Vixen VSD90ss Astrograph

Sehr schneller 90-mm-Hochleistungs-Astrograph für anspruchsvolle Astrofotografen und Beobachter mit 5 Linsenelementen in 5 Gruppen "Made in Japan"

  • Sehr schneller 90-mm-Hochleistungs-Astrograph für anspruchsvolle Astrofotografen
  • Aufwändige Konstruktion mit 5 Linsenelemente in 5 Gruppen für absolute Korrektion
  • Nadelfeine Sterne bis zum Bildfeldrand selbst bei 44x33-mm-Kameraformat
  • Durch die großen Abschlusslinsen fast keine Vignettierung mehr vorhanden
  • Großer stabiler Okularauszug, auch für schwere Kameras geeignet
  • Extrem hohe Schärfeleistung, Farbreinheit und Kontrast durch SD-Linsen
  • Sehr große Feldausleuchtung bis 60 mm
  • Hohe Strehl-Intensität von 96,7 % bei sichtbaren Wellenlängen
  • Kompatibel mit optionalem Reducer des VSD 100 für noch schnellere Ergebnisse (F:3,9)
  • Optionaler Motor-Fokussierer mit zwei Geschwindigkeiten nachrüstbar

6.399,00 €*

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen.
Datenschutz
Produktnummer: X026131
GTIN/EAN: 4955295261314
Produktinformationen "Vixen VSD90ss Astrograph"
Schneller 90 mm Hochleistungs-Astrograph für anspruchsvolle Astrofotografen und Beobachter mit 5 Linsen Elementen in 5 Gruppen. Durch den aufwändigen optischen Aufbau mit fünf Linsen-Gruppen und fünf Elementen (Quintuplet), darunter zwei SD-(Super ED)-Linsen und einer ED-Linse (Extra-low Dispersion), wurde ein praktisch aberrationsfreies optisches System geschaffen.
Dieser revolutionäre Astrograph ist mit einer digitalen Vollformat-DSLR oder einer noch größeren 44x33-mm-Kamera kompatibel. Der 90-mm-Astrograph mit schnellem Öffnungsverhältnis liefert außergewöhnlich scharfe, kontrastreiche und kleine punktförmige Sterne von der Mitte bis in die Ecken des Gesichtsfeldes. Darüber hinaus eignet er sich auch hervorragend für die visuelle Beobachtung mit einem sehr großen Gesichtsfeld, aber auch zur Planetenbeobachtung mit hoher Vergrößerung.
Das VSD90ss ist so konzipiert, dass es einen "langen Spitzenbereich" in der Einstellgenauigkeit der Schärfe gibt, damit die Fotografen immer zufriedenstellende Ergebnisse bei der Astrofotografie erzielen können. Auch wenn der Fokus mal nicht ganz genau getroffen wurde, werden trotzdem runde und scharfe Sterne im gesamten Bildfeld abgebildet.

Ausleuchtung ohne Vignettierung 
In den meisten Fällen erzeugt auch ein Astrograph eine optische Vignettierung (eine allmähliche Abnahme der Lichtstrahlen zum Bildrand hin). Dies wird hauptsächlich durch die hinteren Linsen erzeugt, die von den vorderen Linsen abgeschattet werden. Wegen dieser Verdunkelung ist es relativ normal, dass der Fotograf das Bild nach der Aufnahme weiter bearbeiten muss und auch vorher einige sogenannte Flats zusätzlich bei den Aufnahmen machen muss. Um dieses Problem zu lösen, verwendet das VSD90ss Teleskop Linsen mit großer Öffnung in den hinteren Elementen und sichert über 90 % des Lichtvolumens am Rand des 60-mm-Bildkreises. Da die Lichtintensität im gesamten Bildfeld des VSD90ss gleichmäßig ist, entfällt die aufwändige Technik, um die Randabdunklung zu verhindern.
Das VSD90ss ist mit den modernsten Beschichtungen von extrem hohem Reflexionsvermögen beschichtet. Diese Beschichtungen wurden speziell entwickelt, um die Eigenschaften jedes einzelnen Linsenelementes zu optimieren, ohne bei mehreren Linsen eine Verschlechterung von Kontrast und Lichtintensität zu erhalten.

Zahlreiche Lichtabstufungen bringen schöne punktförmige Sterne in das Bildfeld
Die geringe optische Vignettierung sorgt für eine ausreichende Ausleuchtung und eliminiert so das asymmetrische Flare, das durch helle, beugungsbegrenzte Sterne entsteht. Es verhindert, dass Sterne am Rand des 60 mm Bildkreises Verformungen wie Kometen, Astigmatismus oder Koma aufweisen. Da die Ausleuchtung des Bildfeldes von der Mitte bis zum Bildrand relativ ähnlich ist , können Sie eine hervorragende Sternabbildung erwarten.

Anmerkung:
*Mechanische Vignettierung kann je nach verwendetem Aufnahmesystem durch das Kameragehäuse oder falsche Adapter dennoch entstehen.

96,7 % Strehl für eindrucksvolle visuelle Beobachtungen
Das VSD90ss bietet ein geebnetes großes Bildfeld mit einem Weitwinkelokular mit geringer Vergrößerung. Selbst mit einem hochwertigen Weitfeldokular mit großem Gesichtsfeld erhalten Sie bei der visuellen Beobachtung scharfe Bilder von Sternen im gesamten Gesichtsfeld!
Im Zentrum des Gesichtsfeldes wird eine Strehl-Intensität von stolzen 96,7 % bei sichtbaren Wellenlängen erreicht. Dieses Strehlverhältnis übertrifft das des SD81SII Apochromaten mit 95,7 %, das für seine hervorragenden Optik-Eigenschaften bekannt ist, und dies funktioniert auch hervorragend bei der Beobachtung von Mond und Planeten bei hoher Vergrößerung.

Der vielseitige große und stabile Fokussierer
Der VSD90ss besitzt einen großen Okularauszug mit einem Durchmesser von 87,5 mm, um das große Ausleuchtungs-Feld von 60 mm optimal zu nutzen. Mit dem großen Auszug, der mit vielen Zubehörteilen kompatibel ist, eignet er sich perfekt für die Astrofotografie bis hin zur Großformat- oder 35-mm-Vollformat-DSLR-Kamera. Durch die präzise Fertigung ist er auch für sehr schwere Kameras geeignet, ohne zu verkippen.

Der Präzisionsverriegelungshebel des Okularauszuges
Das Auszugrohr des Fokussierers verfügt über einen Feststellhebel, der das Auszugrohr auch bei Verwendung schwerer Kameras wie Großformat-Kameras oder CCD-Kameras mit großem Sensor fest in Position hält. Der Verriegelungshebel klemmt das Zahnstangengetriebe am Auszugstubus fest, so dass sich der Blickwinkel oder die Schärfe an Ihrer Kamera nicht verschiebt.

Kompatibel mit motorgetriebenen Fokussierern
Ein optionaler Motor-Fokussierer mit zwei Geschwindigkeiten (optional) ist für den VSD90ss erhältlich, um eine feinfühlige Fokussierung zu ermöglichen.
Auch ein EAF (Electronic Automatic Focuser) von ZWO oder gleichwertig ist nachrüstbar.

Optionaler VSD Reducer für noch schnellere Ergebnisse
Der bewärte optionale VSD Reducer, der auch an dem Vorgänger VSD 100 verwendet wurde, ist auch mit dem VSD90ss kompatibel. Der Fotograf bekommt so noch schnellere Ergebnissse in der Astrofotografie bei einem Öffnungsverhältnis von 1:3,9.

Optionales Zubehör
VSD90ss Koffer
VSD 115mm Rohrschelle


EIGENSCHAFTEN

  • 90 mm Öffnung, 495 mm Brennweite (F5,5)
  • Nadelfeine Sterne bis zum Bildfeldrand bei 44x33-mm-Format
  • 5 Linsenelemente in 5 Gruppen
  • Bildausleuchtung bis zu 60 mm
  • Auflösungsvermögen: 1,29
  • Grenzgröße: 11,5
  • Lichtsammelvermögen 165x
  • Ausleuchtung: 60 mm
  • Abmessungen: 115 mm Durchmesser x 600 mm Länge (476 mm Länge zur Lagerung)
  • Gewicht: 4,3 kg
  • Anschlüsse/Gewinde: Größe Gewinde / 84 mm (Steigung 1 mm), 60 mm (Steigung 1,0 mm), 42 mm für T-Ring-Push-Fit / 60,2 mm, 50,8 mm und 31,7 mm
  • Sonnenbeobachtung: separat erhältlicher Sonnen-Projektionsansatz B
  • Optionaler VSD100 Reducer kompatibel (Öffnungsverhältnis F: 3,9)


LIEFERUMFANG

VSD90ss Hochleistungs-Astrograph
Anschlussgewindeart: 60 mm
Farbe: weiß
Material: Aluminium
Material Frontlinse bzw. Korrektionsplatte: Ohara Japan FPL-53 ED Glas
Optische Bauart: Apochromatischer Refraktor
Produktfamilie [Teleskope]: Linsenteleskop
Staubschutzdeckel: für Frontlinse und Okularstutzen
Zielgruppe [Teleskope]: Fortgeschrittene, Spezialisten und Forschung, visuelle Beobachter

Accessories

Vixen Wide Photo Adapter 60DX für Nikon
Der Wide Photo Adapter 60DX verbindet Ihre Nikon DSLR-Kamera mit Ihrem Teleskop mit 60-mm-Gewinde. Durch die Verwendung neuer Materialien und eine verbesserte Bauform konnte Vixen die Präzision und Belastbarkeit gegenüber den herkömmlichen Adaptern wesentlich verbessern. Der große Innendurchmesser des Adapters verhindert gerade bei Vollformat-DSLR-Kameras eine Abschattung an den Rändern.EIGENSCHAFTENErhöhte Materialstärke für mehr Stabilität6 Befestigungsschrauben halten die Kamera in Position (herkömmlich 4)Schraubenspitzen mit Delrin-Einlagen verhindern Verkippen der Kamerabildebene und unterdrücken somit Verzeichnungen des BildesGroßer Innendurchmesser verhindert AbschattungenStreulichtunterbindende Schwärzung im InnerenKompatibel mit 60-mm-Zubehör, wenn der Kameraadapter abgenommen wirdGewinde: 60 mm zum Tubus und 56-mm-Innengewinde2 Schraubensätze (L und S) verhindern Kratzer am Kameragehäuse2 Schraubensätze zur Justage des RotationswiderstandesLIEFERUMFANGWide Photo Adapter 60DX für Nikon Kameras2 Schraubensätze (L und S)

159,00 €*
Vixen Fokaladapter Universal 60 mm
Durch ein 60-mm-Gewinde verbindet dieser Vixen Fokaladapter Ihre DSLR-Kamera mit Ihrem Teleskop. Dabei verhindert der große Innendurchmesser des Adapters bei Vollformat-DSLR-Kameras eine Abschattung an den Rändern. Zudem ist der Fokaladapter rotierbar, um den Ausschnitt des Bildfeldes drehen zu können. Die Klemmung erfolgt über 3 Feststellschrauben. Hinweis: Vixen T2-Ring für Ihre Kamera-Marke zusätzlich erforderlich. Der Innenring des T2-Adapters wird in diesem Fall herausgenommen und über drei kleine Madenschrauben festgeklemmt. EIGENSCHAFTENVerbindet Ihre DSLR-Kamera mit Ihrem Teleskop Verhindert AbschattungenMaße: 72 x 20 mmGewicht: 55 gLIEFERUMFANGFokaladapter Universal 60 mmMontagewerkzeug

54,00 €*
Vixen 60DA Fokaladapter für Canon EOS Kameras
Der Vixen 60DA Fokaladapter verbindet Ihre Canon EF-DSLR-Kamera durch ein 60-mm-Gewinde mit Ihrem Teleskop. Dank der Verwendung neuer Materialien und einer verbesserten Bauform konnte Vixen die Präzision und Belastbarkeit gegenüber herkömmlichen Adaptern wesentlich verbessern. Der große Innendurchmesser des Adapters verhindert bei Vollformat-DSLR-Kameras eine Abschattung an den Rändern.EIGENSCHAFTEN EF-Bajonettverschluss aus Messing Erhöhte Materialstärke für mehr Stabilität 6 Befestigungsschrauben halten die Kamera in Position (herkömmlich 4) Schraubenspitzen mit Delrin-Einlagen verhindern Verkippen der Kamerabildebene und somit Verzeichnungen des Bildes Großer Innendurchmesser verhindert Abschattungen Streulichtunterbindende Schwärzung im Inneren Kompatibel mit 60-mm-Zubehör, wenn der Kamera-Adapter abgenommen wird 2 Schraubensätze (L und S) verhindern Kratzer am Kameragehäuse2 Schraubensätze zur Justage des RotationswiderstandesLIEFERUMFANG60DA Fokaladapter6 lange und 6 kurze Befestigungsschrauben

149,00 €*
Vixen Fokaladapter Canon EOS
Dieser Vixen Fokaladapter verbindet Ihre DSLR-Kamera durch ein 60-mm-Gewinde mit Ihrem Teleskop. Dabei verhindert der große Innendurchmesser des Adapters bei Vollformat-DSLR-Kameras eine Abschattung an den Rändern. Zudem ist der Fokaladapter rotierbar, um den Ausschnitt des Bildfeldes drehen zu können. Die Klemmung erfolgt über 3 Feststellschrauben.Hinweis: Vixen T2-Ring für Ihre Canon zusätzlich erforderlich. Der Innenring des T2-Adapters wird in diesem Fall herausgenommen und über drei kleine Madenschrauben festgeklemmt.EIGENSCHAFTEN60-mm-Anschlussgewinde für den OAZGewicht: 56 gT-Ring für Canon EOS zusätzlich erforderlichLIEFERUMFANGVixen Fokaladapter Canon EOS

54,00 €*
Vixen M56 Filteradapter für M48mm und M52mm Filtergewinde
?Dieser Adapterring ermöglicht Ihnen die Aufnahme von Farb- und Nebelfiltern mit M48 und M52 Gewinde. Das M56 Gewinde des Filter Adapters wird z.B. in den Wide Photo Adapter AD 60DX eingeschraubt und bietet dann eine Adaption auf M52 und M48 Filtergewinde für diverse Nebelfilter zur Fotografie. Der Adapter ist mit je einem 48 mm und 52 mm Gewinde versehen. Verwenbar ist der Adapterring an dem Wide Photo Adapter 60DX, Wide Photo Adapter 60 mm, 60 mm Ring mit T-Gewinde Adapter oder dem EA60mm bis 50.8mm. Der Adapterring ist an den Teleskopen A81M, A105M II, SD81S, SD115S, AX103S, FL55SS, VC200L, VMC200L, VMC260Lin Kombination mit den optional erhältlichen und oben beschriebenen Adaptern verwendbar. WICHTIGER HINWEIS: Der Corrector PH, der Extender PH und der Coma Corrector 3 können mit diesem Adater nicht verwendet werden, wenn dieser mit dem R200SS OTA in Verbindung mit dem EA 60mm bis 50,8mm genutzt wird. EIGENSCHAFTENInnengewinde M48 (Durchmesser 48 mm, Gewindesteigung = 0,75 mm)Innengewinde M52 (Durchmesser 52 mm, Gewindesteigung = 0,75 mm) Außengewinde M56 (Durchmesser 56 mm, Gewindesteigung = 0,75 mm)Verwendbare Adapter: Wide Photo AD 60DX, Wide Photo AD 60 mm, 60 mm Ring mit T-Gewinde AD, EA60 mm bis 50,8 mm Abmessungen: 56 x 7 mm Gewicht: 7g Made in Japan LIEFERUMFANG Filteradapter für M48mm und M52mm Filtergewinde

55,00 €*
Vixen Canon EOS T-Ring
T-Ringe dienen als Verbindungsstück zwischen Kamera-Adapter und Kamera. Bitte beachten Sie, dass jeder Kamera-Typ einen anderen T-Ring erfordert.EIGENSCHAFTENVixen T-Ring für Canon EOS KamerasVerbindet einen Kamera-Adapter mit der KameraFür Mikroskope, Teleskope und T2-ObjektiveGewicht: 52 gLIEFERUMFANGVixen Canon EOS T-Ring

28,00 €*
Vixen Nikon T2-Ring
T2-Ringe dienen als Verbindungsstück zwischen Kamera-Adapter und Kamera. Bitte beachten Sie, dass jeder Kamera-Typ einen anderen T-Ring erfordert.EIGENSCHAFTENT2-Adapterring für Nikon KamerasAdaptiert die Kamera an Teleskop und MikroskopGewicht: 22 gLIEFERUMFANGVixen Nikon T2-Ring

28,00 €*
Vixen T-Ring für Sony E Kameras
Dieser T2-Ring adaptiert Ihre Sony Kamera an ein Teleskop oder Mikroskop mit T2-Gewinde. Er eignet sich für aktuelle Sony Alpha Kameras mit E Mount. Je nach Bauart benötigen Sie noch einen Kamera-Adapter.EIGENSCHAFTENT2-Ring zum Anschluss einer SpiegelreflexkameraGeeignet für Sony E KamerasGewicht: 113 gLIEFERUMFANGT2-Ring Sony E

55,00 €*
Vixen T-Ring - Four Thirds
Verbindet eine Four Thirds Kamera mit Ihrem Teleskop oder Mikroskop.Zusätzlich wird hierfür ein Kamera Adapter benötigt.Gewicht: 58 gLIEFERUMFANGVixen T-Ring - Four Thirds

28,00 €*
Vixen Micro Four Thirds T-Ring
T-Ringe dienen als Verbindungsstück zwischen Kamera-Adapter und Kamera. Bitte beachten Sie, dass jeder Kamera-Typ einen anderen T-Ring erfordert.EIGENSCHAFTENMicro Four Thirds T-RingFür teleskop und MikroskopGewicht: 110 gLIEFERUMFANGMicro Four Thirds T-Ring

55,00 €*
Vixen Rohrschelle 115s für VSD90ss
​Vixen Rohrschelle 115s für VSD90ssDiese hochwertige Rohrschelle made in Japan dient zur Aufnahme des VSD90ss f 5,5 Astrographen.Die Basisplatte verfügt über Lochbohrungen M6 und M8 und ist somit an fast allen Montierungen verwendbar.EIGENSCHAFTENWird serienmäßig mit verschiedenen Lochbohrungen geliefert Hochwertige CNC-gefräste Aluminium-Rohrschelle mit griffiger FeststellschraubeInnenseitiges Filz, verhindert Kratzer am VSD-TubusGewindeschraubenlöcher Unterseite: M8-Löcher x 2 (Abstand 35 mm), M6-Löcher x 2 (Abstand 35 mm) x 2 Reihen, 1/4-Zoll-Löcher x 3 (Innen 30 mm), 1/4-Zoll-Löcher x 3 (Intervall 30 mm)Gewindeschraubenlöcher Oberseite: M8-Löcher x 2 (Abstand 35 mm) x 2 Sätze, M6-Löcher x 2 (Abstand 35 mm) x 2 Reihen, 1/4-Zoll-Loch x 1 in der Mitte, M4-Löcher x 2 (Abstand 20 mm)Abmessungen: 162 × 71 × 155 mmLIEFERUMFANGVSD-Rohrschelle

249,00 €*
Vixen VSD90SS Transportkoffer
Spezieller Transportkoffer für den VSD90SS AstrographenBei diesem Modell handelt es sich um einen Hartschalenkoffer, der ausschließlich für den VSD90SS entwickelt wurde. Sie können den Tubus des VSD90SS entweder ohne Rohrschelle oder mit angebrachter Rohrschelle aufbewahren. Wenn der VSD90SS darin aufbewahrt wird, bleibt um den Okularauszug herum genügend Platz, sodass Zubehör für die Fotografie mit aufbewahrt werden kann.Das Innere des Koffers ist so gestaltet, dass das VSD90SS sofort nach der Entnahme aus dem Koffer genutzt werden kann. Sie können nicht nur den Tubus des VSD90SS aufbewahren, sondern auch die Rohrschelle. Auf der dem Okular zugewandten Seite des Koffers ist außerdem genügend Platz für Zubehör, sodass es am Beobachtungsort direkt griffbereit liegt. So können z. B. der Reducer V0.79x, Weitwinkel-Fotoadapter 60DX oder ein elektrischer Fokussierer von ZWO untergebracht werden.Das Gehäuse des Koffers besteht aus leichtem und strapazierfähigem Plapearl-Material. Die biegsamen Eigenschaften von Plapearl ermöglichen eine spezielle Konstruktion, wodurch das Gewicht im Vergleich zu einem gleichwertigen Aluminiumgehäuse um mehr als 30 % gesenkt werden kann. Dank der nahtlosen Konstruktion mit Ausnahme der Öffnung ist das Gehäuse außerdem hervorragend luftdicht. Plapearl ist leicht, langlebig, hat eine ausgezeichnete Biegesteifigkeit und lässt sich auch bei Stößen einfach wieder herstellen.EIGENSCHAFTENMaterial Koffer: Plapearl Abmessungen: 556 x 245 x 256 mmGewicht: 2,4 kgLIEFERUMFANGVSD90SS TransportkofferPassgenaue Polsterungs-EinlagenSchlüssel 2x

399,00 €*
Vixen 1:7 Untersetzung (Dual Speed Focuser)
Die 1:7 Untersetzung ermöglicht eine sehr feine Scharfeinstellung der Objekte. Damit ist sie ein unentbehrliches Zubehör gerade in der Astrofotografie. An folgenden Geräten kann die Untersetzung nachgerüstet werden:A80M, A81M, A105M, NA140SSf, ED81S, ED103S, ED115S, AX103S, VC200L, VMC200L, R200SS, VSD90SS, SD81S, SD81S II, SD103S II und SD115S IINicht verwendbar an alten Geräten aus den 90er-Jahren mit Kunststoff-Fokussierknöpfen. In diesen Fällen ist das Tauschen des Scharfstellritzels zusätzlich erforderlich. EIGENSCHAFTENErmöglicht eine sehr feine ScharfeinstellungUnentbehrlich in der AstrofotografieNachrüstbar an vielen Vixen TeleskopenUntersetzt auf 1:7Gewicht: 170 g LIEFERUMFANG1:7 UntersetzungMontagewerkzeug

205,00 €*

Ähnliche Produkte

NATIONAL GEOGRAPHIC 114/900 Reflektor Teleskop AZ
Dieses klassische Spiegelteleskop bringt dir die großen Planeten näher und helle Objekte außerhalb unseres Sonnensystems werden bei dunklem Himmel sichtbar. Komplett ausgestattet und mit einer einfach zu bedienenden Montierung ist dieses Teleskop ideal für Einsteiger ohne astronomische Grundkenntnisse. Es ermöglicht die Erkundung der Monde und Wolkenbänder des Gasriesen Jupiters, die majestätischen Ringe des Saturns oder entdecke in einer Neumondnacht andere Galaxien, Sternhaufen und Nebel.Bitte beachte, dass Spiegelteleskope der Bauart ''Newton'' sehr gut für astronomische Beobachtungen am Sternenhimmel sind, jedoch nicht gut geeignet für Natur- und Landschaftsbeobachtungen am Tage. Für Natur- und Landschaftsbeobachtungen empfehlen wir deshalb Linsenteleskope. Noch gar keine Erfahrungen mit astronomischen Teleskopen? Dann empfehlen wir für einen leichteren Start in das Hobby Astronomie das zusätzlich erhältliche Buch ''Fernrohr-Führerschein''. EIGENSCHAFTENSpiegelteleskop für EinsteigerBeobachtung von Planeten und hellen Objekten außerhalb unseres Sonnensystemsazimutale MontierungLIEFERUMFANGTeleskop Azimutale Montierung mit Stativ Okulare (4 mm, 9 mm, 25 mm) Sucherfernrohr 6x30 Umkehrlinse 1,5x Barlowlinse 3x

159,90 €*
%
NATIONAL GEOGRAPHIC 90/900 Refraktor-Teleskop EQ3
Das Linsenteleskop 90/900 ist ein Klassiker und ermöglicht neben Himmelsbeobachtung auch das Beobachten von Landobjekten oder Tieren in großer Entfernung. Die lange Brennweite von 900 mm macht das Teleskop zum Spezialisten für Mond, Planeten und kompakte, helle Objekte außerhalb unseres Sonnensystems. Die majestätischen Saturnringe und Stürme auf dem Gasriesen Jupiter sind erreichbar, aber auch helle Gasnebel, Galaxien und Sternhaufen werden unter dunklem mondlosem Himmel sichtbar. Die stabile äquatoriale Montierung lässt sich auf den Polarstern ausrichten und das Nachführen per Hand ist ein Kinderspiel. Noch gar keine Erfahrungen mit astronomischen Teleskopen? Dann empfehlen wir für einen leichteren Start in das Hobby Astronomie das zusätzlich erhältliche Buch ''Fernrohr-Führerschein''. Du kannst von Sonne, Mond, Sternen und Co. gar nicht genug bekommen? Unser Tipp: das zusätzlich erhältliche Buch ''Julius forscht im Weltall – Forschen, Entdecken, Basteln''. Freu dich auf jede Menge Infos, viele spannende Experimente und kreative Bastelideen rund um den Weltraum. EIGENSCHAFTENOptische Bauart: Achromatischer RefraktorDurchmesser Objektivlinse: 90mmBrennweite: 900mmVergrößerung: 45x-675x (max. empfohlen: 180x)Montierung: EQ3, äquatorialStativ: Aluminium mit ZubehörablageLIEFERUMFANGTubusMontierungAluminiumstativOkulare (31,7mm): H-20mm, H-12mm, SR-4mm3x Barlow-LinseMondfilterLED-SucherSternkarte

195,99 €* 299,90 €* (34.65% gespart)
BRESSER JUNIOR Linsenteleskop 70/400 mit Rucksack
Du möchtest den Nachthimmel erkunden? Mit dem BRESSER JUNIOR Linsenteleskop 70/400 mit Rucksack machst du dich ganz schnell auf zu deiner eigenen astronomischen Entdeckungsreise. Das Teleskop zeigt dir mit einer Öffnung von 70 mm und einer Brennweite von 400 mm jede Menge beeindruckende Himmelsobjekte. Und damit du direkt starten kannst, bringt das Fernrohr das komplette Zubehör mit: 3 Okulare, ein Zenitprisma, eine 1,5x-Umkehrlinse, ein Sucherfernrohr und eine Smartphone-Halterung. Also Rucksack aufsetzen, den perfekten Beobachtungsort finden und los geht’s! Mit dem Kinderteleskop auf ins nächtliche Abenteuer! In wenigen Handgriffen aufgebaut, lässt dich das leichte und kompakte Linsenteleskop schnell tief ins Weltall blicken. Dabei ist die azimutale Montierung kinderleicht zu bedienen: Per Hand wird das Fernrohr einfach nach links und rechts, oben und unten geschwenkt. Mond, Orionnebel oder Plejaden – mithilfe des 5x24-Sucherfernrohrs behältst du vor der starken Teleskopvergrößerung den Überblick am Nachthimmel und visierst dein Zielobjekt mühelos an. Mit den drei Okularen kommst du anschließend Mond, Planeten und Sternen Schritt für Schritt näher. Denn damit erreichst du drei verschiedene Vergrößerungen: 20x, 33x und 66x. Durch die 1,5x-Umkerhrlinse werden diese noch mal um das 1,5-fache erhöht auf 30x, 50x und 100x. Das Zenitprisma lässt dich besonders bequem in das Fernrohr hineinschauen, auch wenn es senkrecht in den Himmel gerichtet ist.  Tag und Nacht ganz nah dran – mit dem Teleskop für Kinder Neben dem Weltall möchtest du auch unsere eigene schöne Erde erforschen? Dann verwende das Linsenteleskop mit dem Zenitprisma auch am Tag. So erscheint das Bild aufrecht und seitenrichtig – perfekt für Landschafts- und Tierbeobachtungen. Doch egal ob Himmel oder Erde, faszinierende Aussichten genießt du mit dem Teleskop auf jeden Fall. Und diese kannst du mit deinem Smartphone ganz leicht festhalten: Einfach mit der Smartphone-Halterung auf das Okular stecken, Schnappschüsse von deinen Lieblingsobjekten machen und mit Freunden und Familie teilen. Nach deinen Beobachtungen verstaust du dann alles sicher in dem stabilen Rucksack im schicken Astro- und BRESSER FAMILY Look. Noch gar keine Erfahrungen mit astronomischen Teleskopen? Dann empfehlen wir für einen leichteren Start in das Hobby Astronomie das zusätzlich erhältliche Buch ''Fernrohr-Führerschein''. Du kannst von Sonne, Mond, Sternen und Co. gar nicht genug bekommen? Unser Tipp: das zusätzlich erhältliche Buch ''Julius forscht im Weltall – Forschen, Entdecken, Basteln''. Freu dich auf jede Menge Infos, viele spannende Experimente und kreative Bastelideen rund um den Weltraum. EIGENSCHAFTEN Linsenteleskop für junge Astronomie-Begeisterte ab 8 Jahren Mit praktischem BRESSER JUNIOR Rucksack Einfache Bedienung durch azimutale Montierung Objektivdurchmesser: 70 mm Brennweite: 400 mm Vergrößerung: 20x-100x Zenitprisma für bequemen Einblick und seitenrichtiges, aufrechtes Bild Mit 1,5x-Umkehrlinse  Smartphone-Halterung für erste Astrofotos Maße: Stativ: 55-125 x 77 cm Teleskop: 77 x 15 x 15 cm Rucksack: 45 x 30 x 11 cm Gewicht: 1,75 kg LIEFERUMFANG Kinderteleskop Rucksack 5x24-Sucherfernrohr Zenitprisma 3 Okulare 1 Zoll, 24,5 mm (H20/H12/H6) 1,5x-Umkehrlinse Höhenverstellbares Aluminium-Stativ Smartphone-Halterung Bedienungsanleitung

79,90 €*
BRESSER JUNIOR kompaktes Kinder-Teleskop
Träumst auch du davon, die Wunder des Weltalls zu erkunden? Dann freu dich auf deine ersten eigenen astronomischen Entdeckungen mit dem BRESSER JUNIOR Kinder-Teleskop 40/400. Dabei entscheidest du selbst, wie groß die Himmelskörper in deinem Blickfeld erscheinen: Mit den beiden enthaltenen Okularen kannst du zwischen 20-facher und 32-facher Vergrößerung wählen. Nimm zum ersten Mal die Krater unseres Mondes unter die Lupe. Oder bestaune, wie beim Blick durch das Fernrohr die Jupiter-Monde plötzlich sichtbar werden. Auch offene Sternhaufen wie z. B. die berühmten Plejaden geben durch das Kinderteleskop ein beeindruckendes Bild ab. Schneller, einfacher Astro-Start – mit dem Teleskop für Kinder Damit du direkt mit deinen Himmelsbeobachtungen beginnen kannst, lässt sich das kompakte Fernrohr leicht an den perfekten Standort transportieren und ruckzuck zusammenbauen. Auch die Bedienung ist kinderleicht: Du stellst dein Teleskop mit dem Tischstativ auf einen stabilen Untergrund und schwenkst es einfach nach links, rechts, oben und unten. Durch den Zenitspiegel schaust du bequem von oben in das Kinderteleskop und stellst dabei mit dem Fokussierrad das Bild scharf. Praktisch: Am eingebauten Kompass erkennst du direkt die Himmelsrichtungen. Wenn du dann beim Blick ins Weltall einen atemberaubenden Hingucker gefunden hast, willst du ihn natürlich mit deinen Freunden und deiner Familie teilen. Dafür machst du mit deiner Handy-Kamera und der Smartphone-Halterung ganz einfach deine ersten Astrofotos. Freu dich mit dem BRESSER JUNIOR Kinder-Teleskop 40/400 auf erste Einblicke in das spannende Hobby der Astronomie. Du kannst von Sonne, Mond, Sternen und Co. gar nicht genug bekommen? Unser Tipp: das zusätzlich erhältliche Buch ''Julius forscht im Weltall – Forschen, Entdecken, Basteln''. Und natürlich hält auch Luna von der BRESSER Family viele interessante Infos sowie tolle Tipps und Tricks zum Thema Astronomie für dich bereit. EIGENSCHAFTEN Linsenteleskop für Kinder ab 8 Jahren Mögliche Beobachtungsobjekte: Mond, offene und Kugelsternhaufen, Jupiter-Monde Vergrößerung mit den mitgelieferten Okularen: 20-fach und 32-fach Mit Smartphone-Kamera-Adapter für erste Astrofotos Objektivdurchmesser: 40 mm Brennweite: 400 mm Scharfeinstellungsrad Integrierter Kompass Zenitspiegel für bequemen Einblick und ein aufrechtes Bild Kompakt und leicht zu transportieren LIEFERUMFANG Teleskop Tischstativ Okulare: 12,5 mm, 20 mm Zenitspiegel Smartphone-Halterung Bedienungsanleitung

24,90 €*
BRESSER Classic 60/900 AZ Linsenteleskop mit azimutaler Montierung
60 Jahre BRESSER 1957-2017 Jubiläums-Edition - BRESSER Classic langbrennweitige Linsenteleskope Den Himmel durch das BRESSER Classic Teleskop zu betrachten wie einst Galileo Galilei und Joseph von Fraunhofer vor Jahrhunderten ist ein besonderes Erlebnis. Bestaunen Sie die Krater des Mondes oder entdecken Sie die Ringe des Saturns mit dem BRESSER Classic Teleskop. Das Gerät ist mit einer azimutale Montierung ausgestattet und erlaubt wunderschöne Beobachtungen von der Oberfläche unseres Erdtrabanten. Die scharfe Optik und das geringe Gewicht machen das BRESSER Classic zu einem vielseitigen Einsteigerteleskop für Jung und Alt. Das klassische Linsensystem mit einem Durchmesser von 60 mm und einer Brennweite von 900 mm liefert eine gute Abbildungsqualität. Die azimutale Montierung mit Höhenfeineinstellung und das stabile Aluminium-Stativ runden dieses Einsteiger-Paket perfekt ab. Die azimutale Montierung ermöglicht einen schnellen und einfachen Einstieg in die Astronomie. Dieses Teleskop eignet sich besonders für die visuelle Beobachtung von Himmelsobjekten unseres Sonnensystems - z.B. den Mond oder die nahe gelegenen Planeten. Durch das mitgelieferte Zubehör und die im Lieferumfang enthaltene Astronomie-Software lassen sich auch vom absoluten Einsteiger schnell Erfolge erzielen.Durch den mitgelieferten Smartphone-Kamerahalter halten Sie Ihre Beobachtungen ganz einfach mit Ihrem Smartphone fest und können diese direkt mit Ihren Freunden, Verwandten etc. teilen.EIGENSCHAFTEN Einsteiger-Set mit ausreichend Zubehör um gleich loslegen zu können Optisches System: Achromatischer Refraktor azimutale Montierung Astronomie-Software erleichtert absoluten Anfängern den Einstieg LIEFERUMFANG Teleskop azimutale Montierung 5x24 Sucherfernrohr Umkehrlinse 1.5x Zenitspiegel 1.25" (31,7 mm) Okulare 1.25" (31,7 mm): 4mm, 12,5mm und 20mm Aluminium-Stativ mit Zubehörablage Astronomie-Software zum Download Smartphone Kamera Halter Bedienungsanleitung

119,00 €*
BRESSER JUNIOR 60/700 AZ1 Teleskop
Du möchtest gerne eine Nachtwanderung machen und etwas ganz Besonderes erleben? Nun nur noch das Teleskop schnell in seinen Koffer gepackt und raus in die dunkle Nacht und es kann losgehen! Mit einer Objektivöffnung von 60 mm sammelt das Linsenteleskop 60/700 bereits rund 30 Prozent mehr Licht als ein Teleskop mit 50 mm Öffnung. Es ermöglicht bereits höhere Vergrößerungen, um etwa Mondkrater im Detail zu erforschen. Ein auf dem Teleskop zusätzlich montiertes Sucherfernrohr erleichtert dabei das Auffinden der Himmelsobjekte. Mit der Umkehrlinse lassen sich auch tagsüber viele spannende Dinge in der Umgebung beobachten. Durch das höhenverstellbare Stativ kann das Teleskop jeweils auf die passende Höhe für große oder kleine Beobachter gebracht werden. Der mitgelieferte Zenitspiegel sorgt dabei für einen bequemen Einblick. Einsatzgebiet: Nachts können der Mond und Planeten wie Saturn und Jupiter erkundet werden. Aber auch funkelnde Sternhaufen wie die Plejaden beeindrucken junge und alte Sterngucker. Mit dem mitgelieferten Umkehrlinse erhält man tagsüber ein seitenrichtiges, aufrechtes Bild, zum Beispiel für Naturbeobachtungen.Besonderheiten: Ultraleicht: Das komplette Instrument mit Stativ wiegt weniger als 2 kg! Damit können es auch junge Forscher selbst jederzeit auf dem Balkon oder im Garten aufstellen. Noch gar keine Erfahrungen mit astronomischen Teleskopen? Dann empfehlen wir für einen leichteren Start in das Hobby Astronomie das zusätzlich erhältliche Buch ''Fernrohr-Führerschein''. Du kannst von Sonne, Mond, Sternen und Co. gar nicht genug bekommen? Unser Tipp: das zusätzlich erhältliche Buch ''Julius forscht im Weltall – Forschen, Entdecken, Basteln''. Freu dich auf jede Menge Infos, viele spannende Experimente und kreative Bastelideen rund um den Weltraum. EIGENSCHAFTENKinderteleskop-Set zur Beobachtung von Mond-, Planeten und hellen Deep-Sky-Objekten Mit 1,5x-Umkehrlinse für Beobachtungen am Tag Öffnung: 60 mm Brennweite: 700 mm 3 Okulare für verschiedene Vergrößerungen enthalten Einfach zu bedienende Azimutal-Montierung Zenitspiegel für bequemen Einblick Inklusive 5x24-Sucherfernrohr zum einfachen Auffinden der Objekte Mit Kompass zur Bestimmung der Himmelsrichtung LIEFERUMFANGLinsenteleskop 60/700Azimutale (links/rechts und oben/unten schwenkbare) MontierungStufenlos höhenverstellbares Aluminium-StativSucherfernrohr 5x2490° ZenitspiegelDrei Okulare: 4 mm (175x Vergrößerung), 12.5 mm (56x Vergrößerung) und 20 mm (35x Vergrößerung)1.5x Umkehrlinse für seitenrichtiges und aufrechtes BildTaschenkompassTransportkoffer

79,99 €*
BRESSER Venus 76/700 AZ Spiegelteleskop mit Smartphone-Adapter & Sonnenfilter
Mit dem BRESSER Venus 76/700 AZ Spiegelteleskop erleben Astro-Anfänger einfach und schnell ihre ganz persönlichen Sternstunden. Denn mit dem Komplett-Set sind Sie direkt mit allem ausgerüstet, was Sie für Ihre ganz eigenen Himmelsbeobachtungen benötigen: einem astronomischen Spiegelteleskop mit 76 mm Öffnung und 700 mm Brennweite, einer azimutalen Montierung, einem Stativ sowie umfangreichem Zubehör. Und damit der Start in die Astronomie auch garantiert glückt, ist das System sehr leicht zu handhaben – also das perfekte erste Teleskop für Einsteiger! Bewährte Technik für den einfachen Start – das Teleskop Mit diesem Einsteiger-Teleskop bewundern Sie den Nachthimmel durch ein klassisches Spiegelteleskop der Bauart Newton. Für Astronomie-Neulinge etwas verwunderlich: Sie schauen bei dieser Konstruktionsart nicht hinten am Ende des Teleskops hinein, sondern vorne an der Seite. Der Vorteil: Auch wenn die Teleskop-Öffnung senkrecht in den Himmel gerichtet ist, machen Sie Ihre Entdeckungen komfortabel und bequem. Kein Bücken notwendig! Zudem ist der Newton-Reflektor sehr leicht zu bedienen. Und auch die Optik der Newton-Spiegelteleskope überzeugt, denn sie ist absolut frei von chromatischen Farbfehlern – für stets gute Abbildungseigenschaften. Ein scharfes Bild mit gutem Kontrast – das erreicht das Venus Spiegelteleskop durch sein großes Öffnungsverhältnis von etwa 1 zu 9,2 (F/9,2 – berechnet aus 76 mm Öffnung und 700 mm Brennweite). Dabei zeigt Ihnen das Teleskop für Einsteiger durch seine lange Brennweite Mond, Sonne, Planeten, offenen Sternhaufen und Kugelsternhaufen ganz besonders eindrucksvoll. Und das in einer Vergrößerung bis zu 150-fach in richtig scharfen Bildern! Technisch können Sie auch noch höher vergrößern – mit dem enthaltenen Zubehör theoretisch bis zu 525-fach. Allerdings kann dann mit steigender Vergrößerung die Bildschärfe langsam abnehmen. Wie stark vergrößert werden kann, hängt aber natürlich nicht nur vom Auflösungsvermögen Ihres Teleskops ab. Denn auch die Luftunruhe in der Atmosphäre (Seeing-Bedingungen) spielt hier eine wichtige Rolle. Hinweis für Naturliebhaber: Wenn Sie sich für ein Newton-Teleskop wie das Venus Spiegelteleskop entscheiden, können Sie sich auf einen Spezialisten für astronomische Beobachtung freuen. Das Bild wird allerdings stets seitenverkehrt sowie auf dem Kopf stehend abgebildet, was bei Himmelsbeobachtungen keinen Unterschied macht. Für Natur- und Landschaftsbeobachtungen am Tage ist diese Bauart deshalb allerdings weniger geeignet. Sie möchten Ihr neues Teleskop auch für spannende Naturentdeckungen nutzen? Dann empfehlen wir, dass Sie sich eins der BRESSER Linsenteleskope aussuchen. Gute Basis für den Astro-Anfang – Montierung und Stativ Fester Stand und einfache Himmelsnavigation – dafür sorgen das höhenverstellbare Aluminium-Stativ und die azimutale Montierung. Und besonders diese azimutale Montierung macht Einsteigern das Leben leicht. Denn die Bedienung ist ganz einfach: Wie bei einem gewöhnlichen Fotostativ schwenken Sie das Teleskop per Hand nach links und rechts, oben und unten. So erscheinen Ihre Lieblingshimmelsobjekte schnell in Ihrem Blickfeld. Praktisch: Damit Sie Ihr Astronomie-Zubehör auch stets zur Hand haben, ist zwischen den Stativbeinen eine Ablageplatte montiert. Ihr Astro-Einstieg mit allem, was dazugehört – das Zubehör Raus aus der Box und rein ins Beobachtungsvergnügen – mit dem Astronomie-Komplett-Set sind Sie ganz schnell auf Entdeckungstour im Weltall unterwegs. Dafür behalten Sie durch den LED-Sucher stets die Übersicht am Himmel. Der Peilsucher wird ganz einfach parallel auf das eigentliche Teleskop montiert und projiziert einen roten Punkt auf eine kleine Mattscheibe. Dieser scheint dann vor dem Himmel zu schweben, wenn Sie durch den Sucher schauen. Und das genau an der Stelle, auf die auch Ihr Teleskop gerichtet ist. So hilft Ihnen der LED-Sucher dabei, das Reflektor-Teleskop genau auszurichten und die Himmelsobjekte leichter zu finden. Beim Detailreichtum Ihrer Beobachtungen haben Sie mit dem Venus Spiegel-Teleskop für Einsteiger die Wahl: Die zwei enthaltenen Okulare (4 mm und 20 mm) ermöglichen Ihnen zwei unterschiedliche Vergrößerungen. Sie möchten noch näher heran? Dann verdreifachen Sie einfach mit der 3-fach-Barlow-Linse die Vergrößerung der Okulare. Und weil der Steckhülsendurchmesser mit 31,7 mm (1,25 Zoll) einem internationalen und herstellerübergreifenden Standard entspricht, können Sie Ihr Set – und damit Ihren Astro-Horizont – ganz leicht erweitern. Wer nicht nur bei Nacht, sondern auch am Tag faszinierende Sehenswürdigkeiten beobachten möchte, der greift einfach zum Sonnenfilter. Damit bewundern Sie gefahrlos Flecken und Granulation auf unserem nächsten Stern – der Sonne. ACHTUNG: Niemals ohne den Sonnenfilter das Teleskop auf die Sonne ausrichten! Ein neues Hobby bringt neue Eindrücke – und die möchten Sie natürlich festhalten und teilen. Dafür können Sie mit dem Handy-Adapter Ihr Smartphone als Kamera am Teleskop verwenden. Perfekt, für tolle Schnappschüsse zum Beispiel vom Mond oder der Sonne. Freuen Sie sich auf spannende astronomische Entdeckungen bei Tag und Nacht – mit dem BRESSER Venus 76/700 AZ Spiegelteleskop. Wir empfehlen für einen leichteren Start in das Hobby Astronomie das zusätzlich erhältliche Buch ''Fernrohr-Führerschein'', wenn noch gar keine Erfahrungen mit astronomischen Teleskopen vorhanden sind. EIGENSCHAFTEN Spiegelteleskop für Anfänger mit 76mm Öffnung und 700mm Brennweite Reflektor Bauart Newton Gut für die Beobachtung von Sonne, Mond, Planeten und Sternhaufen Höhenverstellbares Stativ mit azimutaler Montierung Auch von Einsteigern einfach zu bedienen Öffnungsverhältnis F/9.2, dadurch scharfes Bild und guter Kontrast Zwei Okulare und eine Barlowlinse mit 31,7 mm (1,25 Zoll) Steckhülsen für unterschiedliche Vergrößerungen Gefahrlose Sonnenbeobachtung mit dem enthaltenen Sonnenfilter Einstieg in die Astrofotografie mit Smartphone-Kamera-Adapter LIEFERUMFANG Refraktor-Teleskop Aluminium-Stativ Azimutale Montierung Okulare: 4 mm und 20 mm (1,25 Zoll Steckhülsen) Barlow-Linse 3x (1,25 Zoll Steckhülse) LED-Leuchtpunktsucher Sonnenfilter Smartphone-Kamera-Adapter Zubehör-Ablage Astronomie-Software zum Download Bedienungsanleitung

129,00 €*
%
BRESSER First Light AR-102/1000 Teleskop
Ambitionierte Einsteiger und Fortgeschrittene finden mit dem BRESSER First Light AR-102/1000 Teleskop schon die hellsten Objekte außerhalb des Sonnensystems. Entdecken Sie Strukturen im Orionnebel in der unglaublichen Entfernung von 1500 Lichtjahren (14.200.000.000.000 km)! Die stabile Montierung erlaubt entspanntes Beobachten auch bei höheren Vergrößerungen. Durch die hochwertige Mechanik können mit diesem Gerät bereits eigene Mondfotos aufgenommen werden, das Abfahren der Hell-Dunkel-Grenze (Terminator) am Mond ist ein Genuss. Dieses Refraktorteleskop verfügt über eine äquatoriale Montierung (auch parallaktische Montierung genannt). Mit dieser Zweiachsmechanik ist es möglich, die Erddrehung auszugleichen und das zu beobachtende Himmelsobjekt exakt zu verfolgen. Das umfangreiche enthaltene Zubehör ermöglicht viele interessante Himmelsbeobachtungen. Sogar ein Prisma für eine aufrechte und seitenrichtige Bilddarstellung ist dabei. EIGENSCHAFTEN Hochwertiges achromatisches Linsenteleskop Durchmesser: 102 mm / Brennweite: 1000 mm F/9,8 Äquatoriale EQ-3 Montierung Höhenverstellbares Stativ mit Zubehörablage Überwiegend aus Metall gefertigtes Teleskop Ausgezeichneter Fokussierer Prisma für eine aufrechte und seitenrichtige Bilddarstellung Umfangreiches Zubehör bereits enthalten LIEFERUMFANG Optischer Tubus First Light AR-102/1000 EQ3-Montierung Stativ mit Zubehörablage 2 Okulare (PL10 & PL25) LED Rotpunkt-Sucher Aufrechtprisma 90° Barlowlinse 3-fach Smartphone-Halterung

327,29 €* 399,00 €* (17.97% gespart)
%
BRESSER JUNIOR Linsenteleskop 70/900 EL
Die Sterne beobachten wie ein Profi - kinderleicht mit dem BRESSER JUNIOR Linsenteleskop 70/900 EL. Es ist ein komplettes System für die Erforschung der Wunder des Weltalls, bestehend aus Teleskop, Montierung, Stativ und allem benötigten Zubehör. Mit einer Öffnung von 70 mm zeigt es bereits viele Details bei den Himmelsobjekten. Die Montierung kann das Teleskop nicht nur nach links/rechts und oben/unten schwenken, sie kann auch in einem sogenannten äquatorialen Modus benutzt werden, wie es auch die Wissenschaftler in ihren Observatorien tun (mehr dazu unter Besonderheiten). Ein auf dem Teleskop zusätzlich montiertes Sucherfernrohr erleichtert das Auffinden der Himmelsobjekte. Mit der Umkehrlinse lassen sich auch tagsüber viele spannende Dinge in der Umgebung beobachten. Durch das höhenverstellbare Stativ wird das Teleskop auf die optimale Höhe für große und kleine Beobachter gebracht. Der mitgelieferte Zenitspiegel sorgt dabei für einen bequemen Einblick. Nachts können der Mond und die Planeten wie Saturn und Jupiter erkundet werden. Dank der 70 mm großen Öffnung des Teleskopes sind auch sehr viele Himmelsobjekte außerhalb unseres Sonnensystems in der Reichweite dieses Teleskopes. Viele Lichtjahre entfernte Sternhaufen und Gasnebel beeindrucken junge und alte Sterngucker. Mit dem mitgelieferten Umkehrprisma erhält man tagsüber ein seitenrichtiges, aufrechtes Bild, beispielsweise für Naturbeobachtungen. BESONDERHEITENMontierung mit Polhöhenwiege: Auf den ersten Blick ist die NG-Montierung des Linsenteleskop 90/700 NG eine ganz gewöhnliche azimutale Montierung: eine Achse für links/rechts und eine Achse für oben/unten, wie man es auch von normalen Fotostativen her kennt. Dieser Modus macht besonders bei Beobachtungen am Tage Sinn. Mit der eingebauten Polhöhenwiege lässt sich jedoch die ganze Montierung kippen, und so mit einem Handgriff zu einer äquatorialen Montierung für die Astronomie umbauen. Bei der äquatorialen Montierung wird eine Achse auf den Polarstern ausgerichtet. Bei der Nachführung eines Himmelsobjektes muss dann nur noch eine einzige Achse bewegt werden, was die Nachführung am nächtlichen Sternenhimmel deutlich erleichtert gegenüber Montierungen, welche nur über links/rechts und oben/unten Achsen verfügen. Noch gar keine Erfahrungen mit astronomischen Teleskopen? Dann empfehlen wir für einen leichteren Start in das Hobby Astronomie das zusätzlich erhältliche Buch ''Fernrohr-Führerschein''. Du kannst von Sonne, Mond, Sternen und Co. gar nicht genug bekommen? Unser Tipp: das zusätzlich erhältliche Buch ''Julius forscht im Weltall – Forschen, Entdecken, Basteln''. Freu dich auf jede Menge Infos, viele spannende Experimente und kreative Bastelideen rund um den Weltraum. EIGENSCHAFTENideales EinsteigersetGeeignet für Mond-, Planeten- aber auch NaturbeobachtungenMontierung kann azimutal und äquatorial verwendet werdenLIEFERUMFANGLinsenteleskop 70/900 NGDrei Okulare: 4 mm (225x), 12 mm (75x) und 20 mm (45x)Höhenverstellbares Aluminium-Stativ mit Zubehörablage1,5x Umkehrlinse für seitenrichtiges und aufrechtes BildNG Montierung, variable äquatorial oder azimutalSucher-Fernrohr 6 x 25Astronomie-Software für den PC90° Zenitspiegel

104,99 €* 119,90 €* (12.44% gespart)
BRESSER Space Explorer MC 90/1250 Automatik-Teleskop
Wer hat nicht schon mal von einer Reise zu den Sternen geträumt? Mit dem BRESSER Space Explorer MC 90/1250 Automatik-Teleskop gelangen Sie zumindest optisch ganz schnell ins Weltall. Und dort werden Sie sich auch als Astro-Einsteiger sofort zurechtfinden. Denn nach der Ausrichtung über einen, zwei oder drei Sterne – dem sogenannten Alignment – suchen Sie sich einfach ein Objekt aus den vorgespeicherten 270.000 Himmelskörpern aus. Ob faszinierender Gas-Planet oder helles Deep-Sky-Objekt – das Teleskop fährt Ihr himmlisches Beobachtungsziel direkt an. Dank der Motoren in beiden Achsen der azimutalen Montierung wird das anvisierte Objekt automatisch nachgeführt. Somit müssen Sie nur noch schauen und genießen. Also wohin wollen Sie Ihren Blick zuerst richten? Mit dem Maksutov-Teleskop auf Sternwanderung Bereits in unserem Sonnensystem werden Sie durch das Fernrohr mit seiner langen Brennweite von 1250 mm spannende Entdeckungen machen. Nehmen Sie die Wolkenbänder auf dem Jupiter ganz genau unter die Lupe. Oder sehen Sie die Ringe des Saturn durch das Fernrohr zum ersten Mal mit eigenen Augen. Durch die 90-mm-Öffnung sammelt das Teleskop ungefähr 165-mal so viel Licht wie das menschliche Auge. Aber nicht nur Planeten geben durch die hochwertige Optik ein sehr gutes Bild ab. Auch ein weiterer Vorstoß ins Weltall lohnt sich: Sie werden staunen beim Anblick des 1.344 Lichtjahre von der Erde entfernten Orionnebels oder des berühmten Ringnebels M57 im Sternbild Leier. Die beiden enthaltenen Okulare mit 25-mm- und 12,5-mm-Brennweite zeigen Ihnen diese und viele weitere Schönheiten am Nachthimmel in 50- bzw. 100-facher Vergrößerung. Und weil die beste Sicht meist nicht in unmittelbarer Umgebung zu finden ist, überzeugt das Teleskop durch die kompakte Cassegrain-Bauart als unkomplizierter Reisebegleiter. Wenn an Ihrem Beobachtungsort ein stabiler Tisch steht, können Sie sogar das Stativ zuhause lassen. Alles dabei für Ihre Weltraum-Erkundungen mit dem Teleskop Damit Ihr Blick in die Weiten des Alls unvergesslich wird, halten Sie ihn doch einfach auf Fotos fest. Dafür befestigen Sie einfach die Smartphone-Halterung am Okular – und schon geht es los mit Ihren Schnappschüssen von Planeten, offenen Sternhaufen und Co. Ein besonderer Star ganz in der Nähe der Erde ist übrigens immer einen Blick und ein Foto wert: unser Mond. Damit Sie diesen natürlichen Satelliten der Erde angenehm durch Ihr Maksutov-Cassegrain-Teleskop beobachten können, verwenden Sie am besten den enthaltenen Mondfilter. Für angenehme Beobachtungen dunkelt er das Bild etwas ab und steigert gleichzeitig den Kontrast. Perfekt für eine Erkundungstour der faszinierenden Mondkrater, riesigen Meere und Licht-Schattenspiele an der Tag-Nacht-Grenze! Und den perfekten Überblick über den Nachthimmel mit seinen oft mythisch benannten Sternbildern machen Sie sich mit der Sternkarte. Seien Sie mit dem BRESSER Space Explorer MC 90/1250 Automatik-Teleskop auch als Astro-Einsteiger ganz automatisch auf der richtigen Stern-Spur. EIGENSCHAFTEN Kompaktes Teleskop mit automatischer Montierung und Stativ Koordinaten von über 270.000 Himmelskörpern bereits vorinstalliert Optische Bauart: Maksutov-Cassegrain Spiegeldurchmesser: 90 mm Brennweite: 1250 mm Vergrößerung: 50-fach/100-fach (erweiterbar) Montierung: einarmig, azimutal Mit LED-Sucher und integriertem Kompass Antriebsmotoren: in beiden Achsen LIEFERUMFANG Tubus Montierung Stahlstativ Smartphone-Halterung 2 Stück 31,7 mm Kellner-Okulare (K-25mm, K-12,5mm) LED-Sucher Kompass mit Dosenlibelle Mondfilter Astronomie-Software Sternkarte Anleitung inkl. Garantiehinweis

549,00 €*
%
BRESSER Spica Plus 130/1000 EQ Spiegelteleskop inkl. Zubehör Set
Ein großer Spiegel kombiniert mit hoher Brennweite ermöglicht das Beobachten verschiedenster Objekte am Nachthimmel. Durch das katadioptrische System (integrierte Barlowlinse) wird die Tubuslänge trotz hoher Brennweite kurzgehalten und somit ist das Gerät noch sehr gut tragbar. Aber auch die Mechanik des BRESSER Spica Plus ist sehr leistungsstark. Die hochwertige äquatoriale Montierung erlaubt jedem Benutzer das Teleskop in kürzester Zeit perfekt auszurichten. Standard bei einem newtonschen Spiegelteleskop ist der am seitlichen Tubus befindliche Okularauszug. Dieser bietet absolute Bequemlichkeit beim Beobachten mit einem der beigefügten Okulare. Erforschen Sie die Planeten unseres Sonnensystems und entdecken Sie neue Welten. Möchten Sie Ihre Beobachtungen gleich festhalten, um Sie mit anderen zu teilen? Durch den mitgelieferten Smartphone-Kamera-Adapter können Sie Ihre besten Beobachtungen gleich durch das Teleskop fotografieren. Bitte beachten Sie, dass Spiegelteleskope der Bauart ''Newton'' sehr gut für astronomische Beobachtungen am Sternenhimmel sind, jedoch nicht gut geeignet für Natur- und Landschaftsbeobachtungen am Tage. Für Natur- und Landschaftsbeobachtungen empfehlen wir deshalb BRESSER Linsenteleskope.EIGENSCHAFTENTeleskop für Nacht- und SonnenbeobachtungOptisches System: Newton-ReflektorMax. sinnvolle Vergrößerung: 260xObjektivdurchmesser: 130 mm Brennweite: 1000 mm Öffnungsverhältnis: f/7.7Montierung: äquatorial EQOkulardurchmesser: 31.7 mm (1.25") LIEFERUMFANGTeleskop mit MontierungObjektiv-SonnenfilterMond- und Planetenfilter Set (4 Stück)Okulare: 4 mm, 20 mmLED Sucher3-fach Barlow LinseSmartphone-Kamera-AdapterAluminium-Stativ Zubehör-AblageAstro R-Lite Taschenlampe

199,00 €* 359,00 €* (44.57% gespart)
BRESSER Arcturus 60/700 AZ - Linsenteleskop mit Smartphone-Adapter & Sonnenfilter
Aufbauen und sofort losstaunen: Durch das BRESSER Arcturus 60/700 AZ Linsenteleskop kommen Sie der faszinierenden Welt der Planeten und Sternhaufen ein ganzes Stück näher. Dafür bringt das Astro-Komplett-Set alles mit, was Sie für den direkten Einstieg in die Himmelsbeobachtung benötigen: ein astronomisches Linsenteleskop mit 60 mm Öffnung und 700 mm Brennweite, eine azimutale Montierung, ein Stativ und ganz viel Zubehör. Dabei ist das System ganz einfach zu bedienen – perfekt, um Kinder an das spannende Hobby Astronomie heranzuführen. Einfach ein Klassiker der Sternbeobachtung – das Teleskop Altbewährtes Prinzip: Dieses klassische Linsenteleskop – auch achromatischer Refraktor der Bauart Fraunhofer genannt – zeigt Einsteigern und Kindern ganz leicht die Schönheiten des Nachthimmels. Dabei überzeugt das Fernrohr durch die moderne präzise vergütete Optik mit guten Abbildungseigenschaften. Das große Öffnungsverhältnis von etwa 1 zu 11,7 (F/11,7), das sich aus dem Verhältnis der 60 mm Öffnung und 700 mm Brennweite ergibt, liefert scharfe Bilder mit gutem Kontrast. Ideal, um unseren Mond, die Planeten, aber auch offene Sternhaufen und Kugelsternhaufen mit eigenen Augen zu erforschen. Aber wie groß erscheinen diese Himmelsobjekte dann? Richtig scharfe Bilder liefert das Teleskop mit seinem durch die Öffnungsgröße bestimmten Auflösungsvermögen problemlos bis etwa 120-facher Vergrößerung. Technisch geht aber noch mehr – mit dem enthaltenen Zubehör theoretisch bis zu 525-fach. Mit steigender Vergrößerung kann jedoch die Bildschärfe langsam abnehmen. Und natürlich bestimmt nicht nur das Teleskop, wie stark Sie vergrößern können. Auch die Luftunruhe in der Atmosphäre ist immer ein Faktor (Seeing-Bedingungen). Die Basis für bewegende Sternstunden – Montierung und Stativ Ist der richtige Standort für Ihre Beobachtungen gefunden, befestigen Sie Ihr Teleskop an dem höhenverstellbaren Aluminium-Stativ mit azimutaler Montierung. Durch die kinderleichte Handhabung dieser azimutalen Montierung bewegen Sie sich ganz mühelos von einer astronomischen Sehenswürdigkeit zur nächsten. Denn Sie schwenken das Teleskop einfach manuell nach links und rechts, oben und unten – wie bei einem normalen Fotostativ. Und damit Okulare, Sonnenfilter und Co. nie außer Reichweite sind, legen Sie das Zubehör einfach auf die praktische Ablageplatte zwischen den Stativbeinen. Alles für den Astro-Schnellstart – das Zubehör Damit Sie am Himmel möglichst viel sehen, bringt das Einsteigerteleskop jede Menge Extras mit. So behalten Sie durch den LED-Sucher den Überblick am Himmel. Es handelt sich dabei um einen Peilsucher, den Sie parallel auf das eigentliche Teleskop montieren. Er projiziert einen roten Punkt auf eine kleine Mattscheibe. Wenn Sie dann hindurchsehen, scheint der rote Punkt vor dem Himmel zu schweben – und zwar genau dort, wo auch die Optik Ihres Teleskops hinzeigt. So können Sie Himmelsobjekte leichter finden und das Teleskop exakt ausrichten – bevor Sie dann mit der höheren Vergrößerung genauer hinschauen. Und wie hoch diese gerade ist, bestimmen Sie durch die Wahl des Okulars. Zwei sind bereits im Set enthalten: 4 mm und 20 mm. Mit der 3-fach-Barlow-Linse können Sie die Vergrößerung der Okulare zudem noch verdreifachen. Sollten Sie dann irgendwann Ihr Blickfeld mit zusätzlichen Okularen erweitern wollen, ist das kein Problem. Denn der Steckhülsen-Durchmesser von 1,25 Zoll (31,7 mm) entspricht einer internationalen und herstellerübergreifenden Norm. Damit steht Ihnen eine große Auswahl an optionalen Okularen für die Verwendung mit Ihrem Teleskop zur Verfügung. Damit Sie Ihren Blick aber auch komfortabel auf Sternhaufen und Planeten richten können, erlaubt der 90-Grad-Zenitspiegel einen bequemen Einblick in das Teleskop. So müssen Sie sich nicht unter das Teleskop legen, wenn die Optik in den Himmel zeigt. Denn Sie schauen einfach von der Seite hinein. Doch nicht nur die Nacht hält viele Sehenswürdigkeiten für uns parat. Am Tag ist vor allem unser nächster Stern mehr als einen Blick wert. Also schauen Sie sich mit dem Sonnenfilter gefahrlos Sonnenflecken und Granulation auf der Sonne an. ACHTUNG: Niemals das Teleskop ohne den Sonnenfilter auf die Sonne ausrichten! Und damit Sie Ihre Entdeckungen auch festhalten und teilen können, machen Sie mit dem Smartphone-Adapter ganz einfach Fotos von Mond, Sonne und mehr. Noch gar keine Erfahrungen mit astronomischen Teleskopen? Dann empfehlen wir für einen leichteren Start in das Hobby Astronomie das zusätzlich erhältliche Buch „Fernrohr-Führerschein“. EIGENSCHAFTEN Teleskop für Einsteiger mit 60 mm Öffnung und 700 mm Brennweite Achromatischer Refraktor Typ Fraunhofer Ideal für die Beobachtung von Sonne, Mond, Planeten und Sternhaufen Höhenverstellbares Stativ mit azimutaler Montierung Einfach zu bedienen, sehr gut für Einsteiger und Kinder Öffnungsverhältnis F/11.7, dadurch scharfes Bild und hoher Kontrast Zwei Okulare und eine Barlowlinse mit 31,7 mm (1,25 Zoll) Steckhülsen für unterschiedliche Vergrößerungen Gefahrlose Sonnenbeobachtung mit enthaltenem Sonnenfilter Einstieg in die Astrofotografie mit Smartphone-Kamera-Adapter LIEFERUMFANG Teleskop Aluminium-Stativ Azimutale Montierung Okulare: 4 mm und 20 mm (1,25-Zoll-Steckhülsen) Barlow-Linse: 3x (1,25-Zoll-Steckhülse) Zenitspiegel LED-Leuchtpunktsucher Sonnenfilter Smartphone-Kamera-Adapter Zubehör-Ablage Astronomie-Software zum Download Bedienungsanleitung

119,00 €*

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Vixen SD115SII Teleskop OTA
Der Vixen SD115SII Teleskop OTA ist ein neuer 115 mm apochromatischer Refraktor mit Hochleistungs-Super-ED-Glas (= SD). Der Vorteil dieses SD-Refraktors liegt in seiner kurzen Baulänge und seinem geringen Gewicht. Das in dem Teleskop verbaute FPL53 Glas reproduziert durch eine außerordentlich hohe Beseitigung von Restfarbfehlern ein extrem klares und scharfes Bild. Das SD-Glas ist so konzipiert, dass es alle Strahlen – violett, rot, blau, gelb und grün – sehr exakt auf dieselbe Ebene zusammenbringt. Das spezielle Linsenmaterial reduziert damit die chromatische Aberration über alle Farben. Bei dem neuen Vixen SD115SII werden keine Abstandsplättchen mehr verwendet, was gerade bei hellen Sternen zu einer bedeutend besseren Bildqualität führt. Auf fotografischen Aufnahmen sind somit keine Spikes an den Sternen mehr zu sehen, die sonst durch die Abstandsplättchen erzeugt wurden. Zudem werden Sie begeistert sein, wenn Sie sich den Mond oder die helleren Planeten anschauen und die Mondkrater gestochen scharf sowie mit extrem hohem Kontrast beobachten können. Betrachten Sie auch den Ringplaneten Saturn oder die Wolkenbänder auf Jupiter. Aber natürlich können auch hellere Deep-Sky-Objekte wie der Orionnebel oder die Andromeda-Galaxie eindrucksvoll beobachtet werden. In Kombination mit dem neuen optionalen SD Reducer HD Kit oder SD Flattener HD (nicht enthalten) ermöglicht dieses Refraktor-Teleskop eine Ausleuchtung mit einem 44-mm-Bildkreis für Vollformat-Spiegelreflexkameras. Die älteren ED81SII, ED103S, ED115S Refraktoren wurden ursprünglich für den visuellen Beobachter und den Fotografen mit APS-C-Kameras entwickelt. Die neue SD Serie ist jedoch durch den Einsatz neuer Innenblenden auch für die Verwendung von Vollformatkameras optimiert. Der große 60-mm-Okularauszug ermöglicht zudem das Anbringen auch von schweren Kameras, ohne zu verkippen. Des Weiteren erlaubt der mitgelieferte Klappspiegel bequemes Beobachten selbst in ungünstigen Beobachtungssituationen und bietet zusätzlich ein T2-Gewinde für den Anschluss einer DSLR-Kamera. So können Sie in Gradsicht oder im 90°-Winkel beobachten. Der an den Rohrschellen befestigte Tragegriff sorgt für sicheren Halt beim Transport des Teleskops. EIGENSCHAFTENObjektivlinse: D=115 mm, multi-coated/voll vergütet2-linsiger SD-Apochromat ohne AbstandsplättchenKeine Spikes mehr an den Sternen vorhandenBrennweite: 890 mm (f7,7)Auflösung und Grenzgröße: 1,01 Bogensekunden; 12,1Lichtsammelvermögen: ca. 270x mehr als das menschliche AugeAbmessungen und Gewicht: 125 mm dia x 930 mm; 4,4 kg ohne ZubehörSucherfernrohr: 7x50 beleuchtetAdapter und Anschlüsse: Gewinde 60 mm, 50,8-mm- und 31,7-mm-Steckhülse, Gewinde für T-RingAnschluss: 50,8-mm- und 31,7-mm-Steckhülse mit Flip-Mirror / KlappspiegelFotografie: Primärfokus und Okular-Projektion LIEFERUMFANGRefraktor SD115SII TeleskopRohrschellen mit SchwalbenschwanzTaukappeFlip-Mirror-KlappspiegelTragegriffSchwalbenschwanzschiene7x50-Sucher

3.099,00 €*
Vixen SXP2-VC200L-S-PFL Teleskop-Komplettset
SXP2 Montierung mit VC200L Spiegelteleskop im SetMit diesem Teleskop-Komplettset starten Sie sofort mit Ihrem Hobby. Dafür bringt es alles mit, was Sie für die astronomische Beobachtung benötigen: das Teleskop, eine automatische Montierung mit Nachführung, ein Stativ und zwei Okulare. Die SXP2 Montierung ist mit dem Polsucher PFL-II zum schnellen und einfachen Ausrichten über Referenzsterne sowie der STAR BOOK TEN Steuerung ausgestattet. Damit fährt Ihr Teleskop die von Ihnen gewählten Objekte ganz automatisch an. Dafür sind bereits über 272.000 Himmelsobjekte in der STAR BOOK TEN Steuerung eingespeichert. Der VC200L wurde für die Fotografie optimiert und liefert ein scharfes und kontrastreiches Bild bis in die Ecken des Kamera-Chips. Freuen Sie sich auf atemberaubende, gestochen scharfe Aufnahmen von Galaxien und Nebeln. Doch auch für die visuelle Beobachtung eignet sich dieses Teleskop mit seinen kontrastreichen Abbildungen ohne Farbfehler hervorragend. Sie werden begeistert sein, wenn Sie dadurch einen Blick auf die Mondoberfläche mit ihren vielen Kratern werfen oder den Saturn mit seinen Ringen beobachten. Die SXP2 Montierung im Detail Stärkeres MontierungsgehäuseBei der SXP2 Montierung wurden größere Kugellager verbaut als bei den Vorgänger-Modellen, um die Genauigkeit und Tragkraft zu erhöhen. Zudem zeichnet sich das Montierungsgehäuse durch eine höhere Materialstärke aus. Und um den Polblock noch stabiler zu machen, wird das Achsenkreuz fest in eine Gabel eingeklemmt. Sehr genaues Nachführen mit P-PEC-FunktionDie SXP2 Montierung wird mit der modernen STAR BOOK TEN Steuerung ausgeliefert. Sie bietet Ihnen die P-PEC-Funktion für eine besonders präzise Nachführung. Die Bezeichnung ''PEC'' steht dabei für ''Periodic Error Correction''. Das System korrigiert die Fehler in der Mechanik, durch die periodische Fehler in den Zahnradsystemen erzeugt werden. Für die SXP2 Äquatorialmontierung wird eine P-PEC-Funktion bereitgestellt, die aus der PEC-Funktion hervorgegangen ist. Die P-PEC-Funktion speichert die Aufzeichnungen Ihrer Korrekturen, auch nachdem die Stromversorgung der Montierung abgeschaltet wurde. Dadurch müssen Sie die Daten nicht jedes Mal neu eingeben und profitieren von der schnelleren Bedienung und genaueren Nachführung. Geräuscharmes Riemenantriebssystem mit minimalem Spiel In herkömmlichen Motorantriebssystemen äquatorialer Montierungen sind Zahnräder verbaut, die vom Motor angetrieben werden. Diese Bauart hat jedoch den Nachteil, dass ein gewisses Spiel unter den Zahnrädern entsteht. Um die daraus entstehenden Ungenauigkeiten zu vermeiden, befindet sich in der SXP2 Montierung ein Riemenantriebssystem. Dadurch werden sowohl das Spiel im Getriebe als auch die Antriebsgeräusche stark reduziert. Darüber hinaus reagiert das Gerät schneller, wenn Korrekturen vorzunehmen sind. 16 LagerIn den mechanischen Teilen der SXP2 Montierung befinden sich insgesamt 16 Lagerungen. Dabei wird für die RA-Achse ein Satz Kegelrollenlager genutzt, um mehr Stabilität für eine präzisere Nachführung zu erreichen. Stabiler Polhöhenblock zur AusrichtungDie SXP2 Montierung verwendet die gleiche Gabel wie die schwerere AXJ Montierung. Diese neue Konstruktion ermöglicht eine schnelle und stabile Breitengrad-Einstellung. Einfache und genaue Polausrichtung über ReferenzsterneDer 6x20-Polsucher ist bereits vorinstalliert. Damit können Sie die Polausrichtung (sowohl für die nördliche als auch für die südliche Hemisphäre) einstellen. Dafür bietet der Polsucher ein variables Leuchtabsehen mit automatischer Abschaltfunktion. Die Helligkeit ist in 8 Stufen einstellbar, sodass Sie sie an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen können. Zudem ist der Polsucher mit einer Direkteinstellung über drei Referenzsterne ausgestattet und kann eine Genauigkeit von bis zu 3 Bogenminuten erreichen. Variabler MontierungskopfDer Montagekopf hat einen Durchmesser von 35 mm und acht Gewindelöcher für M8-Schrauben, die im Abstand von 45 Grad angeordnet sind. Eine optionale Zubehörplatte kann direkt oder in Kombination mit einem optionalen Montageblock für Schwalbenschwanzplatten angebracht werden. Zudem ermöglichen die Gewindebohrungen am Montagekopf die Verwendung von Aufnahmeschienen anderer Hersteller. Moderne STAR BOOK TEN Steuerung mit hochauflösendem Farbdisplay und eingebauter Sternkarte STAR BOOK TEN ist eine moderne Steuerung mit hochauflösendem Farbmonitor. In dem Gerät sind mehr als 272.000 Himmelsobjekte gespeichert, darunter etwa 260.000 Sterne aus dem SAO-Katalog, 109 Messier-Objekte, 7.840 NGC-Objekte und 5.380 IC-Objekte sowie Sonne, Mond und Planeten. Objekte können mit dem gebräuchlichen Namen aufgerufen und Informationen wie eigene Aufnahmen und Daten separat angepasst werden. Kombination aus innovativem, eleganten Design und benutzerfreundlicher Bedienung Der stabile, steife Montierungskörper mit sehr genauer Nachführung wurde durch die P-PEC-Funktion und die STAR BOOK TEN Steuerung weiter optimiert. Damit ist die SXP2 eine hochpräzise und einfach zu bedienende Montierung, die das Herz eines jeden Astrofotografen und Beobachter höher schlagen lässt. Spezielle Motoranbringung für weniger GegengewichteDie schweren RA- und DEC-Motoreinheiten sind im unteren Teil der Deklination eingebaut, sodass sich der Schwerpunkt des Achsenkreuzes unter der RA- und DEC-Achse befindet. Dadurch wirkt der Deklinationskörper als Gegengewicht. Durch den flachen Montagekopf kann die Montierung zudem mit erheblich weniger Gegengewicht ausbalanciert werden. Einfahrbare GegengewichtsstangeDie Gegengewichtsstange besteht aus massivem Edelstahl und hat einen Durchmesser von 20 mm. Sie können damit alle Gegengewichte der SX und GP Montierungsbaureihen verwenden. Die Gegengewichtsstange ist im Deklinationskörper untergebracht. Das VC200L Teleskop im Detail In der Astrofotografie gibt es zwei Favoriten: Kurze Brennweiten für Übersichtsaufnahmen sowie ausgedehnte Deep-Sky-Objekte und lange Brennweiten für all die Objekte, die weiter weg sind. Genau hier kommt unsere asphärische Spiegeloptik mit ins Spiel. Der VISAC-Hauptspiegel (= Vixen Sixth-Order Aspheric Cassegrain) ist speziell auf die Astrofotografie ausgelegt und liefert ein völlig ebenes und farbreines Bild über das komplette Kleinbildformat. Sphärische Aberration, Koma und Bildfeldwölbung sind für diese Optik absolute Fremdwörter. Grund dafür ist der dreilinsige Feldkorrektor vor dem konvexen Sekundärspiegel. Obwohl das Gerät für die Astrofotografie ausgelegt ist, lässt es sich selbstverständlich auch zur visuellen Beobachtung einsetzen. EIGENSCHAFTEN Spiegel: 200 mm (8 Zoll)Fotografisch optimiertes System mit FlattenerBrennweite: 1.800 mmAuflösung und Grenzgröße: 0,58 Bogensekunden; 13,3 magLichtsammelvermögen: 816xAbmessungen und Gewicht: 232 x 600 mm 6,9 kgAdapter und Anschlüsse: 31,7-mm-Steckhülse, 60-mm-Gewinde109 Messier-Objekte, 7.840 NGC-Objekte und 5.380 IC-ObjekteHochmoderne Steuerung mit hochauflösendem MonitorIntegriertes Sternkarten- und MondprogrammEingebauter Autoguider-Anschluss, ST4-Port LIEFERUMFANGVC200L TeleskopSXP2 MontierungSTAR BOOK TEN SteuerungMontagewerkzeugSXG-HAL130 Stativ2 Gegengewichte: 1,9 und 3,7 kg 7x50-Sucherfernrohr Klappspiegel Tragegriff SchwalbenschwanzschieneSchwalbenschwanzaufnahme2 Okulare: SLV 20 mm und SLV 9 mm

7.539,00 €*