfache und sichere Verwendung Sehr sichere Befestigung am TeleskopLIEFERUMFANG1x Sun Catcher Sonnenfilter

30,00 €* 59,90 €* (49.92% gespart)
EXPLORE SCIENTIFIC Sun Catcher Sonnenfilter für 150-160mm Newton
Explore Scientific's Sun Catcher Sonnenfilter sind in verschiedenen Größen für Teleskope von 60mm bis 254mm Öffnungs-Durchmesser erhältlich. Sie lassen sich individuell in gewissen Grenzen dem vorhandenen Teleskop-Durchmesser anpassen und sind schnell montiert. Rüsten Sie einfach und kostengünstig Ihr Teleskop mit einem absolut sicheren Weißlicht Solar-Filter aus und beobachten Sie z.B. die Bewegungen der Sonnenflecken, Planeten-Transits, Finsternisse und Vorbeiflüge von Flugzeugen etc.Die in den Sun Catcher Sonnenfiltern verbaute Solarlite Spezialfolie schützt das Auge bei der Sonnenbeobachtung zuverlässig vor Infrarot-, ultraviolettem und sichtbarem Licht. Hindurchgelassen wird nur das für die Augen unschädliche, gedämpfte Licht der Sonne und erscheint als wunderbares Bild im Okular. Selbstverständlich sind diese Sonnenfilter auch ideal für die Fotografie der Sonne einsetzbar.Die Solarlite Spezialfolie wird von der bekannten Firma Thousand Oaks Optical in den USA hergestellt und garantiert eine absolut sicherer Verwendung. Solarlite bietet die optische Güte eines hochwertigen Glas-Sonnenfilters und die Unempfindlichkeit einer Polymer Filterfolie.  HINWEIS: Alle Explore Scientific Sonnenfilter wurden nach ISO12312-2  getestet. Somit erhielt Solarlite von Thousand Oaks Optical die Freigabe für die direkte Beobachtung der Sonne. Diese Sonnenfilter sind in verschiedenen Größen erhältlich, die Abbildung oben zeigt beispielhaft drei verschiedene Größen. Dies ist der Sonnenfilter mit 127mm Filterdurchmesser.EIGENSCHAFTENSpezial Objektiv-Filter für eine sichere SonnenbeobachtungFeldblenden-Durchmesser 127mmPassend für Teleskop-Außendurchmesser von 150 bis 280mmSchnelle individuelle Anpassung an das vorhandene TeleskopEinfache und sichere Verwendung Sehr sichere Befestigung am TeleskopLIEFERUMFANG1x Sun Catcher Sonnenfilter

44,90 €*
LUNT Mini SUNoculars
?Kleines 6x30 Fernglas für die Sonnenbeobachtung im Weiß-Licht.Diese wirklich kleinen und handlichen Ferngläser mit 6-facher Vergrößerung sind ausschließlich für die Beobachtung der Sonne. Sie erlauben die einfache und absolut sichere Beobachtung von größeren Sonnenflecken, Transits und Sonnenfinsternissen. Das Bild der Sonne erscheint orange.Lunt Mini SUNoculars verfügen über im Inneren des Fernglas fest eingebaute Weiß-Licht Filter-Folie, welche 100prozentige Sicherheit bei der Sonnenbeobachtung bieten. Das Sonnenlicht wird auf ein für den Beobachter komfortables Maß von 0,00001% reduziert und die gefährliche ultraviolette und infrarote Strahlung komplett blockiert.Bei der Herstellung von Lunt SUNoculars werden allerhöchste Sicherheits-Standards eingehalten, wie es auch bei den anderen Produkten von Lunt Solar Systems üblich ist - dem Premium-Hersteller von Sonnen-Teleskopen und -Filtern.EIGENSCHAFTENVergrößerung: 6xObjektiv Durchmesser: 30mmAugenabstand: 9mmTransmission: 0.00001% (OD5)Länge: 105mmBreite: 110mmGewicht: 160gLIEFERUMFANGMini SUNoculars in BlisterpackungTrageriemen

34,90 €*
EXPLORE SCIENTIFIC Sun Catcher Sonnenfilter für 80-102mm Teleskope
Explore Scientific's Sun Catcher Sonnenfilter sind in verschiedenen Größen für Teleskope von 60mm bis 254mm Öffnungs-Durchmesser erhältlich. Sie lassen sich individuell in gewissen Grenzen dem vorhandenen Teleskop-Durchmesser anpassen und sind schnell montiert. Rüsten Sie einfach und kostengünstig Ihr Teleskop mit einem absolut sicheren Weißlicht Solar-Filter aus und beobachten Sie z.B. die Bewegungen der Sonnenflecken, Planeten-Transits, Finsternisse und Vorbeiflüge von Flugzeugen etc.Die in den Sun Catcher Sonnenfiltern verbaute "Solarlite" Spezialfolie schützt das Auge bei der Sonnenbeobachtung zuverlässig vor Infrarot-, ultraviolettem und sichtbarem Licht. Hindurchgelassen wird nur das für die Augen unschädliche, "gedämpfte" Licht der Sonne und erscheint als wunderbares Bild im Okular. Selbstverständlich sind diese Sonnenfilter auch ideal für die Fotografie der Sonne einsetzbar.Die Solarlite Spezialfolie wird von der bekannten Firma Thousand Oaks Optical in den USA hergestellt und garantiert eine absolut sicherer Verwendung. Solarlite bietet die optische Güte eines hochwertigen Glas-Sonnenfilters und die Unempfindlichkeit einer Polymer Filterfolie.  HINWEIS: Alle Explore Scientific Sonnenfilter wurden nach ISO12312-2 getestet. Somit erhielt Solarlite von Thousand Oaks Optical die Freigabe für die direkte Beobachtung der Sonne. Diese Sonnenfilter sind in verschiedenen Größen erhältlich, die Abbildung oben zeigt beispielhaft drei verschiedene Größen. Dies ist der Sonnenfilter mit 90mm Filterdurchmesser.EIGENSCHAFTENSpezial Objektiv-Filter für eine sichere SonnenbeobachtungFeldblenden-Durchmesser 90mmPassend für Teleskop-Außendurchmesser von 90 bis 160mmSchnelle individuelle Anpassung an das vorhandene TeleskopEinfache und sichere Verwendung Sehr sichere Befestigung am TeleskopLIEFERUMFANG1x Sun Catcher Sonnenfilter

29,90 €*

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

%
EXPLORE SCIENTIFIC BT-82 SF Großfernglas mit 62 Grad LER-Okularen 20 mm
Großfernglas für die Beobachtung des Sternenhimmels, der Natur und Landschaft Betrachten Sie bei Nacht die Schönheit des Sternenhimmels und am Tage weit entfernte Objekte in der Natur. Kugelsternhaufen, leuchtende Gasnebel, der Mond mit seinen Kratern und sogar Planeten lassen sich wunderbar in einer klaren Nacht beobachten. Aber auch alle anderen weit entfernten Dinge in der Natur und Landschaft, ja sogar Schiffe und Flugzeuge sind im Detail zu sehen. Mit den Allround-Ferngläsern der EXPLORE SCIENTIFIC BT Serie holen Sie das alles ganz dicht heran. Durch die großen lichtstarken Objektive und die hochmodernen Vergütungen auf allen Linsenoberflächen, erzeugen diese Ferngläser auch in der Nacht und bei Dämmerung helle und brillante Bilder, die einen besonderen Beobachtungsgenuss bieten. Der bequeme 45-Grad-Einblick ermöglicht eine ermüdungsfreie Benutzung auch bei starker Neigung des Fernglases. Ein Großfernglas kann auch als Doppel-Refraktor-Teleskop bezeichnet werden Pro Auge steht ein komplettes Linsenteleskop mit der vollen Lichtsammelleistung zur Verfügung. Erleben Sie eine ganz neue Dimension des Sehens. Objekte werden in diesen Ferngläsern geradezu plastisch wiedergegeben und das Beobachten mit beiden Augen ist grundsätzlich sehr entspannt. Nicht zuletzt erhöht diese bequeme Art der Beobachtung die Erkennbarkeit von feinsten Details und beugt einer schnellen Ermüdung der Augen wirkungsvoll vor. Extrem robustes Fernglas mit Magnesiumgehäuse, gedichtet und mit Stickstoff gefüllt Die Ferngläser der BT Serie sind für den harten Außeneinsatz konstruiert. Durch die nach IPX6 Norm gedichtete und mit Stickstoff gefüllte Ausführung, wird auch unter schwierigen Wetterbedingungen ein Beschlagen der inneren Optik wirkungsvoll vermieden. Das sehr leichte Gehäuse aus Magnesium spart Gewicht und erleichtert das Handling. Zwei EXPLORE SCIENTIFIC 20 mm Okulare der 62 Grad LER Serie bereits enthalten EXPLORE SCIENTIFIC ist ein in der Astronomieszene seit Jahren etablierter Hersteller für extrem hochwertige Okulare. Ein optisches System ist immer nur so gut wie das schwächste Bauteil. Deswegen haben wir uns dazu entschlossen, diese Großferngläser mit einem Pärchen Qualitäts-Okularen der 62 Grad LER-Serie auszuliefern. Mit einem scheinbaren Gesichtsfeld von 62 Grad und einer Brennweite von 20 mm, wird mit dem BT-82 Fernglas eine 24-fache Vergrößerung erzeugt. Damit bieten diese Weitwinkelokulare bei moderater Vergrößerung einen sehr guten Überblick (Bildfeld 2,6 Grad). Der große Augenabstand dieser LER-Okulare (long eye relief) von 15 mm und weiche umstülpbare Augenmuscheln aus Silikon, garantieren zudem einen komfortablen und entspannten Einblick. Für die Astronomie ist ein geebnetes und ein bis zum Rand scharfes Bildfeld von Vorteil und bietet auch am Tage ein besonders eindrucksvolles Seherlebnis. Durch die wasserdichte Ausführung und die Argon-Füllung, sind diese Okulare absolut unempfindlich und leicht zu reinigen. Wechselokulare mit 1,25 Zoll/31,7 mm Steckdurchmesser Passen Sie die Vergrößerung und das Gesichtsfeld ganz individuell Ihren Bedürfnissen an und wählen Sie aus einer breiten Palette von verfügbaren Okularen. Alle Okulartypen mit einem Steckdurchmesser von 1,25 Zoll/31,7 mm können mit den Ferngläsern der BT-Serie verwendet werden. Besonders zu empfehlen sind EXPLORE SCIENTIFIC Okulare der Serien 62 und 82 Grad mit den Brennweiten 8 bis 26 mm (siehe Art. Nr.02188xx u. 02196xx). Die Vergrößerung kann damit von ca. 18x bis 60x variiert werden (Brennweite Fernglas : Brennweite Okular = Vergrößerung). Die Okulare werden im Fernglas durch eine präzise Ringklemmung aus Messing gehalten und garantieren eine verkippungsfreie Position. Verwendung von Farb- und Nebelfiltern bei astronomischen Beobachtungen Erhöhen Sie den Kontrast und die Sichtbarkeit von Objekten und Details, indem die entsprechenden Filter direkt in das Gewinde der Okularhülsen geschraubt werden. Die Verwendung von Farb- und Nebelfiltern muss selbstverständlich immer paarweise erfolgen. Passend sind alle EXPLORE SCIENTIFIC Schraubfilter mit 1,25''/31,7 mm Durchmesser (siehe Art. Nr. 03102xx) Bequemer 45-Grad-Einblick und Einzelfokussierung Der 45-Grad-Einblick ermöglicht auch bei starker Neigung des Fernglases eine entspannte Beobachtungsposition. Auch der individuelle Augenabstand kann in einem Bereich von 54 bis 76 mm eingestellt werden. Mit der feinen Helikal-Einzelfokussierung gelingt ganz mühelos die präzise Scharfstellung. Ausziehbare Taukappen Die integrierten Taukappen können bei hoher Luftfeuchtigkeit und Kälte ausgezogen werden. Dies vermeidet den Beschlag der äußeren Objektivlinsen und schirmt zusätzliches von der Seite einfallendes Streulicht wirkungsvoll ab. Integrierter Tragegriff Ein im Schwerpunkt angebrachter Metalltragegriff erleichtert den Transport und sorgt während der Stativmontage für einen sicheren Halt. Passende Stative und Stativanschluss Bei der Verwendung dieser Großferngläser ist ein stabiles Fotostativ mit einer entsprechenden Tragfähigkeit unbedingt zu empfehlen. Der Anschluss erfolgt über zwei 1/4 Zoll oder einer 3/8 Zoll Gewindebohrung (Standard Fotostativgewinde) im Stativfuß des Fernglases. Ideal ist die Verwendung der optional erhältlichen EXPLORE SCIENTIFIC U-Montierung mit Feldstativ (Art. Nr. 0114300). Diese ist speziell für die Großferngläser der BT-Serie konstruiert worden und trägt diese Geräte absolut sicher. Die feingängige Mechanik mit einstellbarer Friktion in beiden Achsen ermöglicht eine einfache Verstellung und Nachführung. Je nach eingestellter Intensität der Friktion wird die Fernglasposition stabil gehalten. Vibrationen werden durch die massive Konstruktion der U-Montierung und das groß dimensionierte Edelstahlstativ auf ein Minimum reduziert. Selbst bei hoher Vergrößerung gibt es damit keine Verwackler und feinste Details können beobachtet werden. EIGENSCHAFTENGroßfernglas für die Beobachtung des Sternenhimmels, der Natur und Landschaft Kugelsternhaufen, leuchtende Gasnebel, der Mond mit seinen Kratern und sogar Planeten beobachten Auch Wildtiere, Schiffe und Flugzeuge sind im Detail zu erkennen Lichtstarke Objektive erzeugen ein helles und kontrastreiches Bild Allround-Fernglas, aber besonders gut geeignet bei Dämmerung und in der Nacht Der bequeme 45-Grad-Einblick ermöglicht eine ermüdungsfreie Benutzung Pro Auge steht ein komplettes Linsenteleskop mit der vollen Lichtsammelleistung zur Verfügung Extrem robustes Fernglas mit Magnesiumgehäuse, gedichtet und mit Stickstoff gefüllt Zwei EXPLORE SCIENTIFIC 20 mm Okulare der 62 Grad LER-Serie bereits enthalten 24-fache Vergrößerung und ein scheinbares Gesichtsfeld von 62 Grad, wahres Gesichtsfeld 2,6 Grad Großer Augenabstand von 15 mm zur Okularlinse mit komfortablem Einblick Okulare sind auswechselbar und mit genormtem Steckdurchmesser von 1,25 Zoll/31,7 mm Durch optional erhältliche Okulare kann die Vergrößerung von ca. 18 x bis zu 60x angepasst werden Präzise Okular-Ringklemmungen aus Messing für einen verkippungsfreien Sitz Verwendung von Farb- und Nebelfiltern bei astronomischen Beobachtungen möglich Ausziehbare Taukappen vermeiden den Beschlag der äußeren Objektivlinsen und schirmen Streulicht ab Integrierter Tragegriff erleichtert den Transport und Montage auf dem Stativ Stativanschluss über zwei 1/4 Zoll oder einer 3/8 Zoll Gewindebohrungen (Standard Fotostativgewinde) Optionale Stativempfehlung: EXPLORE SCIENTIFIC U-Montierung mit Feldstativ (Art. Nr. 0114300) Objektivtyp: Luftspalt-Achromat (2 Elemente/ 1 Gruppe) Vergütung: volle Mehrschichtvergütung auf allen optischen Oberflächen Objektivöffnung, Brennweite und Öffnungsverhältnis: 82 mm / 470 mm / F=5,7 Gedichtet nach IPX6-Norm und stickstoffgefüllt: ja / ja Naheinstellgrenze: 15 Meter Okularaufnahme-Durchmesser: 1,25''/31,7 mm Einstellbarer Augenabstand: 54 bis 76 mm Helikal-Einzelfokus: jaBAK-4 Prismensystem für ein helles und kontrastreiches BildAbmessungen und Gewicht Fernglas: 445 x 226 x 122 mm (LxBxH), 4,3 kg Gehäusefarbe Fernglas: weiß LIEFERUMFANGGroßfernglas mit Tragegriff (ohne Stativ) Okularpärchen ES 20 mm 62 Grad LER-Serie Passgenaue Schaumeinlage für den Transport Staubschutzdeckel für Objektive und Okularstutzen Bedienungsanleitung

1.148,00 €* 1.399,00 €* (17.94% gespart)
LUNT LS60MT/B1200R&P Allround ED Teleskop für Sonne + Sternenhimmel
Modular aufgebautes Allzweck-Teleskop, sowohl für die Sonnen-Beobachtung in der H-Alpha Wellenlänge, als auch für nächtliche Himmelsbeobachtungen. Einfacher Umbau zwischen den verschiedenen Anwendungen mit wenigen Handgriffen. Hervorragende Bildqualität durch 2-linsige ED Optik mit 70mm Öffnung bei der nächtlichen Himmelsbeobachtung und 60mm nutzbarer Öffnung bei der H-Alpha Sonnenbeobachtung.Mit innovativem Luftdruck-Tuning-System, hochwertigen 2 Zoll (50,8mm) Rack&Pinion (R&P) Zahntrieb-Okularauszug und B1200 Blocking-Filter.Sonnenbeobachtung in H-Alpha:Das LS60MT/B1200 ist ein komplettes Teleskop zur Beobachtung der Sonne im H-Alpha Licht, mit 60mm freier Öffnung (keine zentrale Obstruktion) und 420mm Brennweite. Die H-Alpha Wellenlänge ist die eindrucksvollste Art die Sonne zu beobachten, hier werden Protuberanzen am Sonnenrand sichtbar, Filamente und Flares auf der Oberfläche, und vieles mehr. Ein interner Etalon-Filter erreicht mit dem innovativem Luftdruck-Tuning-System Pressure-Tuner eine Halbwertsbreite von <0,7 Angström. Das Tuning erfolgt über eine leichte Veränderung des Luftdrucks in einer Druckkammer im Inneren des Teleskops. Dadurch wird der Brechungsindex der Luft geändert, womit die genaue Einstellung auf die H-Alpha Linie mühelos erfolgt. Der Pressure-Tuner garantiert ein gleichmäßiges Bild, ohne zentrale Obstruktion, und einen dauerhaft geschützten Etalon ohne Verschleiß. Ein im Teleskop installiertes Set von Kollimationslinsen sorgt dabei für beste Performance.Die Fokussierung erfolgt durch einen stabilen 2 Zoll Rack&Pinion (R&P) Zahntrieb-Okularauszug mit 1:10 Untersetzung.Blocking Filter ist der B1200. Der B1200 ist sehr gut geeignet sowohl für die visuelle Sonnenbeobachtung als auch für Sonnenfotografie.Der Zenitspiegel, in dem der Blocking Filter eingebaut ist, ist serienmäßig sowohl mit einer Aufnahme für 1,25 Zoll Okulare als auch mit einem T2 Anschluss für Kameras ausgestattet.Nächtliche Himmelsbeobachtung:Das H-Alpha Etalon System lässt sich Dank des modularen Aufbaus mit nur wenigen Handgriffen vom Teleskop entfernen. Der 2-linsige ED Refraktor kann dann als normales Teleskop mit 70mm Öffnung und 420mm Brennweite für Beobachtung und Fotografie des nächtlichen Sternenhimmels verwendet werden. Das ED Doublet-Objektiv bietet dabei ein hervorragendes Bild. Es können dazu übliche 2 Zoll Zenitspiegel an dem R&P-Fokussierer genutzt werden.Mit einem zusätzlichen Amici-Prisma lässt sich das Teleskop natürlich auch tagsüber für Natur- und Landschafts-Beobachtungen nutzen.Damit ist das LS60MT mit seinen kleinen Abmessungen und geringen Gewicht auch ein ideales Reiseteleskop für alle Anwendungen!Weitere Anwendungen:Mit zusätzlich erhältlichem Zubehör bietet das LS60MT noch mehr Möglichkeiten!- Double-StackDas LS60MT Teleskop kann optional mit den zusätzlich erhältlichen Double-Stack Filtern LS50FHa oder LS60FHa nachgerüstet werden (Artikelnummern 0550200 und 0550250). Diese Filter werden einfach vorne auf das LS60MT aufgeschraubt, es sind keine zusätzlichen Adapter notwendig. Damit wird bei der H-Alpha Sonnenbeobachtung eine Halbwertsbreite von <0,5 Angström erreicht. Dadurch werden noch mehr Details auf der Sonnenoberfläche sichtbar.- Sonnenbeobachtung im Weiß-LichtWenn die H-Alpha Einheit entfernt wurde kann selbstverständlich entweder ein vor dem Objektiv zu installierender Sonnenfilter, oder am Okularauszug ein Herschel-Keil für die Beobachtung der Sonnenflecken im Weiß-Licht verwendet werden.- Sonnenbeobachtung in der Ca-K WellenlängeNatürlich können auch die Ca-K Filtermodule von Lunt Solar Systems an dem LS60MT verwendet werden, um Super-Granulation und andere in dieser Wellenlänge sichtbare Effekte auf der Sonne zu beobachten und zu Fotografieren.Damit ist das LS60MT ein völlig universal einsetzbares Teleskop!EIGENSCHAFTEN2-linsiger ED Refraktor, FPL-51Öffnung: 70mmNutzbare Öffnung in H-Alpha: 60mm (ohne zentrale Obstruktion)Brennweite: 420mmHalbwertsbreite: interner Etalon mit <0,7 AngströmTuning: Luftdruck Tuning System Pressure-TunerBlocking Filter: B1200 mit 1,25 Zoll und T2 AnschlussOkularauszug: Rack&Pinion (R&P) Zahntrieb Auszug mit 1:10 UntersetzungRohrschelle mit 1/4-20 Gewinde (Standard-Gewinde für Foto-Stative)Gewicht mit H-Alpha Einheit: 3,8kgGewicht ohne H-Alpha Einheit: 2,6kgLänge mit H-Alpha Einheit und Blocking-Filter: 40cmLänge ohne H-Alpha Einheit: 31cmLIEFERUMFANGLS60MT Multipurpose-TeleskopPressure-TunerB1200 Blocking Filter in Zenitspiegel2 Zoll Rack&Pinion (R&P) Zahntrieb-OkularauszugRohrschelle mit 1/4-20 Gewinde (Standard-Gewinde für Foto-Stative)Transportkoffer (53x33x17cm)Bedienungsanleitung

4.199,00 €*