BRESSER Sonnenfilter 83,2mm für Carbon-Look Teleskope

Objektiv-Sonnenfilter, passend für die BRESSER Teleskope 4512001 Sirius, 4511759 Stellar und 4511609 Arcturus

  • Objektiv-Sonnenfilter zur gefahrlosen Sonnenbeobachtung
  • Zeigt ein angenehmes Sonnenbild in gelb/orange
  • Für Tubus-Innendurchmesser von ca. 83,2 mm geeignet
  • Passend für BRESSER für Carbon-Teleskope
  • 4512001 Sirius, 4511759 Stellar und 4511609 Arcturus
  • Sonnenbeobachtung im Weißlicht-Spektrum
  • Sonnenflecken, Finsternisse und Planetentransite

19,90 €*

Auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Tage

Produktnummer: 4901300
GTIN/EAN: 4007922076461
Produktinformationen "BRESSER Sonnenfilter 83,2mm für Carbon-Look Teleskope"

Original BRESSER Objektiv-Sonnenfilter zur gefahrlosen Sonnenbeobachtung im Weißlicht-Spektrum.

Zeigt ein angenehmes Sonnenbild in gelb/orange und ermöglicht die Beobachtung von Sonnenflecken, Finsternisse und Planetentransite. Dieser Filter lässt sich ganz einfach in die Teleskopöffnung einsetzten. Für Tubus-Innendurchmesser von ca. 83,2mm geeignet. Passend u.a. für die BRESSER Carbon Look Teleskope 4512001 Sirius, 4511759 Stellar und 4511609 Arcturus als Ersatzteil oder als Erweiterung des bestehenden Zubehörs.

WICHTIGER HINWEIS: Beobachten Sie niemals die Sonne ohne einen geeigneten Schutzfilter !!!


LIEFERUMFANG

  • Objektiv-Sonnenfilter (1 Stück)
Farbe: gelb
Material: Kunststoff

Accessories

BRESSER Sirius 70/900 AZ Linsenteleskop mit Smartphone-Adapter & Sonnenfilter
Machen Sie sich mit dem BRESSER Sirius 70/900 AZ Linsenteleskop ganz einfach auf Ihre persönliche Reise zu den Sternen. Im kompletten Astronomie-Set ist bereits alles für Ihren Einstieg in die Himmelsbeobachtung enthalten: das astronomische Linsenteleskop mit 70 mm Öffnung und 900 mm Brennweite, die azimutale Montierung, das Stativ und umfangreiches Zubehör für faszinierende Entdeckungen. Dabei lässt es sich ganz leicht bedienen - ideal also, um auch Kinder mit dem Blick in den Nachthimmel zum Staunen zu bringen. Einfach ein Fernrohr-Klassiker - das Teleskop Mit dem Linsenteleskop - ein sogenannter achromatischer Refraktor der Bauart Fraunhofer - erkunden auch absolute Astro-Einsteiger und Kinder ganz leicht die Geheimnisse unseres Nachthimmels. Denn diese klassische Bauart punktet mit ihrer besonderen Benutzerfreundlichkeit und einfachen Handhabung. Damit Sie beim Blick auf Mond, Sonne, Planeten und Sternhaufen gute Abbildungseigenschaften genießen, wurde das Einsteiger-Teleskop mit einer modernen, präzise vergüteten Optik versehen. Dabei sammelt die 70 mm Öffnung insgesamt 100-mal mehr Licht als das menschliche Auge. Und auch gegenüber einem vergleichbaren 60 mm Teleskop kann sie überzeugen: Denn das Lichtsammelvermögen liegt 36 % höher und das Auflösungsvermögen ist ebenfalls besser. So werden durch das 70 mm Linsenteleskop bei gleicher Vergrößerung deutlich mehr Details z. B. auf den Saturnringen oder den beiden Hauptwolkenbändern des Jupiters sichtbar. Aber wie groß erscheinen die Himmelsobjekte auf der Bildfläche bzw. im Okular? Die Auflösung des 70-mm-Objektivs lässt Sie bei Vergrößerungen bis etwa 140-fach richtig scharfe Bilder genießen. Zum Vergleich: Bei einer 60-mm-Öffnung geht das nur bis 120-fach. Technisch schafft das Einsteiger-Teleskop natürlich noch mehr - mit dem enthaltenen Zubehör theoretisch bis zu 675-fach. Allerdings: Mit steigender Vergrößerung kann die Bildschärfe langsam abnehmen. Wie groß Sie die Planeten, Sternhaufen und Co. wirklich rausbringen können, ist dabei aber nicht nur vom Teleskop abhängig. Ein weiterer wichtiger Faktor: die Luftunruhe in der Atmosphäre (Seeing-Bedingungen). Ein scharfes Bild mit gutem Kontrast - das erzielt das Einsteigerteleskop durch das große Öffnungsverhältnis von etwa 1 zu 12,9 (F/12,9), das sich aus dem Verhältnis der 70 mm Öffnung zur 900 mm Brennweite berechnet. Und Sie werden sehen: Durch die lange Brennweite werden vor allem Sonne, Mond, Planeten, offene Sternhaufen und Kugelsternhaufen zu absoluten Hinguckern. Solide Basis für Ihre Sternstunden - Montierung und Stativ Der ideale Standort für Ihre nächtlichen Erkundungstouren ist gefunden? Dann befestigen Sie den Teleskoptubus an dem höhenverstellbaren Aluminium-Stativ mit azimutaler Montierung. Und diese azimutale Montierung überzeugt besonders mit einem Pluspunkt: Die Bedienung ist wirklich kinderleicht. Einfach das Teleskop mit der Hand nach links oder rechts, oben oder unten schwenken wie bei einem normalen Fotostativ. So bewegen Sie Ihren Blick ganz schnell von einem himmlischen Highlight zum nächsten. Und wo bleibt dabei das Zubehör? Legen Sie es einfach auf die Ablageplatte zwischen den Stativbeinen. So befinden sich Okulare, Sonnenfilter und Co. stets in Reichweite. Alles drum und dran - das Zubehör Das Einsteigerteleskop bringt bereits alles mit, was Sie für den schnellen Start in die Sternenbeobachtung brauchen. So werfen Sie bei der Suche nach sehenswerten Himmelskörpern den ersten Blick durch den enthaltenen LED-Sucher. Denn der Peilsucher hilft Ihnen bei der genauen Ausrichtung des Teleskops und beim Auffinden der astronomischen Objekte. Und das geht so: Der LED-Sucher wird parallel auf den Teleskoptubus montiert. Er projiziert einen roten Punkt auf eine kleine Mattscheibe, der vor dem Himmel zu schweben scheint, wenn Sie hindurchsehen. Und genau dort zeigt auch die Öffnung Ihres Teleskops hin. So behalten Sie am Nachthimmel stets den Überblick - bevor Sie dann Ihr Augenmerk durch die Vergrößerung des Fernrohrs auf die Details richten. Und wie hoch diese Vergrößerung ausfällt, entscheiden Sie durch die Wahl des Okulars. Sie werden staunen: Durch die beiden im Set enthaltenen Okulare (4 mm, 20 mm) können Sie ganz unterschiedliche Bilder vom selben Objekt bewundern. Wenn Sie dann mal einen Perspektivwechsel wünschen, können Sie Ihr Astronomie-Set mit einer großen Auswahl an Okularen erweitern. Dafür hat der Okularauszug einen Steckhülsen-Durchmesser von 1,25 Zoll (31,7 mm), was einer internationalen, herstellerübergreifenden Norm entspricht.Ihnen gefällt, was Sie sehen, Sie hätten aber gerne mehr Details? Dann stecken Sie einfach die 3-fach-Barlowlinse zwischen Teleskop und Okular. Und schon haben Sie die Vergrößerung des Okulars verdreifacht! Beobachtungskomfort und ein bequemer Einblick - dafür ist hingegen der 90-Grad-Zenitspiegel zuständig. Auch wenn Ihr Teleskop für Einsteiger senkrecht in den Himmel gerichtet ist, brauchen Sie sich nicht darunter zu legen, um etwas zu sehen. Stattdessen einfach komfortabel von der Seite hineinschauen und den Ausblick genießen. Aber nicht nur in der Nacht lohnt es sich, den Blick nach oben zu richten. Denn nur am Tag sieht man einen ganz besonderen Stern: unsere Sonne. Also stecken Sie den Sonnenfilter vor das Objektiv und betrachten Sie gefahrlos Sonnenflecken und Granulation auf der Sonne. ACHTUNG: Niemals ohne den Sonnenfilter das Teleskop auf die Sonne ausrichten! Sie möchten Freunde und Familie an Ihren Entdeckungen teilhaben lassen? Dann wagen Sie gleich Ihre ersten Schritte in der Astrofotografie - und die sind mit dem Smartphone-Kamera-Adapter für Ihr Einsteiger-Teleskop ruckzuck getan. Dabei geben Mond, Sonne, Planeten, offene Sternhaufen und Kugelsternhaufen stets ein gutes Bild ab. Entdecken Sie mit dem BRESSER Sirius 70/900 AZ Linsenteleskop, was unser Nachthimmel an Schönheiten zu bieten hat. Noch gar keine Erfahrungen mit astronomischen Teleskopen? Dann empfehlen wir für einen leichteren Start in das Hobby Astronomie das zusätzlich erhältliche Buch ''Fernrohr-Führerschein''. EIGENSCHAFTEN Teleskop für Einsteiger mit 70 mm Öffnung und 900 mm Brennweite Achromatischer Refraktor Typ Fraunhofer Ideal für die Beobachtung von Sonne, Mond, Planeten und Sternhaufen Höhenverstellbares Stativ mit azimutaler Montierung Einfach zu bedienen, auch sehr gut für Kinder geeignet Öffnungsverhältnis F/12.9, dadurch sehr scharfes Bild und hoher Kontrast Zwei Okulare und eine Barlowlinse mit 31,7 mm (1,25 Zoll) Steckhülsen für unterschiedliche Vergrößerungen Gefahrlose Sonnenbeobachtung mit dem enthaltenen Sonnenfilter Einstieg in die Astrofotografie mit Smartphone-Kamera-Adapter LIEFERUMFANG Linsenteleskop Aluminium-Stativ Azimutale Montierung Okulare: 4 mm und 20 mm (1,25 Zoll Steckhülsen) Barlow-Linse 3x (1,25 Zoll Steckhülse) Zenitspiegel LED-Leuchtpunktsucher Sonnenfilter Smartphone-Kamera-Adapter Zubehör-Ablage Astronomie-Software zum Download Bedienungsanleitung

146,00 €*
BRESSER Stellar 60/800 AZ - Linsenteleskop mit Smartphone-Kamera-Adapter & Sonnenfilter
Einfach aufstellen und sofort Mond, Venus und Co. erkunden: Mit dem BRESSER Stellar 60/800 AZ Linsenteleskop gelingt der Einstieg in die Himmelsbeobachtung schnell und einfach. Dafür enthält das Komplett-Set bereits die nötige Ausstattung für Ihr neues Astro-Hobby: das astronomische Linsenteleskop mit 60 mm Öffnung und 800 mm Brennweite, die azimutale Montierung, das Stativ und umfangreiches Zubehör für Ihre Entdeckungsreise durch das Sonnensystem. Das Einsteiger-Teleskop ist sehr leicht zu bedienen und damit ideal, um auch Kinder für die Astronomie zu begeistern. Altbewährter Klassiker für ganz neue Eindrücke - das Teleskop Besonders Einsteiger und Kinder lässt dieses klassische Linsenteleskop - auch bekannt als achromatischer Refraktor der Bauart Fraunhofer - ganz einfach ein Auge auf astronomische Sehenswürdigkeiten werfen. Die moderne präzise vergütete Optik sorgt dabei für gute Abbildungseigenschaften. Eine weitere Stärke der Optik: Aus der 60-mm-Öffnung und der 800-mm-Brennweite ergibt sich ein sehr großes Öffnungsverhältnis (Verhältnis der Öffnung zur Brennweite) von etwa 1 zu 13,3 (F/13,3). Das Resultat: ein sehr scharfes Bild mit gutem Kontrast. Die lange Brennweite macht das Teleskop außerdem zum Spezialisten für die Mond-, Sonnen- und Planetenbeobachtung. Aber auch offene Sternhaufen und Kugelsternhaufen bringen Sie beim Blick durch das Fernrohr garantiert zum Staunen. Und wie groß erscheinen die Himmelsobjekte dabei? Mit der Öffnungsgröße erreicht das Teleskop ein Auflösungsvermögen, bei dem Sie richtig scharfe Bilder bei bis zu 120-facher Vergrößerung genießen. Technisch ist bei diesem Einsteiger-Teleskop auch mehr drin - mit dem enthaltenen Zubehör theoretisch bis zu 600-fach. Aber: Mit steigender Vergrößerung kann die Bildschärfe langsam abnehmen. Außerdem spielt natürlich nicht nur das Teleskop eine Rolle, wenn es um die Vergrößerung geht. Auch die Luftunruhe in der Atmosphäre (Seeing-Bedingungen) beeinflusst Ihre Sicht auf den Nachthimmel. Die Basis für den Blick ins All - Montierung und Stativ Sicheren Halt findet der Teleskop-Tubus auf dem höhenverstellbaren Aluminium-Stativ mit azimutaler Montierung. Und diese azimutale Montierung hat einen großen Vorteil: Sie ist sehr leicht zu bedienen. Denn wie bei einem normalen Fotostativ schwenken Sie das Teleskop einfach manuell nach links und rechts, oben und unten. Perfekt also für Astronomie-Anfänger und Kinder. Und wohin mit dem Zubehör? Damit es immer griffbereit bleibt, legen Sie Okulare, Sonnenfilter und Co. auf die Ablageplatte zwischen den Stativbeinen. Alles dabei für den direkten Astro-Einstieg - das Zubehör Für Ihren faszinierenden Blick auf den Nachthimmel bringt das Teleskop für Einsteiger jede Menge Zubehör mit. Darunter finden Sie einen LED-Sucher, mit dem Sie ganz leicht den Überblick am Himmel behalten. Er wird parallel auf das eigentliche Teleskop installiert und projiziert einen roten Punkt auf eine kleine Mattscheibe. Beim Blick durch den Peilsucher scheint der rote Punkt dann vorm Himmel zu schweben – und das dort, wo auch Ihre Teleskop-Öffnung hinzeigt. So hilft Ihnen der Sucher, Ihre Optik genau auszurichten und die Himmelsobjekte aufzufinden - bevor Sie dann durch die Vergrößerung des Teleskops näher hinschauen. Wie stark die Vergrößerung ausfällt, bestimmen Sie durch die Wahl des Okulars. Sie werden sehen: Bereits die zwei im Set enthaltenen Okulare (4 mm, 20 mm) bieten ganz unterschiedliche Perspektiven auf die Schönheiten unseres Kosmos. Für möglichst vielseitige Aussichten entspricht der Steckhülsen-Durchmesser von 1,25 Zoll (31,7 mm) zudem einer internationalen, herstellerübergreifenden Norm. Wenn Sie also später Ihr Astronomie-Set erweitern möchten, können Sie sich über eine große Modellauswahl freuen. Sie haben ein Astro-Highlight gefunden und wollen noch mehr Details sehen? Dann setzen Sie die 3-fache Barlow-Linse zwischen das Teleskop und das Okular. Dadurch steigt die Vergrößerung auf das Dreifache. Der enthaltene 90-Grad-Zenitspiegel lässt Sie dagegen bequem den Nachthimmel bewundern. Auch wenn Ihr Teleskop für Einsteiger nach oben gerichtet ist, müssen Sie sich nicht darunter legen, um den Ausblick zu genießen. Sie schauen stattdessen ganz komfortabel von der Seite hinein. Doch nicht nur bei Nacht freuen wir uns über den Anblick faszinierender Sterne. Am Tag ist unser eigener Stern - die Sonne - der unbestrittene Star am Himmel. Also befestigen Sie den Sonnenfilter an der Öffnung Ihres Teleskops für Einsteiger und beobachten Sie gefahrlos Sonnenflecken und Granulation. ACHTUNG: Niemals ohne den Sonnenfilter das Teleskop auf die Sonne ausrichten! Damit Sie Ihre unvergesslichen Astronomie-Momente festhalten und teilen können, machen Sie mit dem Smartphone-Adapter Ihre ganz eigenen Schnappschüsse. So ist der allererste Schritt zur Astrofotografie schon gemacht! Freuen Sie sich mit dem BRESSER Stellar 60/800 AZ Linsenteleskop auf ein komplettes astronomisches Starter-Paket und eine ganz neue Sicht auf Sonne, Mond und Planeten. Noch gar keine Erfahrungen mit astronomischen Teleskopen? Dann empfehlen wir für einen leichteren Start in das Hobby Astronomie das zusätzlich erhältliche Buch ''Fernrohr-Führerschein''. EIGENSCHAFTEN Teleskop für Einsteiger mit 60 mm Öffnung und 800 mm Brennweite Achromatischer Refraktor Typ Fraunhofer Ideal für die Beobachtung von Sonne, Mond und Planeten Höhenverstellbares Stativ mit azimutaler Montierung Einfach zu bedienen, auch sehr gut für Kinder geeignet Öffnungsverhältnis F/13.3, dadurch sehr scharfes Bild und hoher Kontrast Zwei Okulare und eine Barlowlinse mit 31,7 mm (1,25 Zoll) Steckhülsen für unterschiedliche Vergrößerungen Gefahrlose Sonnenbeobachtung mit dem enthaltenen Sonnenfilter Einstieg in die Astrofotografie mit Smartphone-Kamera-Adapter LIEFERUMFANG Linsenteleskop Aluminium-Stativ Azimutale Montierung Okulare: 4 mm und 20 mm (1,25 Zoll Steckhülsen) Barlow-Linse 3x (1,25 Zoll Steckhülse) Zenitspiegel LED-Leuchtpunktsucher Sonnenfilter Smartphone-Kamera-Adapter Zubehör-Ablage Astronomie-Software zum Download Bedienungsanleitung

122,00 €*
BRESSER Arcturus 60/700 AZ - Linsenteleskop mit Smartphone-Adapter & Sonnenfilter
Aufbauen und sofort losstaunen: Durch das BRESSER Arcturus 60/700 AZ Linsenteleskop kommen Sie der faszinierenden Welt der Planeten und Sternhaufen ein ganzes Stück näher. Dafür bringt das Astro-Komplett-Set alles mit, was Sie für den direkten Einstieg in die Himmelsbeobachtung benötigen: ein astronomisches Linsenteleskop mit 60 mm Öffnung und 700 mm Brennweite, eine azimutale Montierung, ein Stativ und ganz viel Zubehör. Dabei ist das System ganz einfach zu bedienen – perfekt, um Kinder an das spannende Hobby Astronomie heranzuführen. Einfach ein Klassiker der Sternbeobachtung – das Teleskop Altbewährtes Prinzip: Dieses klassische Linsenteleskop – auch achromatischer Refraktor der Bauart Fraunhofer genannt – zeigt Einsteigern und Kindern ganz leicht die Schönheiten des Nachthimmels. Dabei überzeugt das Fernrohr durch die moderne präzise vergütete Optik mit guten Abbildungseigenschaften. Das große Öffnungsverhältnis von etwa 1 zu 11,7 (F/11,7), das sich aus dem Verhältnis der 60 mm Öffnung und 700 mm Brennweite ergibt, liefert scharfe Bilder mit gutem Kontrast. Ideal, um unseren Mond, die Planeten, aber auch offene Sternhaufen und Kugelsternhaufen mit eigenen Augen zu erforschen. Aber wie groß erscheinen diese Himmelsobjekte dann? Richtig scharfe Bilder liefert das Teleskop mit seinem durch die Öffnungsgröße bestimmten Auflösungsvermögen problemlos bis etwa 120-facher Vergrößerung. Technisch geht aber noch mehr – mit dem enthaltenen Zubehör theoretisch bis zu 525-fach. Mit steigender Vergrößerung kann jedoch die Bildschärfe langsam abnehmen. Und natürlich bestimmt nicht nur das Teleskop, wie stark Sie vergrößern können. Auch die Luftunruhe in der Atmosphäre ist immer ein Faktor (Seeing-Bedingungen). Die Basis für bewegende Sternstunden – Montierung und Stativ Ist der richtige Standort für Ihre Beobachtungen gefunden, befestigen Sie Ihr Teleskop an dem höhenverstellbaren Aluminium-Stativ mit azimutaler Montierung. Durch die kinderleichte Handhabung dieser azimutalen Montierung bewegen Sie sich ganz mühelos von einer astronomischen Sehenswürdigkeit zur nächsten. Denn Sie schwenken das Teleskop einfach manuell nach links und rechts, oben und unten – wie bei einem normalen Fotostativ. Und damit Okulare, Sonnenfilter und Co. nie außer Reichweite sind, legen Sie das Zubehör einfach auf die praktische Ablageplatte zwischen den Stativbeinen. Alles für den Astro-Schnellstart – das Zubehör Damit Sie am Himmel möglichst viel sehen, bringt das Einsteigerteleskop jede Menge Extras mit. So behalten Sie durch den LED-Sucher den Überblick am Himmel. Es handelt sich dabei um einen Peilsucher, den Sie parallel auf das eigentliche Teleskop montieren. Er projiziert einen roten Punkt auf eine kleine Mattscheibe. Wenn Sie dann hindurchsehen, scheint der rote Punkt vor dem Himmel zu schweben – und zwar genau dort, wo auch die Optik Ihres Teleskops hinzeigt. So können Sie Himmelsobjekte leichter finden und das Teleskop exakt ausrichten – bevor Sie dann mit der höheren Vergrößerung genauer hinschauen. Und wie hoch diese gerade ist, bestimmen Sie durch die Wahl des Okulars. Zwei sind bereits im Set enthalten: 4 mm und 20 mm. Mit der 3-fach-Barlow-Linse können Sie die Vergrößerung der Okulare zudem noch verdreifachen. Sollten Sie dann irgendwann Ihr Blickfeld mit zusätzlichen Okularen erweitern wollen, ist das kein Problem. Denn der Steckhülsen-Durchmesser von 1,25 Zoll (31,7 mm) entspricht einer internationalen und herstellerübergreifenden Norm. Damit steht Ihnen eine große Auswahl an optionalen Okularen für die Verwendung mit Ihrem Teleskop zur Verfügung. Damit Sie Ihren Blick aber auch komfortabel auf Sternhaufen und Planeten richten können, erlaubt der 90-Grad-Zenitspiegel einen bequemen Einblick in das Teleskop. So müssen Sie sich nicht unter das Teleskop legen, wenn die Optik in den Himmel zeigt. Denn Sie schauen einfach von der Seite hinein. Doch nicht nur die Nacht hält viele Sehenswürdigkeiten für uns parat. Am Tag ist vor allem unser nächster Stern mehr als einen Blick wert. Also schauen Sie sich mit dem Sonnenfilter gefahrlos Sonnenflecken und Granulation auf der Sonne an. ACHTUNG: Niemals das Teleskop ohne den Sonnenfilter auf die Sonne ausrichten! Und damit Sie Ihre Entdeckungen auch festhalten und teilen können, machen Sie mit dem Smartphone-Adapter ganz einfach Fotos von Mond, Sonne und mehr. Noch gar keine Erfahrungen mit astronomischen Teleskopen? Dann empfehlen wir für einen leichteren Start in das Hobby Astronomie das zusätzlich erhältliche Buch „Fernrohr-Führerschein“. EIGENSCHAFTEN Teleskop für Einsteiger mit 60 mm Öffnung und 700 mm Brennweite Achromatischer Refraktor Typ Fraunhofer Ideal für die Beobachtung von Sonne, Mond, Planeten und Sternhaufen Höhenverstellbares Stativ mit azimutaler Montierung Einfach zu bedienen, sehr gut für Einsteiger und Kinder Öffnungsverhältnis F/11.7, dadurch scharfes Bild und hoher Kontrast Zwei Okulare und eine Barlowlinse mit 31,7 mm (1,25 Zoll) Steckhülsen für unterschiedliche Vergrößerungen Gefahrlose Sonnenbeobachtung mit enthaltenem Sonnenfilter Einstieg in die Astrofotografie mit Smartphone-Kamera-Adapter LIEFERUMFANG Teleskop Aluminium-Stativ Azimutale Montierung Okulare: 4 mm und 20 mm (1,25-Zoll-Steckhülsen) Barlow-Linse: 3x (1,25-Zoll-Steckhülse) Zenitspiegel LED-Leuchtpunktsucher Sonnenfilter Smartphone-Kamera-Adapter Zubehör-Ablage Astronomie-Software zum Download Bedienungsanleitung

119,00 €*

Ähnliche Produkte

BRESSER Sucherhalter 6x30 für Messier-Tel.
BRESSER Sucherhalter 6x30 für Messier-Tel. Kategorie: Ersatzteil passend für Messier Teleskopserie Beschreibung: Der robuste Sucherhalter 6x30 aus Kunststoff sichert stabilen Halt und präzise Ausrichtung des Suchers für Messier-Teleskope. Die einfache Montage und Justierung machen ihn zu einem unverzichtbaren Zubehör. Mit integriertem Peilloch zum leichteren Auffinden der Sonne (Sonnenfilter für Sucher und Teleskopoptik erforderlich !). Kompatibel mit der BRESSER Messier Teleskopserie (NICHT kompatibel mit AR90/500 & AR 90/900).

7,90 €*
BRESSER Sonnenfilter 112mm für Venus 76/700
Original BRESSER ​Objektiv-Sonnenfilter zur gefahrlosen Sonnenbeobachtung im Weißlicht-Spektrum. Zeigt ein angenehmes Sonnenbild in gelb/orange und ermöglicht die Beobachtung von Sonnenflecken, Finsternisse und Planetentransite. Dieser Filter lässt sich ganz einfach in die Teleskopöffnung einsetzten. Für Tubus-Innendurchmesser von ca. 112mm geeignet. Passend für das BRESSER Venus 76/700 Teleskop 4541009 als Ersatzteil oder als Erweiterung des bestehenden Zubehörs. WICHTIGER HINWEIS: Beobachten Sie niemals die Sonne ohne einen geeigneten Schutzfilter !!!LIEFERUMFANGObjektiv-Sonnenfilter (1 Stück)

19,90 €*
BRESSER Sonnenfilter 138,2mm für Carbon-Look Teleskope
Original BRESSER ?Objektiv-Sonnenfilter zur gefahrlosen Sonnenbeobachtung im Weißlicht-Spektrum. Zeigt ein angenehmes Sonnenbild in gelb/orange und ermöglicht die Beobachtung von Sonnenflecken, Finsternisse und Planetentransite. Dieser Filter lässt sich ganz einfach in die Teleskopöffnung einsetzten. Für Tubus-Innendurchmesser von ca. 83,2mm geeignet. Passend u.a. für die BRESSER Carbon Look Teleskope 4630100 Spica und 9430110 Spica als Ersatzteil oder als Erweiterung des bestehenden Zubehörs. WICHTIGER HINWEIS: Beobachten Sie niemals die Sonne ohne einen geeigneten Schutzfilter !!!LIEFERUMFANGObjektiv-Sonnenfilter (1 Stück)

24,90 €*
BRESSER Sonnenfilter 166,5 mm für Messier AR-127 Teleskope
Original BRESSER ​Objektiv-Sonnenfilter zur gefahrlosen Sonnenbeobachtung im Weißlicht-Spektrum. Zeigt ein angenehmes Sonnenbild in gelb/orange und ermöglicht die Beobachtung von Sonnenflecken, Finsternisse und Planetentransite. Dieser Filter lässt sich ganz einfach in die Teleskopöffnung einsetzten. Für Tubus-Innendurchmesser von ca. 166,5 mm geeignet. Passend u.a. für die BRESSER Messier AR-127 Teleskope 4727638, 4727637, 4827635 und 4727639 als Ersatzteil oder als Erweiterung des bestehenden Zubehörs. WICHTIGER HINWEIS: Beobachten Sie niemals die Sonne ohne einen geeigneten Schutzfilter !!!LIEFERUMFANGObjektiv-Sonnenfilter (1 Stück)

29,90 €*
%
BRESSER BH-52MT Kugelkopf bis 15 kg
Flexibilität und Präzision, dafür stehen BRESSER Kugelköpfe. Über das 360° drehbare und zusätzlich um 90° neigbare Kugelgelenk lässt sich die Kamera in jede gewünschte Position bringen. Für Panoramaaufnahmen ist der Kugelkopf zudem mit einer ebenfalls um 360° drehbaren Grundplatte ausgestattet. Sowohl das Kugelgelenk als auch die Panorama-Grundplatte lassen sich leichtgängig und ruckfrei bewegen und mithilfe der entsprechenden Drehknöpfe sicher arretieren. Bei der exakten Ausrichtung helfen dabei die integrierte Dosenlibelle und die Winkelskala. Die Schnellwechselplatte erlaubt einen schnellen und unkomplizierten Austausch der Kamera. Der BH-52MT Kugelkopf eignet sich für alle schweren DSLR und Mittelformatkameras bis zu einem Gesamtgewicht von 15 kg. ​EIGENSCHAFTENrobuster Kugelkopf aus Metall für Kameras bis zu 15 kggummierte Schnellwechselplatte (6 x 4,8 x 1 cm) zur Stoßdämpfung1/4'' Fotoschraubeintegrierte Dosenlibelle360° drehbare Grundplatte mit Winkelskala3/8'' StativanschlussgewindeLIEFERUMFANGKugelkopfSchnellwechselplatteAnleitung

34,20 €* 38,00 €* (10% gespart)
BRESSER Sonnenfilter 92,5mm für Carbon-Look Teleskope
Original BRESSER ?Objektiv-Sonnenfilter zur gefahrlosen Sonnenbeobachtung im Weißlicht-Spektrum. Zeigt ein angenehmes Sonnenbild in gelb/orange und ermöglicht die Beobachtung von Sonnenflecken, Finsternisse und Planetentransite. Dieser Filter lässt sich ganz einfach in die Teleskopöffnung einsetzten. Für Tubus-Innendurchmesser von ca. 92,5mm geeignet. Passend u.a. für die BRESSER Carbon Look Teleskope 4512509 Taurus, 4512909 Taurus, 4780909 Quasar als Ersatzteil oder als Erweiterung des bestehenden Zubehörs. WICHTIGER HINWEIS: Beobachten Sie niemals die Sonne ohne einen geeigneten Schutzfilter !!!LIEFERUMFANGObjektiv-Sonnenfilter (1 Stück)

22,90 €*
BRESSER Barlow-Linse 3x 1,25"
BRESSER Barlow-Linse 3x 1,25" Kategorie: Ersatzteil für Carbon Look Teleskopserie Beschreibung: Die BRESSER Barlow-Linse mit 3-facher Vergrößerung und einem Steckdurchmesser von 1,25 Zoll (31,7mm) ermöglicht dreifache Vergrößerung für mehr Detailreichtum. Geeignet als Zubehör und Ersatzteil für die BRESSER Carbon Look Teleskopserie.

12,90 €*
BRESSER Sucherhalter 8x50 für Messier-Tel.
BRESSER Sucherhalter 8x50 für Messier-Teleskope Kategorie: Ersatzteil passend für Messier Teleskopserie Beschreibung: Der robuste Sucherhalter 8x50 für Messier-Teleskope, gefertigt aus Metall, bietet eine sichere Befestigung des Suchers am Teleskop. Die einfache Montage und Justierung machen ihn zum unverzichtbaren Zubehör. Kompatibel mit der BRESSER Messier Teleskopserie (nicht für AR90/500 & AR 90/900 geeignet).

14,90 €*
BRESSER Sonnenfilter M143 für Messier MC/MCX127
BRESSER Sonnenfilter M143 für Messier MC/MCX127 Kategorie: Ersatzteil für Messier Teleskopserie Beschreibung: Der Sonnenfilter mit M143-Gewinde ist für Messier MC/MCX127 (Art. 4827190 MC-127, 4701127 MCX-127 Goto) geeignet. Er bietet zuverlässigen Schutz für sichere Sonnenbeobachtungen und ist einfach zu montieren. Kompatibel mit der BRESSER Messier Teleskopserie. Bitte prüfen Sie die Kompatibilität anhand der Produktnummer auf Ihrem optischen Instrument.

24,90 €*
Vixen QHD-33 Kugelkopf
Der Vixen QHD-33 Kugelkopf mit 1/4-Zoll-Anschlussgewinde verbindet den POLARIE Star Tracker mit Ihrer Kamera. Zudem kann der Kugelkopf auf fast allen Foto-Stativen mit Standard-1/4-Zoll-Befestigungsschraube angebracht werden.EIGENSCHAFTENLeichter Kugelkopf für den POLARIE Star Tracker1/4-Zoll-Foto-AnschlussgewindeAuch für Foto-Stative mit Standard-1/4-Zoll-Schraube geeignetLIEFERUMFANGQHD-33 Kugelkopf

59,00 €*
BRESSER Barlow-Linse 2x 1,25"
BRESSER Barlow-Linse 2x 1,25"Kategorie: Ersatzteil für Carbon Look Teleskopserie Beschreibung: Die BRESSER Barlow-Linse mit 2-facher Vergrößerung und einem Steckdurchmesser von 1,25 Zoll (31,7mm) ermöglicht doppelte Vergrößerung für mehr Detailreichtum. Geeignet als Zubehör und Ersatzteil für die BRESSER Carbon Look Teleskopserie.

12,90 €*
BRESSER Zenitspiegel 90 Grad 1,25"
BRESSER Zenitspiegel 90 Grad 1,25" Kategorie: Ersatzteil für Carbon Look Teleskopserie Beschreibung: Der BRESSER Zenitspiegel mit 90 Grad Neigung und einem Steckdurchmesser von 1,25 Zoll (31,7mm) bietet bequeme und aufrechte Beobachtungen, besonders im Zenit. Geeignet NUR für Refraktoren (Linsenteleskope) und ideal als Ersatzteil für die BRESSER Carbon Look Teleskopserie. Hinweis: NICHT geeignet für Reflektoren (Newtonteleskope, Spiegelteleskope)!

12,90 €*

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

BRESSER Sonnenfilter 91mm für Solarix 76/350 Teleskope
Original BRESSER ​Objektiv-Sonnenfilter zur gefahrlosen Sonnenbeobachtung im Weißlicht-Spektrum. Zeigt ein angenehmes Sonnenbild in gelb/orange und ermöglicht die Beobachtung von Sonnenflecken, Finsternisse und Planetentransite. Dieser Filter lässt sich ganz einfach in die Teleskopöffnung einsetzten. Für Tubus-Innendurchmesser von ca. 91mm geeignet. Passend für das BRESSER Solarix 76/350 Teleskop als Ersatzteil oder als Erweiterung des bestehenden Zubehörs. WICHTIGER HINWEIS: Beobachten Sie niemals die Sonne ohne einen geeigneten Schutzfilter !!!LIEFERUMFANGObjektiv-Sonnenfilter (1 Stück)

19,90 €*
%
BRESSER Space Explorer 90/900 EQ3 Refraktor-Teleskop
Faszination Sternenhimmel – seit Menschengedenken richten Neugierige Ihren Blick auf die Gestirne. Das BRESSER 90/900 Space Explorer Teleskop zeigt auch Ihnen die Schönheiten des Weltalls. Dabei sammelt die 90-mm-Öffnung bereits 165-mal mehr Licht, als das menschliche Auge. Und die lange Brennweite von 900 mm macht so einige astronomische Highlights sichtbar. Untersuchen Sie den natürlichen Satelliten unserer Erde: den Mond. Machen Sie einen optischen Ausflug zu den Planeten. Oder wagen Sie sich aus unserem Sonnensystem heraus und entdecken Sie die ersten, helleren Deep-Sky-Objekte. Für unbeschwerte Beobachtungen steht das Linsenteleskop stabil auf dem Aluminium-Stativ. Auf der integrierten Zubehörablage bleiben Okulare, Barlowlinse und Co. immer griffbereit. Damit Sie Ihre himmlischen Entdeckungen aber nicht gleich wieder aus dem Blickfeld verlieren, müssen Sie die Bewegungen der Erde ausgleichen. Mit der äquatorialen EQ3-Monierung führen Sie dazu kinderleicht per Hand nach und verfolgen Ihre Blickfänger auf ihrem Weg über den Nachthimmel. Space Explorer Teleskop – alles für gute Aussichten ins All Das Teleskop für Einsteiger und Fortgeschrittene bringt so einiges mit, damit Sie in klaren Nächten das Weltall erfolgreich erkunden. Durch den Leuchtpunktsucher orientieren Sie sich ganz leicht am Sternenhimmel. Nachdem der Sucher zum Teleskop ausgerichtet wurde, zeigt Ihnen der kleine rote Punkt, wo Ihr Teleskop gerade hinzeigt. Ist dann ein faszinierender Himmelskörper gefunden, holen Sie ihn durch die drei Okulare näher heran. Bewundern Sie mit 4 mm, 12 mm und 20 mm Brennweite der Okulare die majestätischen Saturnringe und den Gasriesen Jupiter in unterschiedlichen Vergrößerungen. Am dunklen, mondlosen Himmel werden bereits die hellsten Gasnebel, Galaxien und Sternhaufen sichtbar. Egal ob neu, voll, ab- oder zunehmend – Sie waren schon immer vom Mond fasziniert? Dann schnappen Sie sich den Mondfilter, schrauben diesen in den hinteren Teil eines Okulars und los geht’s. Er dämpft das Licht und steigert gleichzeitig den Kontrast. So genießen Sie die Mondlandschaft, ohne dabei geblendet zu werden. Apropos Landschaft: Mit dem Refraktor-Teleskop können Sie auch tagsüber auf der Erde auf Erkundungstour gehen. So kommen die Reize unserer Natur und weit entfernte Tiere zum Greifen nah. Erleben Sie mit dem BRESSER 90/900 Space Explorer Teleskop Ihre ganz persönlichen Sternstunden. EIGENSCHAFTEN Optische Bauart: Achromatischer Refraktor Durchmesser Objektivlinse: 90 mm Brennweite: 900 mm Ca. 165-faches Lichtsammelvermögen gegenüber dem menschlichen Auge Einfache Nachführung per Hand Montierung: EQ3, äquatorial Stativ: Aluminium mit Zubehörablage LIEFERUMFANGTubusEQ3-MontierungHöhenverstellbares Aluminiumstativ3 Okulare: 4 mm, 12 mm, 20 mmBarlow-Linse, 3-fach90 Grad ZenitspiegelMondfilterLED-SucherSmartphone-HalterBatterie (CR2032) Bedienungsanleitung

249,00 €* 299,00 €* (16.72% gespart)
BRESSER Venus 76/700 AZ Spiegelteleskop mit Smartphone-Adapter & Sonnenfilter
Mit dem BRESSER Venus 76/700 AZ Spiegelteleskop erleben Astro-Anfänger einfach und schnell ihre ganz persönlichen Sternstunden. Denn mit dem Komplett-Set sind Sie direkt mit allem ausgerüstet, was Sie für Ihre ganz eigenen Himmelsbeobachtungen benötigen: einem astronomischen Spiegelteleskop mit 76 mm Öffnung und 700 mm Brennweite, einer azimutalen Montierung, einem Stativ sowie umfangreichem Zubehör. Und damit der Start in die Astronomie auch garantiert glückt, ist das System sehr leicht zu handhaben – also das perfekte erste Teleskop für Einsteiger! Bewährte Technik für den einfachen Start – das Teleskop Mit diesem Einsteiger-Teleskop bewundern Sie den Nachthimmel durch ein klassisches Spiegelteleskop der Bauart Newton. Für Astronomie-Neulinge etwas verwunderlich: Sie schauen bei dieser Konstruktionsart nicht hinten am Ende des Teleskops hinein, sondern vorne an der Seite. Der Vorteil: Auch wenn die Teleskop-Öffnung senkrecht in den Himmel gerichtet ist, machen Sie Ihre Entdeckungen komfortabel und bequem. Kein Bücken notwendig! Zudem ist der Newton-Reflektor sehr leicht zu bedienen. Und auch die Optik der Newton-Spiegelteleskope überzeugt, denn sie ist absolut frei von chromatischen Farbfehlern – für stets gute Abbildungseigenschaften. Ein scharfes Bild mit gutem Kontrast – das erreicht das Venus Spiegelteleskop durch sein großes Öffnungsverhältnis von etwa 1 zu 9,2 (F/9,2 – berechnet aus 76 mm Öffnung und 700 mm Brennweite). Dabei zeigt Ihnen das Teleskop für Einsteiger durch seine lange Brennweite Mond, Sonne, Planeten, offenen Sternhaufen und Kugelsternhaufen ganz besonders eindrucksvoll. Und das in einer Vergrößerung bis zu 150-fach in richtig scharfen Bildern! Technisch können Sie auch noch höher vergrößern – mit dem enthaltenen Zubehör theoretisch bis zu 525-fach. Allerdings kann dann mit steigender Vergrößerung die Bildschärfe langsam abnehmen. Wie stark vergrößert werden kann, hängt aber natürlich nicht nur vom Auflösungsvermögen Ihres Teleskops ab. Denn auch die Luftunruhe in der Atmosphäre (Seeing-Bedingungen) spielt hier eine wichtige Rolle. Hinweis für Naturliebhaber: Wenn Sie sich für ein Newton-Teleskop wie das Venus Spiegelteleskop entscheiden, können Sie sich auf einen Spezialisten für astronomische Beobachtung freuen. Das Bild wird allerdings stets seitenverkehrt sowie auf dem Kopf stehend abgebildet, was bei Himmelsbeobachtungen keinen Unterschied macht. Für Natur- und Landschaftsbeobachtungen am Tage ist diese Bauart deshalb allerdings weniger geeignet. Sie möchten Ihr neues Teleskop auch für spannende Naturentdeckungen nutzen? Dann empfehlen wir, dass Sie sich eins der BRESSER Linsenteleskope aussuchen. Gute Basis für den Astro-Anfang – Montierung und Stativ Fester Stand und einfache Himmelsnavigation – dafür sorgen das höhenverstellbare Aluminium-Stativ und die azimutale Montierung. Und besonders diese azimutale Montierung macht Einsteigern das Leben leicht. Denn die Bedienung ist ganz einfach: Wie bei einem gewöhnlichen Fotostativ schwenken Sie das Teleskop per Hand nach links und rechts, oben und unten. So erscheinen Ihre Lieblingshimmelsobjekte schnell in Ihrem Blickfeld. Praktisch: Damit Sie Ihr Astronomie-Zubehör auch stets zur Hand haben, ist zwischen den Stativbeinen eine Ablageplatte montiert. Ihr Astro-Einstieg mit allem, was dazugehört – das Zubehör Raus aus der Box und rein ins Beobachtungsvergnügen – mit dem Astronomie-Komplett-Set sind Sie ganz schnell auf Entdeckungstour im Weltall unterwegs. Dafür behalten Sie durch den LED-Sucher stets die Übersicht am Himmel. Der Peilsucher wird ganz einfach parallel auf das eigentliche Teleskop montiert und projiziert einen roten Punkt auf eine kleine Mattscheibe. Dieser scheint dann vor dem Himmel zu schweben, wenn Sie durch den Sucher schauen. Und das genau an der Stelle, auf die auch Ihr Teleskop gerichtet ist. So hilft Ihnen der LED-Sucher dabei, das Reflektor-Teleskop genau auszurichten und die Himmelsobjekte leichter zu finden. Beim Detailreichtum Ihrer Beobachtungen haben Sie mit dem Venus Spiegel-Teleskop für Einsteiger die Wahl: Die zwei enthaltenen Okulare (4 mm und 20 mm) ermöglichen Ihnen zwei unterschiedliche Vergrößerungen. Sie möchten noch näher heran? Dann verdreifachen Sie einfach mit der 3-fach-Barlow-Linse die Vergrößerung der Okulare. Und weil der Steckhülsendurchmesser mit 31,7 mm (1,25 Zoll) einem internationalen und herstellerübergreifenden Standard entspricht, können Sie Ihr Set – und damit Ihren Astro-Horizont – ganz leicht erweitern. Wer nicht nur bei Nacht, sondern auch am Tag faszinierende Sehenswürdigkeiten beobachten möchte, der greift einfach zum Sonnenfilter. Damit bewundern Sie gefahrlos Flecken und Granulation auf unserem nächsten Stern – der Sonne. ACHTUNG: Niemals ohne den Sonnenfilter das Teleskop auf die Sonne ausrichten! Ein neues Hobby bringt neue Eindrücke – und die möchten Sie natürlich festhalten und teilen. Dafür können Sie mit dem Handy-Adapter Ihr Smartphone als Kamera am Teleskop verwenden. Perfekt, für tolle Schnappschüsse zum Beispiel vom Mond oder der Sonne. Freuen Sie sich auf spannende astronomische Entdeckungen bei Tag und Nacht – mit dem BRESSER Venus 76/700 AZ Spiegelteleskop. Wir empfehlen für einen leichteren Start in das Hobby Astronomie das zusätzlich erhältliche Buch ''Fernrohr-Führerschein'', wenn noch gar keine Erfahrungen mit astronomischen Teleskopen vorhanden sind. EIGENSCHAFTEN Spiegelteleskop für Anfänger mit 76mm Öffnung und 700mm Brennweite Reflektor Bauart Newton Gut für die Beobachtung von Sonne, Mond, Planeten und Sternhaufen Höhenverstellbares Stativ mit azimutaler Montierung Auch von Einsteigern einfach zu bedienen Öffnungsverhältnis F/9.2, dadurch scharfes Bild und guter Kontrast Zwei Okulare und eine Barlowlinse mit 31,7 mm (1,25 Zoll) Steckhülsen für unterschiedliche Vergrößerungen Gefahrlose Sonnenbeobachtung mit dem enthaltenen Sonnenfilter Einstieg in die Astrofotografie mit Smartphone-Kamera-Adapter LIEFERUMFANG Refraktor-Teleskop Aluminium-Stativ Azimutale Montierung Okulare: 4 mm und 20 mm (1,25 Zoll Steckhülsen) Barlow-Linse 3x (1,25 Zoll Steckhülse) LED-Leuchtpunktsucher Sonnenfilter Smartphone-Kamera-Adapter Zubehör-Ablage Astronomie-Software zum Download Bedienungsanleitung

129,00 €*
%
BRESSER JUNIOR Linsenteleskop 70/400 mit Rucksack
Du möchtest den Nachthimmel erkunden? Mit dem BRESSER JUNIOR Linsenteleskop 70/400 mit Rucksack machst du dich ganz schnell auf zu deiner eigenen astronomischen Entdeckungsreise. Das Teleskop zeigt dir mit einer Öffnung von 70 mm und einer Brennweite von 400 mm jede Menge beeindruckende Himmelsobjekte. Und damit du direkt starten kannst, bringt das Fernrohr das komplette Zubehör mit: 3 Okulare, ein Zenitprisma, eine 1,5x-Umkehrlinse, ein Sucherfernrohr und eine Smartphone-Halterung. Also Rucksack aufsetzen, den perfekten Beobachtungsort finden und los geht’s! Mit dem Kinderteleskop auf ins nächtliche Abenteuer! In wenigen Handgriffen aufgebaut, lässt dich das leichte und kompakte Linsenteleskop schnell tief ins Weltall blicken. Dabei ist die azimutale Montierung kinderleicht zu bedienen: Per Hand wird das Fernrohr einfach nach links und rechts, oben und unten geschwenkt. Mond, Orionnebel oder Plejaden – mithilfe des 5x24-Sucherfernrohrs behältst du vor der starken Teleskopvergrößerung den Überblick am Nachthimmel und visierst dein Zielobjekt mühelos an. Mit den drei Okularen kommst du anschließend Mond, Planeten und Sternen Schritt für Schritt näher. Denn damit erreichst du drei verschiedene Vergrößerungen: 20x, 33x und 66x. Durch die 1,5x-Umkerhrlinse werden diese noch mal um das 1,5-fache erhöht auf 30x, 50x und 100x. Das Zenitprisma lässt dich besonders bequem in das Fernrohr hineinschauen, auch wenn es senkrecht in den Himmel gerichtet ist.  Tag und Nacht ganz nah dran – mit dem Teleskop für Kinder Neben dem Weltall möchtest du auch unsere eigene schöne Erde erforschen? Dann verwende das Linsenteleskop mit dem Zenitprisma auch am Tag. So erscheint das Bild aufrecht und seitenrichtig – perfekt für Landschafts- und Tierbeobachtungen. Doch egal ob Himmel oder Erde, faszinierende Aussichten genießt du mit dem Teleskop auf jeden Fall. Und diese kannst du mit deinem Smartphone ganz leicht festhalten: Einfach mit der Smartphone-Halterung auf das Okular stecken, Schnappschüsse von deinen Lieblingsobjekten machen und mit Freunden und Familie teilen. Nach deinen Beobachtungen verstaust du dann alles sicher in dem stabilen Rucksack im schicken Astro- und BRESSER FAMILY Look. Noch gar keine Erfahrungen mit astronomischen Teleskopen? Dann empfehlen wir für einen leichteren Start in das Hobby Astronomie das zusätzlich erhältliche Buch ''Fernrohr-Führerschein''. Du kannst von Sonne, Mond, Sternen und Co. gar nicht genug bekommen? Unser Tipp: das zusätzlich erhältliche Buch ''Julius forscht im Weltall – Forschen, Entdecken, Basteln''. Freu dich auf jede Menge Infos, viele spannende Experimente und kreative Bastelideen rund um den Weltraum. EIGENSCHAFTEN Linsenteleskop für junge Astronomie-Begeisterte ab 8 Jahren Mit praktischem BRESSER JUNIOR Rucksack Einfache Bedienung durch azimutale Montierung Objektivdurchmesser: 70 mm Brennweite: 400 mm Vergrößerung: 20x-100x Zenitprisma für bequemen Einblick und seitenrichtiges, aufrechtes Bild Mit 1,5x-Umkehrlinse  Smartphone-Halterung für erste Astrofotos Maße: Stativ: 55-125 x 77 cm Teleskop: 77 x 15 x 15 cm Rucksack: 45 x 30 x 11 cm Gewicht: 1,75 kg LIEFERUMFANG Kinderteleskop Rucksack 5x24-Sucherfernrohr Zenitprisma 3 Okulare 1 Zoll, 24,5 mm (H20/H12/H6) 1,5x-Umkehrlinse Höhenverstellbares Aluminium-Stativ Smartphone-Halterung Bedienungsanleitung

71,90 €* 79,90 €* (10.01% gespart)
BRESSER Sirius 70/900 AZ Linsenteleskop mit Smartphone-Adapter & Sonnenfilter
Machen Sie sich mit dem BRESSER Sirius 70/900 AZ Linsenteleskop ganz einfach auf Ihre persönliche Reise zu den Sternen. Im kompletten Astronomie-Set ist bereits alles für Ihren Einstieg in die Himmelsbeobachtung enthalten: das astronomische Linsenteleskop mit 70 mm Öffnung und 900 mm Brennweite, die azimutale Montierung, das Stativ und umfangreiches Zubehör für faszinierende Entdeckungen. Dabei lässt es sich ganz leicht bedienen - ideal also, um auch Kinder mit dem Blick in den Nachthimmel zum Staunen zu bringen. Einfach ein Fernrohr-Klassiker - das Teleskop Mit dem Linsenteleskop - ein sogenannter achromatischer Refraktor der Bauart Fraunhofer - erkunden auch absolute Astro-Einsteiger und Kinder ganz leicht die Geheimnisse unseres Nachthimmels. Denn diese klassische Bauart punktet mit ihrer besonderen Benutzerfreundlichkeit und einfachen Handhabung. Damit Sie beim Blick auf Mond, Sonne, Planeten und Sternhaufen gute Abbildungseigenschaften genießen, wurde das Einsteiger-Teleskop mit einer modernen, präzise vergüteten Optik versehen. Dabei sammelt die 70 mm Öffnung insgesamt 100-mal mehr Licht als das menschliche Auge. Und auch gegenüber einem vergleichbaren 60 mm Teleskop kann sie überzeugen: Denn das Lichtsammelvermögen liegt 36 % höher und das Auflösungsvermögen ist ebenfalls besser. So werden durch das 70 mm Linsenteleskop bei gleicher Vergrößerung deutlich mehr Details z. B. auf den Saturnringen oder den beiden Hauptwolkenbändern des Jupiters sichtbar. Aber wie groß erscheinen die Himmelsobjekte auf der Bildfläche bzw. im Okular? Die Auflösung des 70-mm-Objektivs lässt Sie bei Vergrößerungen bis etwa 140-fach richtig scharfe Bilder genießen. Zum Vergleich: Bei einer 60-mm-Öffnung geht das nur bis 120-fach. Technisch schafft das Einsteiger-Teleskop natürlich noch mehr - mit dem enthaltenen Zubehör theoretisch bis zu 675-fach. Allerdings: Mit steigender Vergrößerung kann die Bildschärfe langsam abnehmen. Wie groß Sie die Planeten, Sternhaufen und Co. wirklich rausbringen können, ist dabei aber nicht nur vom Teleskop abhängig. Ein weiterer wichtiger Faktor: die Luftunruhe in der Atmosphäre (Seeing-Bedingungen). Ein scharfes Bild mit gutem Kontrast - das erzielt das Einsteigerteleskop durch das große Öffnungsverhältnis von etwa 1 zu 12,9 (F/12,9), das sich aus dem Verhältnis der 70 mm Öffnung zur 900 mm Brennweite berechnet. Und Sie werden sehen: Durch die lange Brennweite werden vor allem Sonne, Mond, Planeten, offene Sternhaufen und Kugelsternhaufen zu absoluten Hinguckern. Solide Basis für Ihre Sternstunden - Montierung und Stativ Der ideale Standort für Ihre nächtlichen Erkundungstouren ist gefunden? Dann befestigen Sie den Teleskoptubus an dem höhenverstellbaren Aluminium-Stativ mit azimutaler Montierung. Und diese azimutale Montierung überzeugt besonders mit einem Pluspunkt: Die Bedienung ist wirklich kinderleicht. Einfach das Teleskop mit der Hand nach links oder rechts, oben oder unten schwenken wie bei einem normalen Fotostativ. So bewegen Sie Ihren Blick ganz schnell von einem himmlischen Highlight zum nächsten. Und wo bleibt dabei das Zubehör? Legen Sie es einfach auf die Ablageplatte zwischen den Stativbeinen. So befinden sich Okulare, Sonnenfilter und Co. stets in Reichweite. Alles drum und dran - das Zubehör Das Einsteigerteleskop bringt bereits alles mit, was Sie für den schnellen Start in die Sternenbeobachtung brauchen. So werfen Sie bei der Suche nach sehenswerten Himmelskörpern den ersten Blick durch den enthaltenen LED-Sucher. Denn der Peilsucher hilft Ihnen bei der genauen Ausrichtung des Teleskops und beim Auffinden der astronomischen Objekte. Und das geht so: Der LED-Sucher wird parallel auf den Teleskoptubus montiert. Er projiziert einen roten Punkt auf eine kleine Mattscheibe, der vor dem Himmel zu schweben scheint, wenn Sie hindurchsehen. Und genau dort zeigt auch die Öffnung Ihres Teleskops hin. So behalten Sie am Nachthimmel stets den Überblick - bevor Sie dann Ihr Augenmerk durch die Vergrößerung des Fernrohrs auf die Details richten. Und wie hoch diese Vergrößerung ausfällt, entscheiden Sie durch die Wahl des Okulars. Sie werden staunen: Durch die beiden im Set enthaltenen Okulare (4 mm, 20 mm) können Sie ganz unterschiedliche Bilder vom selben Objekt bewundern. Wenn Sie dann mal einen Perspektivwechsel wünschen, können Sie Ihr Astronomie-Set mit einer großen Auswahl an Okularen erweitern. Dafür hat der Okularauszug einen Steckhülsen-Durchmesser von 1,25 Zoll (31,7 mm), was einer internationalen, herstellerübergreifenden Norm entspricht.Ihnen gefällt, was Sie sehen, Sie hätten aber gerne mehr Details? Dann stecken Sie einfach die 3-fach-Barlowlinse zwischen Teleskop und Okular. Und schon haben Sie die Vergrößerung des Okulars verdreifacht! Beobachtungskomfort und ein bequemer Einblick - dafür ist hingegen der 90-Grad-Zenitspiegel zuständig. Auch wenn Ihr Teleskop für Einsteiger senkrecht in den Himmel gerichtet ist, brauchen Sie sich nicht darunter zu legen, um etwas zu sehen. Stattdessen einfach komfortabel von der Seite hineinschauen und den Ausblick genießen. Aber nicht nur in der Nacht lohnt es sich, den Blick nach oben zu richten. Denn nur am Tag sieht man einen ganz besonderen Stern: unsere Sonne. Also stecken Sie den Sonnenfilter vor das Objektiv und betrachten Sie gefahrlos Sonnenflecken und Granulation auf der Sonne. ACHTUNG: Niemals ohne den Sonnenfilter das Teleskop auf die Sonne ausrichten! Sie möchten Freunde und Familie an Ihren Entdeckungen teilhaben lassen? Dann wagen Sie gleich Ihre ersten Schritte in der Astrofotografie - und die sind mit dem Smartphone-Kamera-Adapter für Ihr Einsteiger-Teleskop ruckzuck getan. Dabei geben Mond, Sonne, Planeten, offene Sternhaufen und Kugelsternhaufen stets ein gutes Bild ab. Entdecken Sie mit dem BRESSER Sirius 70/900 AZ Linsenteleskop, was unser Nachthimmel an Schönheiten zu bieten hat. Noch gar keine Erfahrungen mit astronomischen Teleskopen? Dann empfehlen wir für einen leichteren Start in das Hobby Astronomie das zusätzlich erhältliche Buch ''Fernrohr-Führerschein''. EIGENSCHAFTEN Teleskop für Einsteiger mit 70 mm Öffnung und 900 mm Brennweite Achromatischer Refraktor Typ Fraunhofer Ideal für die Beobachtung von Sonne, Mond, Planeten und Sternhaufen Höhenverstellbares Stativ mit azimutaler Montierung Einfach zu bedienen, auch sehr gut für Kinder geeignet Öffnungsverhältnis F/12.9, dadurch sehr scharfes Bild und hoher Kontrast Zwei Okulare und eine Barlowlinse mit 31,7 mm (1,25 Zoll) Steckhülsen für unterschiedliche Vergrößerungen Gefahrlose Sonnenbeobachtung mit dem enthaltenen Sonnenfilter Einstieg in die Astrofotografie mit Smartphone-Kamera-Adapter LIEFERUMFANG Linsenteleskop Aluminium-Stativ Azimutale Montierung Okulare: 4 mm und 20 mm (1,25 Zoll Steckhülsen) Barlow-Linse 3x (1,25 Zoll Steckhülse) Zenitspiegel LED-Leuchtpunktsucher Sonnenfilter Smartphone-Kamera-Adapter Zubehör-Ablage Astronomie-Software zum Download Bedienungsanleitung

146,00 €*