EXPLORE SCIENTIFIC 1,25" O-III Nebelfilter 6.5nm

Der EXPLORE SCIENTIFIC O-III Filter ermöglicht die einfachere Beobachtung von lichtschwachen Deep-Sky-Objekten; schmalbandige Ausführung mit 6.5 nm zur Erhöhung des Kontrastes auch unter schwierigen Stadtbedingungen.

  • Hochwertiger EXPLORE SCIENTIFIC O-III Filter
  • Lässt nur die Emissionslinien des Sauerstoffs "durch"
  • Absorbiert alle anderen Emissionslinien
  • Absorbiert fast das komplette künstliche Licht
  • Durchlass-Bandbreite: 6.5 nm
  • Schmalbandige Ausführung für schwierige Stadtbedingungen
  • Mehr Kontrast und Details für alle urbanen Beobachter und Astrophotografen
  • Individueller Testreport dieses Premium-Filters ist im Lieferumfang enthalten

80,00 €*

% 159,00 €* (49.69% gespart)

Auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Tage

Produktnummer: 0310105
GTIN/EAN: 4007922072661
Produktinformationen "EXPLORE SCIENTIFIC 1,25" O-III Nebelfilter 6.5nm"
Neben der Luftunruhe ist die Aufhellung des Nachthimmels das größte Hindernis für die Beobachtung lichtschwacher Objekte jenseits des Sonnensystems. Durch Straßenlampen und andere künstliche Beleuchtung ist der Himmel in menschlichen Siedlungen nicht mehr richtig schwarz. Dadurch leidet auch der Kontrast und damit die Wahrnehmung der Deep-Sky-Objekte. Je nach Art des Himmelsobjektes kann man jedoch einen Teil des störenden Lichtes wegfiltern und damit die Beobachtung der Objekte erleichtern.

Der EXPLORE SCIENTIFIC O-III Filter nutzt dabei die Eigenschaft der sogenannten Emissionsnebel aus. Diese Objekte leuchten in bestimmten Farben, den sogenannten Emissionslinien. Die Emissionslinien sind mit bestimmten chemischen Elementen verknüpft - in diesem Fall Sauerstoff. Der EXPLORE SCIENTIFIC O-III Nebelfilter blockt dabei alle anderen Farben (und damit auch fast das gesamte künstliche Licht) ab und lässt nur die beiden Emissionslinien des Sauerstoffs durch. Der Effekt ist verblüffend: Plötzlich werden Nebel an Stellen sichtbar, die ohne Filter vollkommen leer erscheinen. Bei leicht aufgehelltem Himmel ist zum Beispiel der Cirrus-Nebel NGC 6992 mit einem 200 mm Teleskop praktisch nicht sichtbar. Bei Einsatz dieses Filters kann man den Nebel sowie seine Strukturen vollkommen problemfrei sehen. Ein Muss für jeden visuellen Amateurastronomen und auch für die Astrophotografie.

Die EXPLORE SCIENTIFIC Nebelfilter werden mit einem individuellen Testreport geliefert - so können Sie sicher sein, hochwertige Filter zu erhalten.

Der enge Durchlassbereich dieses Filters von nur 6.5 nm Bandbreite, arbeitet auch unter schwierigen Stadtbedingungen die schwach leuchtenden Emissionsnebel heraus bzw. macht diese erst sichtbar.


EIGENSCHAFTEN
  • Erleichtert die Beobachtung sogenannter Emissionsnebel
  • Blockt fast das gesamte künstliche Licht
  • Lässt nur die beiden Emissionslinien des Sauerstoffs durch
  • Durchlass-Bandbreite: 6.5 nm
  • Schmalbandige Ausführung für schwierige Stadtbedingungen
  • Ermöglicht mehr Kontrast bei lichtschwachen Deep-Sky-Objekten
  • Mehr Kontrast und Details für alle urbanen Beobachter und Astrophotografen
  • Individuelles Testzertifikat enthalten, um zu garantieren, dass Sie einen hochwertigen Filter erhalten

LIEFERUMFANG
  • 1x 1,25'' O-III Nebelfilter
Einsatzbereich [Teleskop-Filter]: Filter für Deep-Sky-Beobachtung und Astrofotografie
Farbe: schwarz
Teleskopfiltertyp: Interferenzfilter