EXPLORE SCIENTIFIC Fokal Extender 2x 50,8mm/2"

Vierlinsiger 2" Premium-Teleextender zur Brennweitenverlängerung 2x

  • Vierlinsiger telezentrischer Grossteleextender 2x
  • Brennweitenverlängerungsfaktor 2x
  • Voll multivergütetes Design mit 4 Linsen
  • Telezentrische Optik mit ausgezeichneter Schärfe
  • Alle Linsenkanten für maximalen Kontrast geschwärzt
  • Okular Steckdurchmesser: 50.8mm ( 2" )
  • Filtergewinde für Farb - und Nebelfilter

209,00 €*

Auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Tage

Produktnummer: 0218780
GTIN/EAN: 4007922036205
Produktinformationen "EXPLORE SCIENTIFIC Fokal Extender 2x 50,8mm/2""
Mit Fokalextendern (auch Teleextender) verlängern Sie die Teleskopbrennweite und erhöhen so die Vergrößerung für die Beobachtung von Mond, Planeten oder kleinen Deep-Sky-Objekten. So nutzen Sie die Vorteile von längerbrennweitigen Okularen wie den großen Augenabstand und den angenehmeren Einblick bei höheren Vergrößerungen. 
Diese hochkorrigierten Brennweitenverlängerer bieten durch ihr vierlinsiges Design hervorragende Abbildungsqualität im gesamten Gesichtsfeld und eignen sich somit hervorragend für visuelle Beobachtung und Fotografie. Die Kombination aus bester Antireflexvergütung und telezentrischem Design machen die Fokalextender gewöhnlichen Barlowlinsen deutlich überlegen.

EIGENSCHAFTEN
  • geeignet für visuelle Beobachtungen und Fotografie
  • Verdopplung  der effektiven Gesamtbrennweite
  • vierlinsiges Design 
  • voll mehrfachvergütet
  • Filtergewinde für Farb - und Nebelfilter
LIEFERUMFANG
  • Fokal Extender 2 x 
  • Adapter 2" (50,8mm) auf 1,25" (31,7mm) 
Farbe: schwarz
Material: Aluminium, Kunststoff

Ähnliche Produkte

%
BRESSER Achromatische 3x (1.25") Barlow-Linse
Mit der BRESSER Barlow-Linse verdreifachen Sie die Vergrößerung Ihres Teleskops für die Beobachtung von Mond, Planeten oder kleinen sehr hellen Deep-Sky-Objekten. So nutzen Sie die Vorteile von längerbrennweitigen Okularen wie den großen Augenabstand und den angenehmeren Einblick bei höheren Vergrößerungen. Sie eignet sich somit für visuelle Beobachtung und Fotografie. Bitte beachten Sie: Durch die Verwendung der 3-fach-Barlowlinse verdreifachen Sie auch die Brennweite Ihres Teleskops, d. h. dreifache Belichtungszeit und das visuelle Bild wird erheblich dunkler. EIGENSCHAFTEN Geeignet für visuelle Beobachtungen und Fotografie Verdreifachung der Brennweite

22,00 €* 32,00 €* (31.25% gespart)
EXPLORE SCIENTIFIC Fokal Extender 3x 50,8mm/2"
Mit Fokalextendern (auch Teleextender) verlängern Sie die Teleskopbrennweite und erhöhen so die Vergrößerung für die Beobachtung von Mond, Planeten oder kleinen Deep-Sky-Objekten. So nutzen Sie die Vorteile von längerbrennweitigen Okularen wie den großen Augenabstand und den angenehmeren Einblick bei höheren Vergrößerungen. Diese hochkorrigierten Brennweitenverlängerer bieten durch ihr vierlinsiges Design hervorragende Abbildungsqualität im gesamten Gesichtsfeld und eignen sich somit hervorragend für visuelle Beobachtung und Fotografie. Die Kombination aus bester Antireflexvergütung und telezentrischem Design machen die Fokalextender gewöhnlichen Barlowlinsen deutlich überlegen.EIGENSCHAFTENgeeignet für visuelle Beobachtungen und FotografieVerdreifacht die effektive Gesamtbrennweitevierlinsiges Design voll mehrfachvergütetFiltergewinde für Farb - und NebelfilterLIEFERUMFANGFokal Extender 3 x Adapter 2" (50,8mm) auf 1,25" (31,7mm) 

219,00 €*
EXPLORE SCIENTIFIC 3" 0,7x Reducer/Korrektor
Reduziert die Brennweite um den Faktor 0,7x (bei f/8). Der Reducer/Korrektor verkürzt dabei nicht nur die Brennweite, sondern ebnet auch das Bildfeld für die Fotografie. Obwohl ursprünglich für die Explore Scientific ED-APOs 127mm und 152mm gerechnet, wurde dieser Reducer auch bereits an vielen anderen Systemen erfolgreich eingesetzt. So zum Beispiel mit dem ED-APOs 102mm und 165mm. Hier ist mit geringen Einschränkung der Korrektur am Rand des Bildfeldes bei der Verwendung von Vollformat-Sensoren zu rechnen. Wird mit 3" Steckhülse und einem M54x0,75mm Adapter für den teleskopseitigen Anschluss und einem T2-Kamera-Anschlussadapter geliefert. Freier Durchmesser der Frontlinse 65mm. Dadurch kann an vielen Kameras mit großem Sensor ohne nennenswerte Vignettierung gearbeitet werden, wenn das Teleskop das entsprechende Bildfeld ausleuchtet.Hinweis: Für den Einsatz an Teleskopen mit 2.5" HEX Fokussierer ist der optionale Adapter Art.Nr. 0510366 erforderlich.EIGENSCHAFTENReduziert die Brennweite um den Faktor 0,7x bei f/8Ebnet das Bildfeld für die FotografieOptimiert für ED127 und ED152 APOsPasst auch für ED102 und ED165Freier Durchmesser der Frontlinse 65mmInnengewinde M76x0,75 teleskopseitigAußengewinde M72x0,75 für die Aufnahme von Zubehör3" Steckhülse teleskopseitig enthaltenAdapter für Explore Scientific Fokussierer mit Gewinde M54x0,75mm enthaltenT2-Kamera-Adapter M42x0.75mm enthaltenDurchmesser: 78,5mm; Länge: 100mmBaulänge ohne Adapter: 52mmGewicht ohne Adapter: 530gLIEFERUMFANGReducer/Bildfeldebner3" Steckhülse teleskopseitigAdapter für Fokussierer M54x0,75T2-Kamera-Adapter M42x0.75mm Staubschutzkappen

419,00 €*
EXPLORE SCIENTIFIC HR Coma Corrector
Der Explore Scientific Coma Corrector ist eine Klasse für sich: Er ist auch uneingeschränkt visuell verwendbar, und verlängert die Brennweite nur um 6%. Der Explore Scientific Coma Correktor besitzt einen 85mm langen 2" Schaft und kann wie ein Okular mit fast jedem 2" Okularauszug verwendet werden. Um den HR Coma Corrector visuell zu verwenden, muss noch mindestens ein Verstellweg von 32mm am Fokussierer vorhanden sein, wenn der Fokus auf der Ebene des Okularauszugs liegt. Bei fotografischer Verwendung ist das unkritisch - der HR Coma Correktor legt den Fokus um ca. 35mm weiter nach außen. Wer mit Kamera ohne Korrektor in den Fokus kommt, hat kein Problem mit Korrektor. Er wird komplett mit einem Helical-Feinfokussierer geliefert - man hat also alles komplett im Set: Adapter für T2 (M42x0.75), Adapter für M48x0.75 und Helical-Fein-Fokussierer für visuelle Beobachtung. Der Komakorrektor hat einen visuellen Polystrehl von 0,98 bei f/4 und 0,96 bei f/3! Er kann also immer im Teleskop verbleiben - dann wird nicht nur der Jupiter scharf, sondern auch seine Monde. Was das tatsächlich dann bedeutet, sieht man auf den Folien in den anderen Bildern (für einen 400mm f/4, f/3,5 und f/3). Bitte beachten: DAS IST ALLES FÜR DAS FLACHE FELD GERECHNET - OHNE NACHFOKUSSIEREN! Bilddurchmesser ist 30mm - mehr macht bei 2" und schnellen Optiken keinen Sinn. Baulänge des Korrektorrohres ist ca. 85mm. EIGENSCHAFTEN Eliminiert Koma, Bildfeldwölbung und Astigmatismus von SpiegelteleskppenBeugungsbegrenzte Abbildung auf der Achse und Feld Erzeugt ein flaches Bildfeld Auch für schnellste Öffnungsverhältnisse bis f/3 Vierlinsige Konstruktion Verwendung mit fast jedem 2" Okularauszug möglich LIEFERUMFANG HR Coma Corrector Adapter für T2 (M42x0.75) Adapter für M48x0.75 Helical-Fein-Fokussierer

349,00 €*
BRESSER Barlow-Linse 2x (1,25 Zoll)
Mit der BRESSER Barlow-Linse verdoppeln Sie die Vergrößerung Ihres Teleskops für die Beobachtung von Mond, Planeten oder kleinen hellen Deep-Sky-Objekten. So nutzen Sie die Vorteile von längerbrennweitigen Okularen wie den großen Augenabstand und den angenehmeren Einblick bei höheren Vergrößerungen. Diese BRESSER Barlow-Linse bietet durch ihr zweilinsiges Design eine hervorragende Abbildungsqualität im gesamten Gesichtsfeld und eignet sich somit hervorragend für die visuelle Beobachtung und Fotografie. Bitte beachten Sie: Durch das Benutzen der 2-fach Barlow-Linse verdoppeln Sie auch die Brennweite Ihres Teleskops, d.h. doppelte Belichtungszeit und das visuelle Bild wird dunkler. EIGENSCHAFTENgeeignet für visuelle Beobachtungen und FotografieVerdopplung der Brennweitezweilinsiges Design volle MehrfachvergütungLIEFERUMFANGBarlow-Linse (1 Stück)

29,99 €*
EXPLORE SCIENTIFIC Hexafoc 2.5 Adapter für 3" Korrektor
Dieser Adapter ermöglicht den Anschluß des 0510360 0,7x Brennweitenverkürzers / Bildfeldebners an Geräten mit 2,5" Hexafoc. Der große Durchmesser des 2,5" Hexafoc kommt dabei voll zum Tragen - so wird Vignettierung effektiv reduziert.

56,00 €*
%
EXPLORE SCIENTIFIC Spezial T2-Ring Canon 3" Reducer
Ermöglicht die Verwendung des 510360 EXPLORE SCIENTIFIC 0,7x Reducer/Korrektors direkt mit einer Canon DSLR

46,80 €* 52,00 €* (10% gespart)
EXPLORE SCIENTIFIC Verlängerungshülsenset M48x0.75 - 5-teilig (30, 20, 15, 10 und 5 mm)
Fünf Verlängerungshülsen von 30 bis 5 mm Länge mit Gewinde-Anschluss M48x0,75 mm im Set. Zur Einstellung von verschiedenen Abständen der Kamera zur Fokalebene des Teleskops oder des Korrektors bzw. Bildfeldebners. Es ist in jeder einzelnen Hülse jeweils ein M48x0,75 Innen- und Außengewinde vorhanden. Das M48x0,75-Gewinde wird auch als großes T2-Fotogewinde oder 2,0-Zoll-Filtergewinde bezeichnet. Es lassen sich sowohl kameraspezifische Bajonettadapter als auch Farb- und Nebelfilter damit verwenden. Enthalten sind 5 verschiedene Hülsen mit der Abstufung 30, 20, 15, 10 und 5 mm. Der größere freie Innendurchmesser von 45,0 mm beugt wirksam einer unerwünschten Vignettierung des Kamera-Sensors vor. Der Außendurchmesser der Hülsen beträgt genau 50,65 mm und kann somit auch direkt in jeder Okularaufnahme mit 2-Zoll-Durchmesser befestigt werden.EIGENSCHAFTENVerlängerungshülsen M48x0,75 im SetFünf Verlängerungshülsen: 30, 20, 15, 10, 5 mmVerwendung mit Korrektoren und BildfeldebnernAbstandseinstellung von Kamera zur FokalebeneFür kameraspezifische Bajonettadapter geeignetAuch für 2,0 Zoll Farb- und Nebelfilter geeignetInnen- und Außengewinde M48x0,75 mm (großes T2-Gewinde)Großer Innendurchmesser von 45,0 mmAußendurchmesser beträgt 50,65 mm (2 Zoll)Schwarz matt eloxiertes AluminiumGewicht insgesamt 85 GrammLIEFERUMFANGVerlängerungshülse M48x0,75, Länge 30 mmVerlängerungshülse M48x0,75, Länge 20 mmVerlängerungshülse M48x0,75, Länge 15 mmVerlängerungshülse M48x0,75, Länge 10 mmVerlängerungshülse M48x0,75, Länge 5 mm

55,00 €*
BRESSER Barlow-Linse 5x 31,7mm/1,25"
Mit der BRESSER 5 x Barlow-Linse verfünffachen Sie die Vergrößerung Ihres Teleskops für die Beobachtung von Mond, Planeten oder kleiner heller Deep-Sky-Objekte. So nutzen Sie die Vorteile von längerbrennweitigen Okularen wie den großen Augenabstand und den angenehmeren Einblick bei höheren Vergrößerungen. Diese BRESSER Barlow-Linse bietet durch ihr 3-Element Design mit ED Glas eine hervorragende Abbildungsqualität im gesamten Gesichtsfeld und eignet sich somit hervorragend für die visuelle Beobachtung und Fotografie. Bitte beachten Sie: Durch das Benutzen der 5-fach Barlow-Linse verfünffachen Sie auch die Brennweite Ihres Teleskops, d.h. fünffache Belichtungszeit und das visuelle Bild wird dunkler. EIGENSCHAFTENgeeignet für visuelle Beobachtungen und FotografieVerfünffachung der Brennweite3-Element Design mit ED Glasvolle Mehrfachvergütung (fully multicoated) Okularklemmring aus MessingLIEFERUMFANG1 x Barlow-Linse

49,90 €*
EXPLORE SCIENTIFIC Fokal Extender 5x 31,7mm/1.25"
Mit Fokalextendern (auch Teleextender) verlängern Sie die Teleskopbrennweite und erhöhen so die Vergrößerung für die Beobachtung von Mond, Planeten oder kleinen Deep-Sky-Objekten. So nutzen Sie die Vorteile von längerbrennweitigen Okularen wie den großen Augenabstand und den angenehmeren Einblick bei höheren Vergrößerungen. Diese hochkorrigierten Brennweitenverlängerer bieten durch ihr vierlinsiges Design hervorragende Abbildungsqualität im gesamten Gesichtsfeld und eignen sich somit hervorragend für visuelle Beobachtung und Fotografie. Die Kombination aus bester Antireflexvergütung und telezentrischem Design machen die Fokalextender gewöhnlichen Barlowlinsen deutlich überlegen.EIGENSCHAFTENgeeignet für visuelle Beobachtungen und FotografieVerfünffachung der effektiven Gesamtbrennweitevierlinsiges Design voll mehrfachvergütetFiltergewinde für Farb - und Nebelfilter

129,00 €*
EXPLORE SCIENTIFIC Fokal Extender 2x 31.7mm/1.25"
Mit Fokalextendern (auch Teleextender) verlängern Sie die Teleskopbrennweite und erhöhen so die Vergrößerung für die Beobachtung von Mond, Planeten oder kleinen Deep-Sky-Objekten. So nutzen Sie die Vorteile von längerbrennweitigen Okularen wie den großen Augenabstand und den angenehmeren Einblick bei höheren Vergrößerungen. Diese hochkorrigierten Brennweitenverlängerer bieten durch ihr vierlinsiges Design hervorragende Abbildungsqualität im gesamten Gesichtsfeld und eignen sich somit hervorragend für visuelle Beobachtung und Fotografie. Die Kombination aus bester Antireflexvergütung und telezentrischem Design machen die Fokalextender gewöhnlichen Barlowlinsen deutlich überlegen.EIGENSCHAFTENgeeignet für visuelle Beobachtungen und FotografieVerdopplung  der effektiven Gesamtbrennweitevierlinsiges Design voll mehrfachvergütetFiltergewinde für Farb - und Nebelfilter

119,00 €*
%
EXPLORE SCIENTIFIC MPCC Field Flatt.ED APO+NikonT2
Das Bildfeld vieler Teleskope ist nicht plan, sondern gekrümmt. Damit ist nur der Bereich in der Mitte optimal fokussiert - der Rand wird unscharf. Das menschliche Auge kann diese Bildeigenschaft in der Regel kompensieren, eine Kamera zeigt jedoch zum Bildfeldrand hin immer größere Unschärfe. Der Explore Scientific 2" Multi Purpose Curvature Corrector/ Bildfeldebner beiseitigt die Bildfeldkrümmung bei vielen Teleskopen, wie z.B. den Explore Scientific ED Apos. Die Bildschärfe am Rand wird dadurch drastisch gesteigert. Kann nicht nur mit Explore Scientific Apos, sondern mit vielen anderen Apos und Cassegrains verwendet werden. Dieser Bildfeldebner passt für alle Nikon DSLR Kameras, kann aber durch den universellen T2-Gewinde-Anschluss auch für andere Kameratypen verwendet werden. Hierfür ist dann allerdings ein optionaler kameraspezifischer T2-Ring erforderlich.EIGENSCHAFTEN Bildfeldebner für Nikon DSLR Kameras Beseitigt die Bildfeldkrümmung von ED APO TeleskopenAuch für diverse Cassegrains einsetzbarDie Bildschärfe am Rand wird drastisch gesteigert2 Zoll/50,8mm Steckanschluss mit FiltergewindeT2 Gewindeanschluss (M42x0,75mm)Volle Multi-Vergütung auf allen LinsenoberflächenGehäuse aus EdelstahlAdapter für Nikon F Bajonett enthaltenLIEFERUMFANGBildfeldebner Nikon (1 Stück)

79,00 €* 145,00 €* (45.52% gespart)

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Vixen SX2WL Äquatoriale Montierung mit Wifi-Modul
Vixen hat eine neue Generation von SX Montierungen für anspruchsvolle Beobachter und Astrofotografen entwickelt. Die SX2WL Montierung wird einfach über ein Wifi-Modul mit dem Smartphone oder Tablet betrieben. Für die benutzerfreundliche Steuerung der Montierung steht die kostenlose App STAR BOOK Wireless zur Verfügung. Damit können Sie praktische Funktionen der Himmelsnavigation wie das automatische GoTo-Schwenken auf bestimmte Himmelsobjekte ganz einfach über Ihr Smartphone oder Tablet nutzen. Da der Stromverbrauch des herkömmlichen LCD-Bildschirms (STAR BOOK TEN) entfällt, reduziert sich der Stromverbrauch der Montierung um bis zu 20 %. Somit werden astronomische Beobachtungen und Astrofotografie über längere Zeiträume ermöglicht. Tippt man das gewünschte Himmelsobjekt auf der Sternkarte an, wird es automatisch ins Gesichtsfeld des Teleskops geschwenkt und die Nachführung beginnt. Eine schon vorhandene STAR BOOK TEN Steuerung kann an dieser Montierung ebenfalls ohne Probleme verwendet werden. Mit den gleichen Präzisionsschrittmotoren ausgestattet wie das Spitzenmodell, die AXD Montierung, bringt die SX2WL einen neuen Standard an Leistung und Präzision in die Vixen Montierungsfamilie. Das Achsenkreuz der Montierung ist mit einer fotografischen Tragkraft von 12 kg gerade einmal 7 kg leicht und somit hervorragend für mobile Beobachtungen geeignet. Zudem dienen die im unteren Teil der Montierung angebrachten Motoren gleichzeitig als Gegengewicht. Damit benötigt die Montierung weniger Gewichte zum Ausgleich. Die SX2 Montierung im Detail Präzisionsschrittmotoren und Micro-Step-Motion-Control-System Das Herz der SX2 sind die Präzisionsschrittmotoren, die eine bessere Leistung und Reaktion bieten als vorherige Modelle. Das Micro-Step-Motion-Control-System punktet mit leistungsstarken und dennoch sehr ruhigen Antriebseigenschaften, die sowohl in feinen Bewegungen als auch in schnellen Schwenks gegeben sind. Eingebaute Lager Die Lager der RA- und DEC-Achsen und die Schneckenwellen wurden erheblich verbessert, um die Belastung der Motoren zu reduzieren. Dadurch bewegen sich die Motoren viel ruhiger als bei den Vorgängermodellen. Hochpräzisionsschneckenräder Hochpräzise Verarbeitungstechnologien beseitigen Fehler der Schneckengetriebe. Die Ränder der beiden Schnecken und Schneckenräder sind besonders glatt und ermöglichen so eine sehr präzise Nachführung. Deklinationsachse als Gegengewicht Die massiven Motoreinheiten sind im unteren Teil der Deklinationsachse eingebaut, sodass der Schwerpunkt der SX2 unter dem Kreuzungspunkt der RA- und DEC-Achse liegt. Dadurch benötigen Sie weniger zusätzliche Gegengewichte. Breitengradeinstellung Der Breitengrad ist zwischen 0 und 70 Grad einstellbar (unterteilt in 3 Zonen und einstellbar +/- 15 Grad pro Zone, für hohe, mittlere und niedrige Breiten); Breitenskala in 2-Grad-Schritten; Feineinstellung mit einem Tangentenschraubenkopf, ca. 0,8 Grad pro Drehung.AnmerkungPolsucher PF-L II Art. X000327 optional nachrüstbar Das Wireless-Modul im Detail Der Vixen Wifi-Adapter für EQ-Montierungen ermöglicht Ihnen die Steuerung Ihrer Vixen Montierung über ein Smartphone oder Tablet. Damit können Sie über die Smartphone-App STAR BOOK Wireless (kostenlos) die Himmelsnavigation ganz ohne Verkabelung vornehmen. So verwandelt die App Ihr Mobilgerät im Handumdrehen in eine Steuerung für die äquatoriale Montierung. Dabei wurde die Reaktionsverzögerung der Montierung, die als größter Nachteil bei drahtlosen Verbindungen gilt, auf ein mit kabelgebundenen Lösungen vergleichbares Niveau reduziert. Reduzierter Stromverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Steuerungen mit LCD-Monitor Der Stromverbrauch der Montierung reduziert sich um bis zu 20 % und ermöglicht so längere Beobachtungen als mit herkömmlichen, kabelgebundenen Steuerungen wie das STAR BOOK TEN. Bedienung ähnlich wie bei der STAR BOOK TEN Steuerung Die STAR BOOK Wireless App ist ähnlich aufgebaut, wie Sie es auch schon von der STAR BOOK TEN Steuerung kennen. Sie enthält je nach Sternkarteneinstellung bis zu 259.000 Himmelsobjekte. Tippen Sie in der Objektliste auf ein Himmelsobjekt und starten Sie das GoTo. Die Montierung fährt dieses Ziel nun automatisch an und bringt es in das Gesichtsfeld des Teleskops. Alle beliebten Eigenschaften der STAR BOOK TEN bleiben Ihnen erhalten. Komfortable Bedienung Beim Blick durch das Teleskop bedienen Sie die Montierung, indem Sie auf der Sternenkarte der App wischen. Da es keine Tasten gibt, gleiten Sie einfach mit dem Finger über die Sternenkarte und können so die Montierung bequem bedienen. Umfangreiche astronomische Daten enthalten Dazu gehören neben Daten gut beobachtbarer Himmelskörper wie Messier-Objekte, NGC-Objekte, IC-Objekte auch Sonne, Mond, Planeten, Kometen und Zwergplaneten. Hochpräzise Ausrichtung Durch die Ausrichtung an einem oder zwei Sternen erhalten Sie schon eine recht genaue Positionierung der Montierung. Durch die Ausrichtung an drei oder mehr Sternen kann eine hochpräzise Ausrichtung der Montierung für hohe Vergrößerungen vorgenommen werden. Die Objekte werden dann exakt und mittig im Gesichtsfeld Ihres Teleskops angefahren. Die Ausrichtungsinformationen werden gespeichert und können auch bei ausgeschaltetem Gerät beibehalten werden. Indem Sie das Teleskop nach Abschluss einer Beobachtung in seinem aktuellen Zustand belassen, ohne es zu bewegen, können Sie bei der nächsten Beobachtung die automatische Installation mit denselben Einstellungen starten. Individuelle Einstellmöglichkeiten Die App bietet wie auch bei der STAR BOOK TEN Steuerung verschiedene individuelle Einstellungen, wie Getriebespielausgleich, Nachtmodus in Rot, Autoguider sowie variable GoTo-Geschwindigkeit und LED-Helligkeit. Sie können auch den Zeitpunkt der Umkehrung des Objektivtubus (Meridian-Flip) nach Wunsch einstellen. Selbst wenn sich das Objekt während der Nachführung nach Süden bewegt, können Sie verhindern, dass sich der Teleskop-Tubus umkehrt. Wichtige Information Nicht verwendbar an alten SX Montierungen mit dem alten blauen Star Book Technische Information CPU mit 32-Bit-CISC-Prozessor 120 MHz Die Einheit wird über einen D-SUB 9PIN Stecker wie bei dem STAR BOOK TEN mit der Montierung verbunden. Sie verfügt über einen 6-poligen 6-adrigen Modularstecker für den externen Autoguider-Betrieb. Unterstützte Betriebssysteme sind Android 6 oder höher, iOS 9.0 oder höher, WLAN-Standard: IEEE 802.11b/g/n EIGENSCHAFTENRA-Zahnkranz: 180 Zähne DEC-Zahnkranz: 180 Zähne Lager: Carbonstahl / Dekl. 35 mm, RA 40 mm Stärke Höhen-Feineinstellung: 0° bis 70°, (Feineinstellung +/- 15°, Höhe) Gegengewichtsstange: 20 mm Durchmesser Azimut-Verstellung: Schnecken-Feineinstellung Stromversorgung: DC12 V; 0,4~1,7 A Maximale Zuladung: 12 kg, fotografisch, ohne Gegengewicht Gegengewicht: 1x 1,9 kg Stativanschluss: 45-mm-Zapfen Abmessungen: 36 cm (H) x 12 cm (W) x 36 cm (L) Gewicht: 7 kg, ohne Gegengewicht 32-Bit-CISC-Prozessor 120 MHz Betriebssystem: Android 6 oder höher, iOS 9.0 oder höher Anschluss: D-SUB 9PIN Stecker Autoguider-Eingang: ST4 Stromverbrauch SXD2WL+Wireless-Einheit: DC12V / 0,3–2,0 A (Belastung 8 kg), 0,4–2,2 A (Belastung 12 kg) LIEFERUMFANGSX2WL Montierung Wireless-Unit Gegengewicht: 1,9 kg Montagewerkzeug Zigarettenanzünderkabel

1.799,00 €*
EXPLORE SCIENTIFIC 52° LER Okular 10mm Ar
Hochleistungsokulare mit kurzen Brennweiten (hohe Vergrößerungen) von 3mm bis 10mm werden nicht nur für Beobachtungen von Mond, Planeten und Doppelsternen verwendet, sondern können auch für helle, kompakte Deep-Sky-Objekte eingesetzt werden. Nicht nur die Größe eines planetarischen Nebels oder Kugelhaufens wird beeindruckend sein, wenn diese das ganze Gesichtsfeld eines Okulars ausfüllen sondern auch der Hintergrundhimmel wird sehr dunkel sein, da sich der effektive Kontrast mit zunehmender Vergrößerung deutlich erhöht. Damit ein scharfes Bild mit hohen Vergrößerungen erzeugt werden kann, sind allerdings gute bis sehr gute atmosphärische Bedingungen erforderlich. Das 10mm Okular der 52° LER Serie ist eine beliebte Wahl für eine Vielzahl von Teleskopen, um die mittlere Vergrößerung ohne zusätzlichen Fokal-Extender oder Barlowlinse direkt zu erreichen. Die umklappbaren Silikon-Augenmuscheln ermöglichen einen optimalen Benutzerkomfort. Als Brillenträger hat man vor allem bei Okularen mit kürzeren Brennweiten oft das Problem, das Gesichtsfeld mit Brille voll zu überblicken. Dieses Problem gehört jetzt der Vergangenheit an. Diese Okulare sind ausgezeichnete Flatfield-Multi-Element-Okulare, die Ihr astronomisches Seherlebnis verändern werden. Die patentierte EMD-Vergütung sorgt für hohen Kontrast und vermeidet störende Reflexe. Ein weiterer großer Vorteil dieser Okulare ist die außergewöhnlich hohe Bildschärfe, die sich gerade bei der Planeten und Mondbeobachtung deutlich bemerkbar macht. Mit einem hochkorrigierten scheinbaren Gesichtsfeld von 52 Grad bieten diese Okulare eine außergewöhnliche Qualität gegenüber einem vergleichsweise einfachen Plössl. Durch die Argon-Füllung wird ein Beschlagen von innen wirkungsvoll verhindert, und sie brauchen keine Angst vor Staub, Glaspilz oder dem Eindringen von Reinigungsflüssigkeit zu haben. Die Okulare sind wasserdicht versiegelt. Das garantiert, dass sie für viele Jahre und ungezählte Beobachtungen Freude an diesen hochwertigen Okularen haben werden. Die Explore Scientific 52° LER Serie steht für höchsten Komfort und Qualität, gepaart mit einem hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis.EIGENSCHAFTENGroßer Augenabstand für einen komfortablen EinblickAuch für Brillenträger sehr gut geeignet52° scheinbares GesichtsfeldEinzigartig hohe Randschärfe auch bei schnellen TeleskopenPatentierte EMD Vergütung für maximalen KontrastSchutzgas gefüllt und wasserdichte AusführungSorgfältig geschwärzte Linsenkanten zur Vermeidung von ReflexionenOkulare der Serie sind untereinander homofokalSteckhülse aus Edelstahl mit einer konischen SicherheitsnutStaubschutzdeckel und Transportbeutel im LieferumfangLIEFERUMFANG52° OkularStaubschutzdeckelTransportbeutel

89,00 €*
EXPLORE SCIENTIFIC 100° AR Okular 5,5mm (2")
Die neuen 100°-Okulare von EXPLORE SCIENTIFIC überzeugen durch die einmalige Kombination von ausgezeichneter Randschärfe auch bei schnellen Optiken und riesigem Gesichtsfeld. Sie vergessen, dass sie gerade durch ein Teleskop schauen, wenn sie ihren Blick über das enorme, scheinbar unbegrenzte Gesichtsfeld schweifen lassen. Ein Beobachtungserlebnis, das sie nie wieder vergessen werden!Durch das perfekte Zusammenspiel von unterschiedlichsten modernen Glasmaterialien erreichen die Okulare von EXPLORE SCIENTIFIC eine hervorragende Abbildungsqualität und Schärfe bis zum Bildfeldrand. Diese Okulare stehen für Leistung und Langlebigkeit. Die gummiarmierte Grifffläche und die umklappbaren Augenmuscheln ermöglichen optimalen Benutzerkomfort. Die patentierte EMD"-Vergütung sorgt im Zusammenspiel mit innenliegenden Blenden für hohen Kontrast und vermeidet störende Reflexe. Durch die Argon-Füllung wird ein Beschlagen von innen wirkungsvoll verhindert, und sie brauchen keine Angst vor Staub, Glaspilz oder dem Eindringen von Reinigungsflüssigkeit zu haben. Die Okulare sind wasserdicht versiegelt. Das garantiert, dass sie für viele Jahre und ungezählte Beobachtungen Freude an diesen hochwertigen Okularen haben werden.

369,00 €*
EXPLORE SCIENTIFIC 52° LER Okular 4,5mm Ar
Hochleistungsokulare mit kurzen Brennweiten (hohe Vergrößerungen) von 3mm bis 10mm werden nicht nur für Beobachtungen von Mond, Planeten und Doppelsternen verwendet, sondern können auch für helle, kompakte Deep-Sky-Objekte eingesetzt werden. Nicht nur die Größe eines planetarischen Nebels oder Kugelhaufens wird beeindruckend sein, wenn diese das ganze Gesichtsfeld eines Okulars ausfüllen sondern auch der Hintergrundhimmel wird sehr dunkel sein, da sich der effektive Kontrast mit zunehmender Vergrößerung deutlich erhöht. Damit ein scharfes Bild mit hohen Vergrößerungen erzeugt werden kann, sind allerdings gute bis sehr gute atmosphärische Bedingungen erforderlich. Das 4,5mm Okular der 52° LER Serie ist eine beliebte Wahl für eine Vielzahl von Teleskopen, um die höchstmögliche Vergrößerung ohne zusätzlichen Fokal-Extender oder Barlowlinse direkt zu erreichen. Die umklappbaren Silikon-Augenmuscheln ermöglichen einen optimalen Benutzerkomfort. Als Brillenträger hat man vor allem bei Okularen mit kürzeren Brennweiten oft das Problem, das Gesichtsfeld mit Brille voll zu überblicken. Dieses Problem gehört jetzt der Vergangenheit an. Diese Okulare sind ausgezeichnete Flatfield-Multi-Element-Okulare, die Ihr astronomisches Seherlebnis verändern werden. Die patentierte EMD-Vergütung sorgt für hohen Kontrast und vermeidet störende Reflexe. Ein weiterer großer Vorteil dieser Okulare ist die außergewöhnlich hohe Bildschärfe, die sich gerade bei der Planeten und Mondbeobachtung deutlich bemerkbar macht. Mit einem hochkorrigierten scheinbaren Gesichtsfeld von 52 Grad bieten diese Okulare eine außergewöhnliche Qualität gegenüber einem vergleichsweise einfachen Plössl. Durch die Argon-Füllung wird ein Beschlagen von innen wirkungsvoll verhindert, und sie brauchen keine Angst vor Staub, Glaspilz oder dem Eindringen von Reinigungsflüssigkeit zu haben. Die Okulare sind wasserdicht versiegelt. Das garantiert, dass sie für viele Jahre und ungezählte Beobachtungen Freude an diesen hochwertigen Okularen haben werden. Die Explore Scientific 52° LER Serie steht für höchsten Komfort und Qualität, gepaart mit einem hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis.EIGENSCHAFTENGroßer Augenabstand für einen komfortablen EinblickAuch für Brillenträger sehr gut geeignet52° scheinbares GesichtsfeldEinzigartig hohe Randschärfe auch bei schnellen TeleskopenPatentierte EMD Vergütung für maximalen KontrastSchutzgas gefüllt und wasserdichte AusführungSorgfältig geschwärzte Linsenkanten zur Vermeidung von ReflexionenOkulare der Serie sind untereinander homofokalSteckhülse aus Edelstahl mit einer konischen SicherheitsnutStaubschutzdeckel und Transportbeutel im LieferumfangLIEFERUMFANG52° OkularStaubschutzdeckelTransportbeutel

79,00 €*